XP Neuinstallation

A

Apollo0712

Gast
Hallo,

ich möchte mein Windows XP Home Edition, sauber neu aufspielen/installieren !

Sollte ich davor noch etwas machen, (ausser die Sachen auf mein USB-Stick kopieren was ich brauche/wichtig ist), oder beachten ?

Ich habe auch den "Paragon Partition Manager 8.0 SE", (< noch nie benutzt), sollt ich den benutzen, oder damit was davor machen ?

P.S.: Ich habe nur 1 Festplatte ("C:") !!!

P.P.S.: Wie lange dauert ca. eine komplette Neuinstallation ? 1 Stunde ?
 
Wie du schon geschrieben hast, Daten sichern. Ansonsten eventuell schonmal die neusten Treiber ziehen und auf eine CD/USB - Stick kopieren.

Ansonsten brauchst du eigentlich nichts vorher machen. Einfach XP CD rein und los gehts. Dauern tut das mit Schnellformatierung ca. 45 Minuten. Bei einer ausführlichen Formatierung etwas länger.
 
Du könntest die Platte partitionieren. Dann kannst du deine Daten für das nächste mal gleich auf eine "sichere" Partition speichern. Das kannst du auch alles in der Windows-installations-routine machen.

Ansonsten hat Orven alles gesagt.

mfg
 
Okay also ausser Datensicherung nichts beachten.....gut !

Ich habe es schon mal vor ein paar Monaten probiert.....bis dahin wo gerfrat wird mit Partition, welche man hat, oder möchte.....und weiter gings net, der hat dann damals nen Fehler angezeigt !

Drum habe ich auch geschrieben, das Icj nur FP "C:" habe, und mit Partitionen oder sowas nichts (noch nie) gemacht habe !

Edit: -------------------

@DoGGy Fizzl,

Wie genau geht das ?

Soll ich Paragon Partition Manager 8.0 SE benutzen ? Wenn ich schon die Vollversion habe.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Doppelpost und unnötiges Zitat entfernt!)
Wenn du von der CD startest kommt irgendwann die Frage wohin du Windows installieren willst. Dort wird dir dann deine Festplatte C:\ angezeigt. Du kannst dann diese löschen und anschließend eine neue Partition auf der leeren Festplatte erstellen. Wenn du diese etwa 20 GB groß machst siehst du anschließend den restlichen Speicer als leer. Diesen markierst du und klickst wieder auf neue Partition auf der leeren Festplatte erstellen.
Der kannst du dann den Rest geben.
Anschließend installierst du Windows auf der ersten Partition.
Wenn du dann wieder normal ins Windows kommst kann es sein, dass du D:\ noch formatieren musst. Da wirst du aber gefragt.
 
@schmidmi,

Keine Ahnung !

20 GB ?

Erste Partition ?


Ich habe 250 GB FP, keine Ahnung wo man da was verstellen kann/muss !
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Unnötiges Komplettzitat entfernt!)
Dann leg doch mal die CD ein.
Du kommst dann wenn du auf Windows installieren gehst in ein Menü mit 3 oder 4 Auswahlmöglichkeiten.
Unten wird dir deine Festplatte angezeigt mit den 250GB.

Lies mal das hier:
Partitionieren und Formatieren der Festplatte mit Windows XP Setup
Wichtig: Wenn Sie die folgenden Schritte auf einer Festplatte durchführen, die Daten enthält, werden alle Daten auf dieser Festplatte unwiederbringlich gelöscht. Sichern Sie Ihre Festplatte, bevor Sie die folgenden Schritte durchführen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Ihre Festplatte mit Windows XP Setup zu partitionieren und zu formatieren:
1. Legen Sie die Windows XP-CD-ROM in Ihr CD-ROM- oder DVD-ROM-Laufwerk ein, oder legen Sie die erste Windows XP Setup-Startdiskette in Ihr Diskettenlaufwerk ein, und starten Sie den Computer neu.

Hinweis: Ihr Computer muss für das Starten vom CD-ROM- oder DVD-Laufwerk (oder vom Diskettenlaufwerk) konfiguriert sein, damit er von der Windows XP-CD-ROM (oder von der Setup-Startdiskette) gestartet werden kann. In manchen Fällen müssen Sie dazu eventuell die BIOS-Einstellungen Ihres Computers ändern. Informationen dazu, wie Sie Ihren Computer für das Starten vom CD-ROM- oder DVD-Laufwerk (oder vom Diskettenlaufwerk) konfigurieren, finden Sie in der Dokumentation Ihres Computers, oder wenden Sie sich an den Computerhersteller.
2. Wenn Sie den Computer von der Windows XP CD-ROM starten, aktivieren Sie bei entsprechender Aufforderung alle Optionen, die zum Starten des Computers vom CD-ROM-Laufwerk erforderlich sind.

Hinweis: Wenn Ihr Festplattencontroller einen Fremdanbietertreiber eines OEM (Original Equipment Manufacturer) benötigt, drücken Sie [F6], um den Treiber anzugeben.

Weitere Informationen zur Verwendung von [F6], um während der Installation einen Fremdanbieter-OEM-Gerätetreiber bereitzustellen, finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
314859 (http://support.microsoft.com/kb/314859/DE/) Eingeschränkte OEM-Treiberunterstützung mit [F6] während Windows XP-Installation
Wenn Sie von den Windows XP Setup-Startdisketten starten, legen Sie die weiteren Disketten ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und drücken Sie nach dem Einlegen der einzelnen Disketten die [EINGABETASTE], um den Vorgang fortzusetzen.
3. Drücken Sie auf der Seite Willkommen die [EINGABETASTE].
4.
Hinweis: Wenn Sie Setup-Disketten verwenden (6 startfähige Disketten), werden Sie von Setup aufgefordert, die Windows XP-CD einzulegen.
5. Drücken Sie [F8], um dem Windows XP-Endbenutzer-Lizenzvertrag zuzustimmen.
6. Wenn eine vorhandene Windows XP-Installation gefunden wird, werden Sie aufgefordert, sie zu reparieren. Drücken Sie [ESC] (nicht reparieren).
7. Alle vorhandenen Partitionen und nicht partitionierte Bereiche werden pro Festplatte aufgelistet. Verwenden Sie die Pfeiltasten zur Auswahl der Partition oder des nicht partitionierten Bereichs für das Erstellen einer neuen Partition. Drücken Sie [D], um eine vorhandene Partition zu löschen, oder [C], um eine neue Partition in einem nicht partitionierten Bereich zu erstellen. Wenn Sie [D] drücken, um eine vorhandene Partition zu löschen, müssen Sie anschließend [L] drücken (oder die [EINGABETASTE] und dann [L], wenn es sich um die Systempartition handelt), um zu bestätigen, dass Sie die Partition löschen möchten. Wiederholen Sie diesen Vorgang für alle vorhandenen Partitionen, die Sie für die neue Partition verwenden möchten. Wenn Sie alle Partitionen gelöscht haben, können Sie den daraus resultierenden, nicht partitionierten Bereich auswählen und [C] drücken, um die neue Partition zu erstellen.

Hinweis: Wenn Sie eine Partition erstellen möchten, und eine oder mehrere Partitionen sind bereits vorhanden, müssen Sie zunächst die vorhandene(n) Partition(en) löschen, bevor Sie die neue Partition erstellen können.
8. Geben Sie die Größe (in MB) ein, die Sie für die neue Partition verwenden möchten, und drücken Sie die [EINGABETASTE], oder drücken Sie nur die [EINGABETASTE], um die Partition mit der maximalen Größe zu erstellen.
9. Wiederholen Sie die Schritte 4 und 5, wenn Sie weitere Partitionen erstellen möchten.
10. Wenn Sie Windows XP installieren möchten, wählen Sie mit den Pfeiltasten die Partition aus, in der Sie Windows XP installieren möchten, und drücken Sie die [EINGABETASTE]. Wenn Sie die Partition nicht formatieren und Windows XP nicht installieren möchten, drücken Sie zweimal [F3], um das Setup-Programm zu beenden, und führen Sie die folgenden Schritte nicht durch. In diesem Fall müssen Sie die Partition mit einem anderen Programm formatieren.
11. Wählen Sie die gewünschte Formatoption für die Partition und drücken Sie die [EINGABETASTE]. Folgende Optionen stehen zur Auswahl:
• Partition mit dem NTFS-Dateisystem formatieren (Schnell)
• Partition mit dem FAT-Dateisystem formatieren (Schnell)
• Partition mit dem NTFS-Dateisystem formatieren
• Partition mit dem FAT-Dateisystem formatieren
• Bestehendes Dateisystem beibehalten (keine Änderungen)
Die Option, das bestehende Dateisystem beizubehalten, steht nicht zur Verfügung, wenn es sich bei der ausgewählten Partition um eine neue Partition handelt. Die FAT-Dateisystemoption steht nicht zur Verfügung, wenn die ausgewählte Partition die Größe von 32 GB überschreitet. Wenn die Partition größer als 2 GB ist, verwendet das Setup-Programm das FAT32-Dateisystem (Sie müssen zur Bestätigung die [EINGABETASTE] drücken). Wenn die Partition kleiner als 2 GB ist, verwendet das Setup-Programm das FAT16-Dateisystem.

Hinweis: Wenn Sie die Systempartition gelöscht und eine neue Systempartition erstellt haben, Windows XP jedoch auf einer anderen Partition installieren, werden Sie aufgefordert, ein Dateisystem für die Systempartition und für die Startpartition auszuwählen.
12. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang fortzusetzen, nachdem das Setup-Programm die Partition formatiert hat. Nach Abschluss des Setup-Programms können Sie die Windows XP-Programme für die Datenträgerverwaltung dazu verwenden, weitere Partitionen zu erstellen oder zu formatieren.

Weitere Informationen dazu, wie Sie die Windows XP-Programme für die Datenträgerverwaltung zur Partitionierung und Formatierung Ihrer Festplatte verwenden, finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
309000 (http://support.microsoft.com/kb/309000/DE/) SO WIRD'S GEMACHT: Verwenden der Datenträgerverwaltung für die Konfiguration von Basisdatenträgern in Windows XP
 
Bei mir kommt:

"drücken Sie eine beliebige Taste, um von der CD (ich habe Win XP CD eingelegt) zu starten"

Egal ob ich leertaste oder Enter oder sonstwas drücke es funzt nicht, und ich komme dann in ein frenster wo er frägt "abgesicherter Modeus", wo ich auch nichts ändern kann, und dann in Windows !

Bitte um Hilfe
 
Du bist eventuell zu langsam oder hast eine USB-Tastatur die noch nicht aktiv ist während des Startens.
Drück mal gleich während die Festplatten und Laufwerke aufgelistet werden F8.
Dann sollte eine Auswahl kommen von welchen Laufwerk du booten möchtest.
Dort wählst du das CD-Laufwerk aus und drückst am besten gleich mehrfach Enter.
Wenn die Tastatur funktioniert startet er dann von CD.
 
hast du ne usb tastatur?

wenn ja, dann benutz mal ne ps2 tasta
 
F8 geht nichts ! :(

Edit: ------------------

@Gu4rdi4n1337,

Habe PS2 !

Mit USB gehts auch nicht !
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Doppelpost und unnötiges Zitat entfernt!)
es gibt die möglichkeit:

F1 andauernd drücken also schnell hintereinander
F2 andauernd drücken also schnell hintereinander
DEL (delete, entfernen) andauernd drücken also schnell hintereinander
F8 andauernd drücken also schnell hintereinander
F10 andauernd drücken also schnell hintereinander

schau mal ob eine dieser möglichkeiten funktioniert!

wenn du ijm bios bist, suchst du nach der bootreihenfolge und stellst cd als erstes ein
 
STOP !


Ich habe das Kabel mit der Maus verwechselt etz gehts !

DANKE
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Unnötige multiple Satzzeichen (!!!!) entfernt!)
lol :D dann is ja gut!
also doch usb tastatur oder wie
 
Genau; USB war es !

So XP ist drauf, jetzt wieder alles installieren............!

Edit: --------------------


Ich habe jetzt eine FP mit 10 GB Namens "C"

Und eine FP mit 240 GB Namens "E".



Ich habe jetzt auf die "C" > Windows + 3 Programme + 1 Spiel das ich jeden Tag spiele (BF 2142).


Und was ab jetzt alles kommt (Programme, Spiele, Musik, Bilder etc...) mache ich auf "E".


Ist das okay ?

Oder ungeschickt/anders ratsam ?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Unnötigen Doppelpost und multiple Satzzeichen entfernt!)
So passt es!
 
@DoGGy Fizzl,

Alles klar, danke !
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Unnötiges Zitat entfernt!)
Obwohl 10GB recht wenig sind.
Da wirst du häufig irgendwelche Daten per Hand verschieben müssen. Da bestimmte Spiele standardmäßig Daten auf C schreiben usw.
Wenn du schon Paragon Partition Manager 8.0 hast könntest du C:\ noch etwas größer machen.
 
mach c mind. 20 gig groß
 
@schmidmi,

Es wird aber gerade in vielen Fachzeitschriften, und auch im Internet geraten 10-12 MB aller allermaximal 15 GB zu vergeben !

Kann ich Daten/Ordner etc. einfach von E nach C (und umgekehrt) verschieben ?

Also einfach mit der Maus rüber ziehen, und das wars ?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Unnötiges Zitat entfernt!)
Zurück
Top