Zugriffsbeschränkungen aufheben...

Nadoll

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
492
Hallo,

ich benutze eig. hauptsächlich noch XP, hab kaum Erfahrung mit Vista. Manchmal bin ich jedoch drauf angewiesen und ständig bekomme ich nervende Nachrichten von wegen hab dazu keine Rechte, blablabla... (Ja, ich bin gerade ziemlich genervt)

Also, mein Benutzer ist eig. Administrator... nur merk ich davon nichts... In meiner 1 Stündigen Recherche... hab ich herausgefunden, dass es noch ein deaktiviertest Adminkonto gibt, welches ich aktivieren könnte - Ich möchte jedoch volle rechte auf meinem Konto, das sollte doch nicht so schwer sein?

Die Benutzerkontensteuerung ist seit Kauf bereits deaktiviert.

Mir ist klar, dass dieses Thema wohl schon oft genug behandelt wurde, konnte jedoch bisher leider nichts passendes für mich finden. Wäre sehr nett, wenn mir jemand einfach kurz erklären oder verlinken könnte, wie ich meinem Benutzer die volle Befehlsgewalt gebe... Danke
 

azereus

Commodore
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
4.693

Boogeyman

Vice Admiral
Dabei seit
März 2005
Beiträge
6.783
ich benutze eig. hauptsächlich noch XP, hab kaum Erfahrung mit Vista.
Dann sollte man nicht einfach wirr rum deaktivieren, sonders sich erst mal informieren. ;)
Die Benutzerkontensteuerung ist seit Kauf bereits deaktiviert.
Keine gute Idee und du siehst auch, das es trotzdem nicht geholfen hat. Wenn du z.B. Zugriff auf NTFS Links haben willst, das geht nicht.

[FAQ] Benutzerkontensteuerung von Windows Vista/Windows 7
 

Nadoll

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
492
@ Boogeyman

Und wer hat dir erzählt, dass ich "wild rum deaktiviert habe ohne mich vorher zu informieren?" Meine Oma? Die ist tot und selbst wenn, stimmt es nicht.

Wenn du es genau wissen möchtest, sie wurde bei dem PC (um den es sich dreht) nach sorgfältiger Informationssuche mehrerer Personen inkl. Risikoanalyse deaktiviert (deine tolle FAQ hatten wir nicht zur Hand) um eine Medizinische Software ausführen zu können... Nein das ist kein Scherz.

Davon abgesehen hängt der PC nicht am Internet und es haben auch ansonsten keine "Gefahrenpersonen" zugriff.

Es ist ja nett von dir, dass du mich auf die Gefahren hinweist, und auch wenn die meisten Personen vielleicht erstmal "rum deaktivieren ohne sich zu informieren" solltest du nicht von vorn herein davon ausgehen. Und nein, die aussage, dass ich keine große Erfahrung mit Vista habe heißt nicht automatisch das ich blind um mich schlage wenn mich eine Fliege ärgert.

Wie auch immer, ich bin nicht wegen der UAC hier. Die Bemerkung von mir dazu hab ich nur geschrieben um keine 5 Posts zu bekommen, mit dem Hinweise diese zu deaktivieren (was ich bisher oft bei ähnlicher Fragestellung gefunden habe) Thia, dafür darf ich nun übers deaktivieren diskutieren... Also, ich hab deine FAQ zur Kenntnis genommen, hier besteht für mich kein weiterer Diskussionsbedarf.

Btt. Das extra Adminkonto wäre sozusagen die Notlösung für mich, wenn es tatsächlich nicht anders möglich wäre.
Unter anderem ging es um NTFS links, ja - gut zu wissen - wobei es schon komisch ist das diese dann trotzdem angezeigt werden (naja, ich bevorzuge ja nicht umsonst XP). Allgemein nervt es mich einfach ständig damit konfrontiert zu werden irgendetwas nicht ausführen zu können/keinen zugriff zu haben etc. Dafür möchte ich nun endlich eine Dauerhafte Lösung finden. Das schwerwiegendste Problem ist gerade, dass mir der Zugang zur Netzwerkumgebung verwehrt wird - kann natürlich auch andere Gründe haben. Jedoch hab ich erst vor kurzem auf einem anderen Vista PC über die Windowsbuttonmenü (Startmenü) suche auf die Netzwerkumgebung zugegriffen. Mach ich es auf diesem PC wird mir der Zugriff verweigert...

Falls eine Lösung zu meinem Problem mögliche folgen hat, wäre ich natürlich froh wenn ihr mich über diese mit informiert.
 

Boogeyman

Vice Admiral
Dabei seit
März 2005
Beiträge
6.783
Davon abgesehen hängt der PC nicht am Internet und es haben auch ansonsten keine "Gefahrenpersonen" zugriff.
Auch andere Quellen, wie USB Sticks und CD/DVD stellen eine Gefahrenquelle dar. ;)
Unter anderem ging es um NTFS links, ja - gut zu wissen - wobei es schon komisch ist das diese dann trotzdem angezeigt werden
Diese sind nur sichtbar, wenn du an der Ordneransicht rum spielst. ;) Wenn man das macht, sollte man wissen was man tut.
Falls eine Lösung zu meinem Problem mögliche folgen hat, wäre ich natürlich froh wenn ihr mich über diese mit informiert.
Ohne eine genaue Problembeschreibung wird das schwierig, nur wenige haben hier eine gut funktionierende Glaskugel. ;)
 

Nadoll

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
492
Ich weiß was ich tue, das mit der Ordneransicht ist mir durchaus bewusst, auch das mit Datenträgern... Ändert auch nichts an dem gesagten... Wie gesagt, hier besteht von meiner Seite absolut kein Diskussionsbedarf.

Naja, steht ja eigentlich alles oben... Ich frage, ob man Zugriffsbeschränkungen und co. für ein normales Benutzerkonto aufheben kann. Ich suche eig. nach keinen Lösungen für spezielle Fälle sondern eine dauerhafte. Das aktuellste Problem, was letztendlich zu diesem Thread führte war, dass mir der Zugriff zur Netzwerkumgebung verwehrt wurde. Wie ich versucht habe diese Aufzurufen steht oben. Also wenns ein genaues Problem seinen soll... Mir wird der Zugriff auf die Netzwerkumgebung verwehrt, zumindest über den von mir beschriebenen weg. Windowsknopfdrück > Netzwerkumgebng eintipp > enter drück > Zugriff verweigert Popup

Mittlerweile reicht mir auch ne einfach Lösung dafür, dann rühr den Problempc nen paar Monate wieder nicht an und freu mich den Thread ganz schnell vergessen zu können.

P.s.
Du hast für diese Aktion nicht die benötigte Berechtigung. Bitte lade diese Seite erneut und melde dich ein, bevor du es erneut versuchst.
Mwhahaha - made my day.
 
Top