4/12 Inno3D Tornado GeForce3 Ti200 im Test : Was leistet der kleine Bruder der GeForce 3?

, 0 Kommentare

3DMark 2000

Der 3DMark 2000 hat zwar schon einen Nachfolger gefunden, ist allerdings bestens dafür geeignet eine Aussage über die Direct3D Leistung der Grafikkarten zu geben. Seine Ergebnisse können zwar nicht auf Spiele übertragen werden, da es sich um einen synthetischen Benchmark handelt, aber dennoch wird er überall eingesetzt und gehört einfach zu jedem Test dazu.

3DMark2000-16Bit
3DMark2000-16Bit
3DMark2000-32Bit
3DMark2000-32Bit

Während die GeForce3 Ti200 sich in 16Bit sogar der GeForce2 Ultra geschlagen geben muss, kann sie das Blatt in 32Bit recht schnell und deutlich wieder zu ihren Gunsten wenden und platziert sich zwischen den beiden anderen Testkandidaten. Der Abstand zur GeForce3 beträgt je nach Auflösung zwischen 5 und 10 Prozent.

Auf der nächsten Seite: VillageMark

0 Kommentare
Themen: