Scythe Infinity im Test : Ein Japaner auf der Überholspur

, 201 Kommentare
Scythe Infinity im Test: Ein Japaner auf der Überholspur

Kaum ein anderer Hersteller liegt bei den Freunden des leisen und gut gekühlten Desktop-PCs derzeit so hoch im Kurs, wie die japanische Schmiede Scythe. Dieses entgegengebrachte Vertrauen und diese Sympathie zu den fernöstlichen Retail-Produkten resultiert aus der unheimlich gut gewählten Symbiose aus Innovation, Performance, Qualität und Preis, die die Konkurrenten des Kühlermarktes ins Schwitzen bringt. Paradebeispiel des Erfolges ist der Scythe Ninja, der sich seit über einem Jahr an der Spitze der Charts und Empfehlungslisten festsetzen und selbst von den Neuentwicklungen der Mitbewerber, wenn überhaupt, nur schwer in Bedrängnis gebracht werden konnte. Nun nimmt Scythe die Ablöse des Ninja selbst in die Hand und präsentiert mit dem Infinity einen nicht weniger imposanten Kühlkoloss mit 5-fach Heatpipe und 120-mm-Belüftung für alle aktuellen Plattformen, der speziell aktiv ventiliert neue Maßstäbe setzen will.

Lieferumfang

Kompletter Lieferumfang inkl. Silent-Lüfter
Kompletter Lieferumfang inkl. Silent-Lüfter

Sicher verpackt in einer nett gestalteten Retail-Kartonage kommt Scythe's neuer Giga-Kühler daher. Mit an Board ist der passende 120-mm-Silentlüfter sowie zwei Drahtbügel zu dessen Fixierung am Kühlkörper. Des weiteren finden sich die zur Montage auf den verschiedenen AMD- und Intel-Sockeln notwendigen Installationsclips, eine bebilderte Kurzanleitung in englischer Sprache sowie ein Tütchen Wärmeleitpaste auf Silikonbasis im Paket.

Technische Daten

  • Hybrid-Kühltower im 120-mm-Layout
  • Gesamtabmessungen: (L) 125 x (B) 116 x (H) 160 mm
  • Überlappende Lamellenstruktur aus 30 Aluminiumfinnen („Infinity Interleave Fin Structure“)
  • Lamellendicke: ca. 1 mm, Lamellenabstand: ca. 3 mm
  • Efektive Kühloberfläche ca. 4360 cm²
  • 5-fach U-Heatpipe Aufbau
  • 120-mm-Scythe-Silientlüfter verbaut:
    • Model AD1212DS-A7GL(6TCL3)
    • Maximal 1200 U/min
    • Schalldruck 23,5 dB(A)
    • Fördervolumen: 79 m³/h
  • Gesamtgewicht: ca. 960 Gramm
  • „Versatile Toll-Free Multiplatform System“ für Intel 478 / 775 und AMD 754 / 939 / AM2
  • Herstellerhomepage
  • Vertrieb und aktuelle Preise

Auf der nächsten Seite: Kühler im Detail