6/7 ComputerBase-Prozessorcharts : Prozessoren von Intel und AMD im Überblick

, 15 Kommentare

Prozessor-Rating

Das folgende Rating stellt einzig und allein die Leistung des jeweiligen Prozessors ins Verhältnis zum jeweiligen Preis. Wer also bereits über die benötigten Systemkomponenten verfügt, sollte sich den folgenden Grafen näher ansehen. Andernfalls ist unser Paket-Rating deutlich interessanter.

Prozessor-Rating (Preis-Leistung)
Angaben in Punkten
  • Version 1.0:
    • Athlon XP 1700+ - DDR333
      432,89
    • Athlon XP 1600+ - DDR333
      375,38
    • Athlon XP 1800+ - DDR333
      346,36
    • Athlon 1,4 GHz - DDR333
      324,98
    • Athlon XP 2000+ - DDR333
      299,89
    • Athlon XP 2100+ - DDR333
      277,41
    • Athlon XP 1900+ - DDR333
      269,45
    • Celeron 2.0 GHz - DDR266
      213,54
    • Athlon XP 2200+ - DDR333
      177,48
    • Pentium 4 2,4B GHz - PC4200
      168,74
    • Pentium 4 2,26A GHz - PC4200
      164,77
    • Pentium 4 2,40 GHz - PC3200
      150,48
    • Athlon XP 2400+ - DDR333
      148,82
    • Pentium 4 2,53 GHz - PC4200
      141,56
    • Pentium 4 2,53 GHz - DDR333
      135,78
    • Pentium 4 2,50 GHz - PC3200
      125,50
    • Pentium 4 2,66 GHz - PC4200
      112,58
    • Pentium 4 2,66 GHz - DDR333
      107,57
    • Athlon XP 2600+ - DDR333
      104,48
    • Pentium 4 2,60 GHz - PC3200
      96,46
    • Pentium 4 2,80 GHz - PC4200
      90,12
    • Pentium 4 2,80 GHz - PC3200
      85,62
    • Pentium 4 2,80 GHz - DDR333
      85,45
    • Pentium 4 3,06 GHz - PC4200
      60,53
    • Pentium 4 3,06 GHz - DDR333
      57,53
    • Athlon XP 2700+ (Thoroughbred B)
      0,00
      Hinweis: Nicht verfügbar
    • Athlon XP 2800+ (Thoroughbred B)
      0,00
      Hinweis: Nicht verfügbar

Geht es um die Preis-Leistung, so schneiden die Pentium 4 Prozessoren nicht all zu gut ab. Für die gebotene Rechen-Leistung sind sie einfach zu teuer. Dafür bieten sie allerdings Features wie Heat-Spreader oder Notfall-Automatik. Allerdings sollte fairer Weise noch erwähnt werden, dass die neuen Athlon XP Modelle, sobald sie verfügbar sind, teilweise ein schlechteres Preis-Leistungsverhältnis aufweisen, als vergleichbare Intel-CPUs - ein Novum. Die Athlon XP2400 der allmählich in den Händlerlisten auftaucht, deutet dies bereits an.

Auf der nächsten Seite: Paket-Rating