12/21 ComputerBase ist fünf! : The way it's meant to be celebrated!

, 82 Kommentare

Inno3D

Inno3D Von Inno3D wird eine Inno3D Tornado Personal Cinema FX 5900 zur Verfügung gestellt. Wir hatten bereits die Inno3D Tornado Personal Cinema FX 5600 bei uns im Test und schon damals überzeugte uns die Kombination aus Grafik- und TV-Karte. Mit einem nVidia GeForce FX 5900 Grafikchip wird das Spieleerlebnis dabei natürlich noch mehr zur Geltung kommen.

Die ebenso flotte wie multimediale Allzweck-Grafikkarte für den Hausgebrauch beherbergt neben dem GeForce FX 5900 einen TV-Tuner und tritt somit in direkte Konkurrenz mit ATis All-In-Wonder-Lösungen. Zum Lieferumfang gehören neben den nötigen Kabeln und der Fernbedienung insbesondere nVIDIA DVD 2.0, InterVideo WinDVR, Ulead DVD MovieFactory 2SE, Ulead VideoStudio 6SE und Comanche 4 von Novalogic. Fernsehen (Videorecoder), DVD, Musik, Fotos, Videos und Brennen der Daten - all dies soll die Karte unter einem Hut vereinen.

Inno3D Tornado Personal Cinema FX 5900
Inno3D Tornado Personal Cinema FX 5900
Inno3D Tornado Personal Cinema FX 5900
Inno3D Tornado Personal Cinema FX 5900

Wer neben einer neuen Grafikkarte gerne eine TV-Karte zusätzlich hätten, ist hier also eindeutig richtig und muss nur noch unsere Fragen richtig beantworten, um auch an der Verlosung für diesen Gewinn teilzunehmen.

Frage 1: Wieviele Tasten befinden sich auf der nVidia Fernbedienung der Personal Cinema 5900?

Frage 2: In welchem deutschen Versandhaus kann man Inno3D-Produkte kaufen?

Antwort einsenden
So wird's gemacht
1. Möglichkeit
Vorausgefüllter E-Mail-Hyperlink E-Mail
Bitte auf Betreff, Account-Name und Antwort achten!
2. Möglichkeit
Manuelle E-Mail an gewinnspiel2004@computerbase.de
Betreff Inno3D
Bitte auf Betreff, Account-Name und Antwort achten!

Intel

Intel Natürlich darf auch ein Großkaliber wie Intel bei unserer Verlosung nicht fehlen und so war auch Intel sofort bereit einige Produkte für das Gewinnspiel bereit zu stellen (und hier stehen noch nicht alle ;-) ).

Intel D875PBZ:
Intel hat uns ein Mainboard mit i875P Chipsatz, das D875PBZ (Bulk), zur Verfügung gestellt. Auch dieses Mainboard hatten wir bereits im Test. Das Mainboard wird in der Bulk-Version verlost, d.h. es liegt lediglich die ATX-Blende bei.

Intel D875PBZ
Intel D875PBZ

Der Intel 875P Chipsatz bietet innovative Technologien wie 800-MHz-Systembus und Hyper-Threading-Technologie, die dazu beitragen, dass das volle Leistungspotential des Intel Pentium 4 Prozessors genutzt werden kann. Beim 875P Chipsatz wurden außerdem die Intel RAID-Technologie sowie die Intel Performance Acceleration Technology (PAT) mit Dual-Channel-DDR400-Speicherkonfigurationen umgesetzt. Das Ergebnis: erstklassige Leistung für Desktop-PCs, an der sich andere Hersteller nach wie vor die Zähne ausbeißen.

Auf dem D875PBZ werden sechs USB2.0 Ports nach außen geführt und zudem hat Intel natürlich seine hauseigene CSA-Technologie zum Zuge kommen lassen, so dass das Gigabit-Ethernet direkt mit der Northbridge verbunden ist und die Daten nicht über den langsamen PCI-Bus wandern müssen. Im schicken Schwarz und äußerst stabil zeigt das D875PBZ von Intel, dass die hauseigenen Platinen nicht nur als Referenzdesign herhalten müssen, sondern durchaus auch in jeden handelsüblichen PC eingebaut werden können. Das Schattendasein, das die Desktop Mainboards von Intel in der Vergangenheit fristeten, ist nicht berechtigt. Das D875PBZ ist in jedem Fall nicht erst seit der Veröffentlichung des Intel Desktop Control Centers einen zweiten Blick wert!

Frage: In welche Obergruppen lassen sich die Funktionen des Intel Desktop Control Centers gruppieren?

Frage: Wie hoch kann der Frontside-Bus beim Übertakten mit dem Intels D875PBZ angehoben werden?

Antwort einsenden
So wird's gemacht
1. Möglichkeit
Vorausgefüllter E-Mail-Hyperlink E-Mail
Bitte auf Betreff, Account-Name und Antwort achten!
2. Möglichkeit
Manuelle E-Mail an gewinnspiel2004@computerbase.de
Betreff D875PBZ
Bitte auf Betreff, Account-Name und Antwort achten!

Intel D845GBV:
Das D845GBV (Boxed) ist mit dem schon etwas älteren i845G Chipsatz ausgestattet, der über integrierte Grafik verfügt. Für den Büro-Alltag und spielscheue Kunden ist die Leistung der integrierten Grafik vollkommen ausreichend und Dank des AGP-Slots auf der Platine hat man jederzeit die Möglichkeit, das System mit einer Grafikkarte auf den neuesten Stand zu bringen. Auch in unseren Tests konnten die i845G Platinen immer wieder beweisen, was sie im Stande sind zu leisten und schlugen so den vermeintlich schnelleren i845E Chipsatz. Für den leisen PC ist eine Platine mit i845G auf jeden Fall die richtige Wahl, da der Chipsatz auch bei aktivierter integrierter Grafik bequem passiv gekühlt werden kann und so den PC bei richtiger Wahl der übrigen Komponenten verstummen lässt.

Frage: Was hat die Intel Express Installer CD alles zu bieten?

Antwort einsenden
So wird's gemacht
1. Möglichkeit
Vorausgefüllter E-Mail-Hyperlink E-Mail
Bitte auf Betreff, Account-Name und Antwort achten!
2. Möglichkeit
Manuelle E-Mail an gewinnspiel2004@computerbase.de
Betreff D845GBV
Bitte auf Betreff, Account-Name und Antwort achten!

Intel D845GEBV2:

Intel D845GEBV2
Intel D845GEBV2

Auch der i845GE ist schon ein etwas älterer Chipsatz, findet sich jedoch auf dem D845GEBV2 (Bulk) wieder, das ebenfalls zur Verlosung steht. Der i845GE verfügt im Gegensatz zu seinem Vorgänger, dem i845G, über offizielle DDR333 Unterstützung und die integrierte Grafik wird mit 266MHz und nicht mehr mit lediglich 200MHz betrieben. Beide Faktoren haben sich positiv auf die 3D-Grafikleistung der Onboard-Grafik ausgewirkt. Eine aktive Kühlung ist dennoch unnötig und so ist auch das D845GEBV2 bei Silent-PC-Freunden eine sehr gute Wahl.

Frage: Wie lauten die insgesamt 12 Features & Benefits die das D845GEBV2 laut Intel auszeichnen?

Antwort einsenden
So wird's gemacht
1. Möglichkeit
Vorausgefüllter E-Mail-Hyperlink E-Mail
Bitte auf Betreff, Account-Name und Antwort achten!
2. Möglichkeit
Manuelle E-Mail an gewinnspiel2004@computerbase.de
Betreff D845GEBV2
Bitte auf Betreff, Account-Name und Antwort achten!

Intel SE7505VB2:
Mit dem Intel SE7505VB2 (Boxed) hat sich ein waschechtes Server-Mainboard in unsere Verlosung geschlichen. Das mit E7505 (Codename Placer) ausgestattete Mainboard bietet all' das, was man von solch einer Server-Lösung erwartet. Zwei Intel Xeon DP Prozessoren mit einem bis zu 533 MHz schnellen Front-Side-Bus finden hier eine neue Heimat. Doch das Board kann noch mehr: Für den geneigten User bietet es neben einem 10/100 MBit/s Ethernet-Controller zusätzlich noch eine 1 GBit/s schnelle Netzwerk-Lösung, basierend auf Intels PRO/100+ und PRO/1000 Netzwerkadaptern. Serial ATA wird mit Hilfe eines Silicon Image Si3112A Chips realisiert, der zwei Festplatten auch zu einem RAID-Verbund vereinen kann. Das Intel SE7505VB2 kommt von Hause auf mit einer integrierten Grafiklösung auf Basis des ATi Rage XL mit 8 MB Grafikspeicher daher - über einen AGP 8X Pro50 Steckplatz können jedoch auch moderne High-End-Workstation-Grafiklösungen eingesetzt werden. Für den Profi unverzichtbar, kommt das E7505-Board natürlich auch mit drei unabhängigen PCI-Bussen daher, welche insgesamt fünf Slots zur Verfügung stellen: zwei PCI-X 64-bit/100 MHz, ein PCI 64-bit/66 MHz und zwei klassische PCI 32-bit/33 MHz. Mit bis zu 8 GB (beim Einsatz von Registered-Modulen) darf der Arbeitsspeicher auch entsprechend üppig ausfallen. Das Mainboard ist im SSI EEB 3.0 Format gehalten, lässt es sich mit seinen Ausmaßen jedoch in den meisten ATX-Gehäusen verbauen.

Frage 1: Wieviele Xeon-Prozessoren mit Prestonia-Kern hat Intel aktuell (Stand 4. April) im Angebot, d.h. werden auf den offiziellen Preislisten aufgeführt?

Frage 2: Welche Bezeichnung (fünf Zahlen, zwei Buchstaben) haben die verbauten Netzwerk-Chips?

Antwort einsenden
So wird's gemacht
1. Möglichkeit
Vorausgefüllter E-Mail-Hyperlink E-Mail
Bitte auf Betreff, Account-Name und Antwort achten!
2. Möglichkeit
Manuelle E-Mail an gewinnspiel2004@computerbase.de
Betreff SE7505VB2
Bitte auf Betreff, Account-Name und Antwort achten!

Intel PRO/1000 MT Gigabit Ethernet Server Adapter:
Lahmt das Netzwerk mal wieder? Auch für den hat Intel bei unserem Gewinnspiel das richtige parat: Den Intel PRO/1000 MT Server Adapter (Boxed), der sowohl in einem klassischen 32 bit PCI oder hoch performanten 64 bit 133 MHz PCI-X Steckplatz betrieben werden kann. Bei letzterem handelt es sich natürlich um die Wahlheimat. Neben einer Standard-Slotblende liegt dem Adapter auch eine Low-Profile-Blende bei, so dass auch ein Probleme im Rack-Server kein Problem darstellen sollte.

Frage: Wie lang, hoch (beide Angaben) und breit ist der Intel PRO/1000 MT Server Adapter? (Achtung: Hier stand zu Anfang auf Grund eines Fehlers eine andere Frage. Wir lassen die richtigen Antworten allerdings gelten!)

Antwort einsenden
So wird's gemacht
1. Möglichkeit
Vorausgefüllter E-Mail-Hyperlink E-Mail
Bitte auf Betreff, Account-Name und Antwort achten!
2. Möglichkeit
Manuelle E-Mail an gewinnspiel2004@computerbase.de
Betreff PRO/1000
Bitte auf Betreff, Account-Name und Antwort achten!


Auf der nächsten Seite: KeySonic