3/13 Asus v8460ultra DeLuxe im Test : Das Videotalent mit Shutterbrille

, 15 Kommentare

Lieferumfang

Nachdem wir schon eine reichliche Seite allein mit Hardware-Features vollbekommen haben, fahren wir nun mit den Beigaben außerhalb der Karte fort.

Komplettpaket von Asus
Komplettpaket von Asus
Features der V8460ultra DeLuxe
Features der V8460ultra DeLuxe

Wie man sieht, sind diese ebenfalls äußerst reichhaltig und lassen beinahe keine Wünsche offen.

Lieferumfang Asus V8460ultra DeLuxe

  • GeForce4 Ti4600 Karte mit 128MB RAM
  • Riesiger Pappkarton ;-)
  • Gedrucktes, umfangreich bebildertes Handbuch, leider auf Englisch
  • Break-out Box mit Video-out und Video-in Funktionen
  • 3D-Shutterbrille
  • DVI-to-VGA Kabelpeitsche
  • Software-Bundle auf 7 CDs

Gehen wir nun ein wenig näher auf die einzelnen Teile ein, zunächst auf die restliche Hardware.

Break-out Box
Break-out Box
DVI-to-VGA Kabelpeitsche
DVI-to-VGA Kabelpeitsche
3D-Shutterbrille
3D-Shutterbrille

Die Break-out Box stellt an einem sehr solide wirkenden, 160cm langen Kabel vier Ein- und Ausgänge bereit. Im einzelnen sind dies S-Video in, S-Video out, Composite-in und Composite-out, also für Video-Belange eigentlich alles, was man benötigt. Zur sicheren Befestigung dient das mitgelieferte, selbstklebende Klettband, mit dem man die Box sicher fixieren kann, ohne sie niemals wieder von dort entfernen zu können.

Als nächstes wäre da der DVI-to-VGA Adapter, der in diesem Falle nicht in Form eines Steckadapters daherkommt, sondern in der einer Kabelpeitsche, was den Vorteil hat, dass man zum Anschluss eines anderen Ausgabegerätes nicht den meist dicht an der Wand stehenden Computer herumschieben muss, sondern einfach ein wenig das Kabel zurechtbiegt.

Das Nasenfahrrad, also die 3D-Shutterbrille, bietet, über ein mehr als zwei Meter langes Kabel an die Grafikkarte angeschlossen, verstellbare Bügel, einen komfortablen Nasenaufsatz aus weichem Gummi, sowie ein hochklappbares Schutzvisier.

Im weiteren Sinne als Hardware kann man auch das sehr umfangreiche Handbuch ansehen, in dem auf englischer Sprache sowohl die Installation und Inbetriebnahme der Hardware, als auch recht detailliert die zugehörigen Softwarebeigaben, die von Asus selber stammen, beschrieben werden.

Das einzige, was wir an diesem Bundle vermissen, ist ein Verbindungskabel von der Break-out Box zur eigentlichen Quelle des Videomaterials, bzw. zum Fernseher. So muss erst noch eines besorgt werden, damit man den vollen Funktionsumfang der V8460ultra DeLuxe nutzen kann. Hier könnte Asus noch ein wenig spendabler sein, aber das ist auch der einzige Kritikpunkt an der Ausstattung.

Auf der nächsten Seite: Treiber und Software

15 Kommentare
Themen:
  • Carsten Spille E-Mail
    … hat von Oktober 2001 bis Juli 2005 Artikel für ComputerBase verfasst.