7/10 Dual Core Athlon 64 in der Vorschau : Das kann die Hammer-Architektur

, 27 Kommentare

Testergebnisse (Fortsetzung)

Auch bei der Datenkompression gibt es Anwendungen, die für Intels Hyper-Threading optimiert wurden und von denen alle Systeme mit mehreren Prozessoren profitieren können. Auch das Seti@Home Projekt freut sich, wenn parallel 2 Workunits verarbeitet werden können.

7-Zip 3.09.01 Beta
Angaben in Minuten, Sekunden
    • Intel Pentium 4 EE 3,20 GHz (Dual DDR400)
      10:54
    • AMD Athlon 64 FX-51 (Dual DDR400)
      11:20
    • Intel Pentium 4 3,20 GHz (Dual DDR400)
      11:27
    • AMD Athlon 64 3400+ (Single DDR400)
      12:15
    • AMD Dual Opteron 240 (Dual DDR400)
      13:20
    • AMD Single Opteron 240 (Dual DDR400)
      17:06
Seti @ Home 3.03
Angaben in Stunden, Minuten
    • Intel Pentium 4 EE 3,20 GHz (Dual DDR400)
      2:35
    • AMD Dual Opteron 240 (Dual DDR400)
      2:45
    • Intel Pentium 4 3,20 GHz (Dual DDR400)
      2:55
    • AMD Athlon 64 FX-51 (Dual DDR400)
      3:31
    • AMD Athlon 64 3400+ (Single DDR400)
      3:35
    • AMD Single Opteron 240 (Dual DDR400)
      5:26

Zwar ist dem Dual-Opteron-System hier nicht der Sieg vergönnt, dennoch verkauft er sich im Vergleich zu nur einem Opteron 240 deutlich besser. Beim Komprimieren von 7-Zip spielt nicht zuletzt der Speicherdurchsatz eine Rolle, welcher beim Athlon/Opteron architekturbedingt mit steigendem Prozessortakt deutlich zunimmt. Ein Dual-Prozessor-System mit dem Takt eines Athlon 64 FX-51 sollte zwei Seti-Workunits in 1 Stunde und 45 Minuten fertigstellen - wenn das nicht schöne Aussichten sind.

Auf der nächsten Seite: Testergebnisse (Fortsetzung)