Zusammenstellung für einen leisen, schnellen Multiamedia-PC gesucht

isis01

Newbie
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
2
Hallo,
vielleicht kann mir hier jemand helfen.

Ich möchte mir gerne einen PC zusammen stellen lassen. Ich lese hier schon als Gast länger mit und kenne auch schon diesen Thread:

https://www.computerbase.de/forum/threads/der-ideale-multimedia-pc.336072/

Nur, ich bin mit dieser Zusammenstellung nicht so ganz glücklich, weil sie mir auch nicht so viel sagt. Ich bin eigentlich Laie im Gebiet Computer, kann höchstens ein Laufwerk austauschen. Außerdem bin ich weiblich und blond. :D

Ich suche einen schnellen Rechner, hauptsächlich zur Bildbearbeitung, Internet und auch Videobearbeitung. Mein Mann spielt gelegentlich auch mal am Computer. Worauf ich großen Wert lege, dass er leise ist. Außerdem möchte ich zwei meiner alten Ide-Laufwerke einbauen können. Eine Grafikkarte sollte dabei sein und nicht nur "on board" wie in dem oben verlinkten Thread.
Er sollte schon einige Jahre ohne Aufrüstung auskommen.Mein jetziger PC ist 10 Jahre alt und röhrt aus allen Rohren, nicht zum aushalten. :rolleyes:

Außerdem möchte ich alle Komponenten in einem shop (Alternate oder Hardwareversand) kaufen und den PC dort auch zusammen bauen lassen, einschließlich Windows 7.

Um die 600€ würde ich wohl ausgeben, es können auch 100€ mehr sein.

Schon alleine bei der Gehäuseauswahl bin ich überfordert, manche Lüfter sollen ja arg laut sein.

Ich würde mich freuen, wenn mir jemand helfen könnte.
 

Jonas5

Admiral
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
8.141
1 x ASUS M4A87TD Evo, 870 (dual PC3-10667U DDR3) (90-MIBCK0-G0EAY0WZ)
1 x Sapphire Radeon HD 5850 Extreme, 1GB GDDR5, DVI, HDMI, DisplayPort, lite retail (11162-15-20G)
1 x Kingston ValueRAM DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL9 (DDR3-1333) (KVR1333D3N9K2/4G)
2 x Scythe Slip Stream 120x120x25mm, 800rpm, 68.2m³/h, 10.7dB(A) (SY1225SL12L)
1 x AMD Phenom II X4 955 125W (C3) Black Edition, 4x 3.20GHz, boxed (HDZ955FBGMBOX)
1 x Samsung Spinpoint F3 1000GB, SATA II (HD103SJ)
1 x Xigmatek Asgard (CPC-T45UB-U01)
1 x Cooler Master Hyper TX3 (Sockel 775/1155/1156/754/939/940/AM2/AM2+/AM3) (RR-910-HTX3-GP)
1 x Cougar A450 450W ATX 2.3

alles bei hardwareversand und die grafikkarte bei alternate bestellen und selber einbauen;)
 

Nightfly09

sudo
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.523
es wäre wichtig zu wissen was für spiele gespielt werden und vor allem mit welchen anforderungen (grafik auf max. bis hauptsache läuft), deiner beschreibung nach gehe ich mal davon aus das eine "kleine" einsteigerkarte vielleicht schon reichen könnte was dann als vorteil hätte das mehr geld für einen schnellen und sparsammen prozessor sowie eine gut und leise kühlung übrig bleibt. sollen die spiele schon etwas anspruchsvoller sein dann ist die zusammenstellung von Jonas5 bereits sehr gut, von sparsam und sehr leise ist das allerdings etwas entfernt.

in 10 jahren werden die neuesten spiele übrigens mit ziemlicher sicherheit kaum bis gar nicht auf dem pc laufen, selbst wenn du heute das doppelte ausgibst wird das vermutlich nicht funktionieren. für einfache officearbeiten und internet surfen sollte aber auch langfristig mehr als genug power zur verfügung stehen.
 

ElfenLied

Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
2.618
Hey Isis,
erstmal Willkommen im Forum :D
Hier mal meine Empfehlung aufgrund deiner Anforderungen:

Gigabyte GA-PH67-UD3-B3 H67 Sockel 1155 € 96,04
Intel Core i5 2400 4x 3.10GHz So.1155 BOX € 152,63
1024MB XFX Radeon HD 5870 € 159,36
4GB TeamGroup Elite DDR3-1333 € 36,33
1000GB Western Digital Caviar Blue € 49,45
ATX Xigmatek Midgard Midi Tower € 56,95
450W SuperFlower Golden Green Pro 80plus gold € 64,11
Scythe Shuriken Rev.2 € 29,59
LG Electronics DVD-Brenner GH22NS50 € 21,90
DeLock Con IDE Karte PCI € 14,31

Gesamtpreis: € 680,66

Denke es ist eine recht solide Zusammenstellung, natürlich gibt es noch Sparpotenzial...
Graka: Die 5850 statt 5870, so wie Jonas meinte. Eventuell auch die 6850.
Netzteil: Hier kann man noch ca. 10-20Euro sparen.
Gehäuse: Kann man auch 10-20Euro sparen. Das Midgard ist allerdings sehr gut, und hier würde ich auf Qualität achten. Günstige Gehäuse sind oft wackelig und laut...
Kühler: Den Shuriken weil er leise ist und ein Shop den Mugen2 zb nicht einbauen würde...
Festplatte: 10Euro Einsparpotential bei der 500GB Variante.

Habe extra für Netzteil/Gehäuse/Festplatte etwas mehr Geld investiert, weil es auf diese Komponenten wohl eher ankommt. Dafür stimmt aber Qualität und Lautstärke. Die Grafikkarte ist momentan noch die lauteste Komponente... Bezüglich der CPU würde ich dir schon zum 2400 raten, damit wirst du keine Probleme mit hochauflösenden Videos etc haben...
 
Zuletzt bearbeitet:

isis01

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
2
Danke für eure Antworten und für das Willkommen. :)

Ich hatte mich jetzt an den vorgeschlagenen Komponenten von Jonas5 gehalten und eben diese Grafikkarte in Erwägung gezogen:

http://www2.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=30723&agid=1004

Was ist denn nun daran laut, die Festplatte?

Also, mir ist es schon wichtig, dass das System relativ leise ist.

An meinen alten Rechner kann man gar keine aktuellen Spiele mehr spielen, mein Mann hat eine XBox. Er würde aber bei einem neuen Rechner wohl auch gerne mal etwas zocken. Aber das soll mein PC werden. :D
Die Grafikkarte braucht nicht die beste zu sein, nur eben keine Grafik on board.

Ich finde es wahnsinnig nett, was ihr mir so vorschlagt. Aber ich kenne mich absolut nicht aus.
Darum möchte ich alle Komponenten aus einem Shop bestellen und den Rechner direkt dort zusammen bauen lassen. Auch beim Einbau einer Grafikkarte wäre ich restlos überfordert. :rolleyes: Und mein Mann hat noch weniger Ahnung.
 
Zuletzt bearbeitet:

ElfenLied

Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
2.618
Nun die Grafikkarte wird wohl immer die lauteste Komponente sein. Der Cooler Master Hyper TX3 bei Jonas System müßte so um die 18dBA haben, evtl etwas lauter, der Scythe Shuriken Rev.2 ca 10dBA. Also im Grunde beides nicht wirklich hörbar, allerdings kommt es auf das Gehäuse an, wie stabil es ist, wie gut gedämmt und wie dick der Stahl ist. Die Gehäuselüfter hört man noch am stärksten raus... Die Scythe Slip Stream 120x120x25mm Lüfter sind natürlich schön leise.

Die 5750 hatte Jonas allerdings nicht vorgeschlagen :D. Die ist leider auch extrem laut, zumindest die Standardversion. Die Vapor-X Versionen sind in der Regel um einiges leiser, weiß aber leider nicht genau wie laut sie noch ist. Du kannst aber HIER einen Vergleich der Grafikkarten sehen. Die 5850/ 6850 sind hier mit 40dBA im Idle sehr leise. Unter Last ist natürlich jede Karte hörbar, aber es hält sich bei denen noch in Grenzen... Die 5750 ist von der Leistung leider sehr schwach, vielleicht 50-60% der 5850. Würde daher eher eine der Folgenden empfehlen:

MSI R5850 Twin Frozr II, 1024MB
Gigabyte Radeon HD 6850, 1024MB
SAPPHIRE TOXIC HD5850 1GB
SAPPHIRE VAPOR-X HD5850 1GB
 
Top