ComputerBase-Prozessorcharts : Prozessoren von Intel und AMD im Überblick

, 15 Kommentare
ComputerBase-Prozessorcharts: Prozessoren von Intel und AMD im Überblick

Das Angebot an Prozessoren wächst stetig und der Dschungel an verlockenden Angeboten wird damit größer und größer. Als Kunde hat man letztendlich die Qual der Wahl, welcher Rechner zum gegebenen Preis nun wirklich die beste Leistung bietet. Ein schneller Prozessor alleine ist jedoch nicht alles. Dies kommt besonders deutlich zum Tragen, wenn ihm andere Bremsklötze wie z.B eine sehr langsame Grafikkarte in den Weg geworfen werden. Doch gerade dann, wenn der Prozessor bei den letzten Hardware-Updates vernachlässigt wurde, kann hier ein Aufrüsten deutlich mehr Leistung beim Arbeiten oder Spielen bedeuten. Um bei der Wahl des richtigen Prozessors behilflich zu sein, haben wir aus unseren zahlreichen Prozessortests die Prozessorcharts als Quintessenz extrahiert, die in Form des Leistungs-, Preis- und Preis-Leistungs-Rating in diese Übersicht einfließen. Damit genügt ein Blick um den „richtigen Prozessor“ zu identifizieren.

Prozessoren

Alle Rechenknechte, die im Rahmen der Prozessorcharts übersichtlich aufgelistet sind, wurden in den Prozessor-Reviews der Vergangenheit ausführlich und bis ins kleinste Detail beleuchtet. Für alle, die an den Einzel-Testergebnissen interessiert sind, aus denen letztendlich die Ratings errechnet wurden, seien hier die Links nochmals aufgeführt.

Wer darüber hinaus noch an der Prozessoren-Geschichte von AMD und Intel interessiert ist, wird an den Artikeln „Intels Prozessor History - Der Weg vom Intel 4004 bis zum Pentium 4“ und „AMD Prozessor History - Ein Überblick vom K5 bis zum Athlon XP“ seine wahre Freude haben.

Auf der nächsten Seite: Leistung