2/6 OCZ DDR550 im Test : Beinharte Konkurrenz für Corsair & Co.

, 3 Kommentare

Testsystem

Wie beim Test vor einer guten Woche, verwenden wir unseren aufgewerteten Benchmarkparcour. Wie immer kommt das Abit IC7 auf Basis des i875 zum Einsatz. Als Grafikkarte wird eine FX 5900 verwendet, die aber in den Tests nicht wirklich von Nutzen ist, da auch die Spielebenchmarks im relativ, von der Grafikkarte unabhängigen Softwaremodus durchgeführt werden. Dementsprechen kommen bei den syntetischen Benchmarks wie 3DMark03 und PCMark04 nur die betreffenden CPU- bzw. Memory-Benchmarks zum Einsatz. Das Testsystem ist, wie nachfolgend aufgelistet, zusammengebaut.

  • Prozessor
    • Intel Pentium 4 ES 2,4C GHz (FSB800) - kein HyperThreading
  • Motherboard
  • Grafikkarte
  • Festplatten:
    • IBM DJNA 371350 13,5 GB
    • Western Digital WD450AA 45 GB
  • Peripherie
    • Yamaha CRW3200E CDRW-Brenner
    • PIONEER DVD-ROM DVD-105
  • Treiberversionen
    • nVidia ForceWare 56.56 (inoffiziell)
  • Software
    • Microsoft Windows XP Professional SP1
    • Microsoft DirectX 9.0b

Auf der nächsten Seite: Benchmarks