Xigmatek HDT-S1283 im Test : Überflieger auf ganzer Linie!

, 313 Kommentare
Xigmatek HDT-S1283 im Test: Überflieger auf ganzer Linie!

Vor wenigen Wochen testete ComputerBase den HDT-S963 des bis dato noch wenig bekannten Herstellers Xigmatek. Der kompakte 92-mm-Towerkühler wusste sofort zu gefallen und ist seither in aller Munde. Besonderheit des starken Kühlers, der auf den ersten Blick nicht wirklich extravagant erscheint, ist das Heatpipe-Direct-Touch-System (kurz „H.D.T.“), bei dem die abgeflachten Wärmeleitkapillaren ohne zwischengeschaltete Bodenplatte direkt auf der CPU-Oberfläche aufliegen und so die thermische Energie ohne widerstandssteigernden Materialübergang aufnehmen können.

Das erfolgreiche Abschneiden des „kleinen“ Kühlers ließ schnell das Verlangen nach einer entsprechenden 120-mm-Schwester aufsteigen, die wohl ohne Probleme den aktuellen Referenzen Paroli bieten können sollte. Und tatsächlich legte Xigmatek bereitwillig nach und präsentiert nun mit dem HDT-S1283 das vergrößerte Pendant zum 92-mm-Spross, das zu allem Überfluss mit imposanten 8-mm-Heatpipes ausgestattet daher kommt, die im Vergleich zur gewöhnlichen 6-mm-Pipe erhebliche Leistungsgewinne versprechen. ComputerBase testet in gewohnter Manier, wie sich der neue Xigmatek-Proband gegen die etablierte Konkurrenz zu schlagen weiß.

Lieferumfang

HDT-S1283 Lieferumfang
HDT-S1283 Lieferumfang

Geliefert wird der Xigmatek HDT-S1283 in Einzelteilen in einer knappen, schick gestalteten Retail-Kartonage. Er will vom Käufer noch zusammengefügt werden. Nebst Kühlkörper und 120-mm-PWM-Lüfter finden wir die mehrsprachige, Schemata-unterstützte Produktanleitung sowie das obligatorische Montagematerial. Ein Tütchen Silikon-Wärmeleitpaste, ein 3-Pin-auf-4-Pin-Stromadapter sowie ein Luftleitspoiler zur Zusatzkühlung sind ebenfalls mit von der Partie.

Technische Daten

  • Aluminium-Towerkühler im 120-mm-Layout
  • Dreifach-8-mm-Heatpipekonstruktion
  • „H.D.T.“ (Heatpipe Direct Touch)-Technologie
  • Maße mit Lüfter: (L) 120 x (B) 76 x (H) 159 mm
  • 55 Aluminiumlamellen, Abstand: ca. 1,5 mm
  • Gewicht komplett: ca. 680 Gramm
  • 120-x-120-x-25-mm-Lüfter, 4-Pin-PWM
    • Drehzahl: bis ca. 2200 U/min
    • Geräuschentwicklung: max. 32 dB(A)
    • Luftdurchsatz: maximal 169 m³/h
    • Kabellänge: ca. 30 cm
  • Geeignet für
  • AMD Sockel 939 / 940 / 754 / AM2 per 2-Punkt-Klammer
  • Intel Sockel 775 per 4-Punkt-Clipsystem
  • Herstellerhomepage
  • Vertrieb und aktueller Preis (ca. 35 Euro)

Auf der nächsten Seite: Kühler im Detail