11/32 Elf CPUs von Athlon bis Phenom im Test : Vier Kerne für ein Halleluja?

, 173 Kommentare

System & Rendering

7-Zip

Die Datenkompressionssoftware 7-Zip hat in den vergangenen Jahren stark an Popularität gewonnen. Hierzu trug nicht nur die im Vergleich zu anderen Packern bessere Kompressionsrate bei ZIP und GZIP oder dem hauseigenen Format 7z bei. Im Vergleich zur Konkurrenz ist die Software kostenlos und werbefrei und steht darüber hinaus in einer 64-Bit-Version zur Verfügung. Wir testen mit der seit bereits Mai 2006 aktuellen finalen Version 4.42. Es wird der Ordner von Anno 1701 in höchster Qualitätsstufe komprimiert.

Download: 7-Zip

7-Zip 4.42
Angaben in Minuten, Sekunden
    • QX9770 (C0), 3,20 GHz, 4 Kerne, FSB1.600, DDR3-1600
      3:52
    • QX9650 (C0), 3,00 GHz, 4 Kerne, FSB1.333, DDR3-1333
      3:53
    • Q9450 (C0), 2,67 GHz, 4 Kerne, FSB1.333, DDR3-1333
      4:04
    • QX6850 (G0), 3,00 GHz, 4 Kerne, FSB1.333, DDR3-1333
      4:08
    • E6850 (G0), 3,00 GHz, 2 Kerne, FSB1.333, DDR3-1333
      4:13
    • E6750 (G0), 2,67 GHz, 2 Kerne, FSB1.333, DDR3-1333
      4:24
    • X6800 (B1), 2,93 GHz, 2 Kerne, FSB1.066, DDR3-1066
      4:45
    • Q6700 (B3), 2,67 GHz, 4 Kerne, FSB1.066, DDR3-1066
      4:45
    • Q6600 (G0), 2,40 GHz, 4 Kerne, FSB1.066, DDR3-1066
      4:54
    • E6600 (B1), 2,40 GHz, 2 Kerne, FSB1.066, DDR3-1066
      5:02
    • E6420 (B1), 2,13 GHz, 2 Kerne, FSB1.066, DDR3-1066
      5:15
    • X2 6000+ (F3), 3,00 GHz, 2 Kerne, FSB200, DDR2-750
      5:34
    • X4 9850 (B3), 2,5 GHz, 4 Kerne, FSB200, DDR2-1.066
      5:54
    • X4 9950 (B3), 2,6 GHz, 4 Kerne, FSB200, DDR2-1.066
      5:55
    • X4 9750 (B3), 2,4 GHz, 4 Kerne, FSB200, DDR2-1.066
      6:21
    • X4 9650 (B3), 2,3 GHz, 4 Kerne, FSB200, DDR2-1.066
      6:22
    • X4 9550 (B3), 2,2 GHz, 4 Kerne, FSB200, DDR2-1.066
      6:37
    • X2 6000+ (F3) @ 2,20 GHz, 2 Kerne, FSB200, DDR2-733
      6:49
    • X4 9150e (B3), 1,8 GHz, 4 Kerne, FSB200, DDR2-1.066
      7:34
    • X4 9600 (B2), 2,3 GHz, 4 Kerne, FSB200, DDR2-1.066
      14:17
    • X4 9500 (B2), 2,2 GHz, 4 Kerne, FSB200, DDR2-1.066
      14:37
    • X4 9100e (B2), 1,8 GHz, 4 Kerne, FSB200, DDR2-1.066
      16:01

WinRAR

Obwohl 7-Zip kostenlos und in Sachen Kompressionsrate vielen Konkurrenten überlegen ist, kommt die Software in Sachen Verbreitung bei Weitem nicht an WinRAR heran, das in Form von RAR seit DOS und Windows 3.1 verfügbar ist. Mittlerweile ist WinRAR zwar in der Lage neben rar auch andere Formate wie beispielsweise 7z zu entpacken, zum Komprimieren stehen allerdings nur rar und zip zur Verfügung. Seit WinRAR 3.60 bietet nun auch der beliebte Packer Multi-Core-Support. Anzumerken ist dem Programm, dass mit jeder neuen Version und schnelleren Prozessoren alles ein klein wenig schneller und besser komprimiert wird, so dass der Vorsprung von 7-Zip deutlich geringer geworden ist. Das Programm muss (wie 7-Zip) den Programmordner von Anno 1701 bei maximalen Qualitätseinstellungen in das Format .rar komprimieren.

Download: WinRAR

WinRAR 3.71
Angaben in Minuten, Sekunden
  • RAR:
    • QX9770 (C0), 3,20 GHz, 4 Kerne, FSB1.600, DDR3-1600
      4:03
    • QX9650 (C0), 3,00 GHz, 4 Kerne, FSB1.333, DDR3-1333
      4:09
    • QX6850 (G0), 3,00 GHz, 4 Kerne, FSB1.333, DDR3-1333
      4:26
    • Q9450 (C0), 2,67 GHz, 4 Kerne, FSB1.333, DDR3-1333
      4:39
    • X4 9850 (B3), 2,5 GHz, 4 Kerne, FSB200, DDR2-1.066
      4:53
    • X4 9950 (B3), 2,6 GHz, 4 Kerne, FSB200, DDR2-1.066
      4:55
    • X4 9750 (B3), 2,4 GHz, 4 Kerne, FSB200, DDR2-1.066
      5:07
    • Q6700 (B3), 2,67 GHz, 4 Kerne, FSB1.066, DDR3-1066
      5:08
    • X4 9650 (B3), 2,3 GHz, 4 Kerne, FSB200, DDR2-1.066
      5:15
    • Q6600 (G0), 2,40 GHz, 4 Kerne, FSB1.066, DDR3-1066
      5:23
    • X2 6000+ (F3), 3,00 GHz, 2 Kerne, FSB200, DDR2-750
      5:55
    • X4 9550 (B3), 2,2 GHz, 4 Kerne, FSB200, DDR2-1.066
      6:10
    • X4 9150e (B3), 1,8 GHz, 4 Kerne, FSB200, DDR2-1.066
      6:23
    • E6850 (G0), 3,00 GHz, 2 Kerne, FSB1.333, DDR3-1333
      6:29
    • E6750 (G0), 2,67 GHz, 2 Kerne, FSB1.333, DDR3-1333
      6:53
    • X6800 (B1), 2,93 GHz, 2 Kerne, FSB1.066, DDR3-1066
      7:13
    • E6600 (B1), 2,40 GHz, 2 Kerne, FSB1.066, DDR3-1066
      7:54
    • E6420 (B1), 2,13 GHz, 2 Kerne, FSB1.066, DDR3-1066
      8:17
    • X2 6000+ (F3) @ 2,20 GHz, 2 Kerne, FSB200, DDR2-733
      10:31
    • X4 9600 (B2), 2,3 GHz, 4 Kerne, FSB200, DDR2-1.066
      13:36
    • X4 9500 (B2), 2,2 GHz, 4 Kerne, FSB200, DDR2-1.066
      14:04
    • X4 9100e (B2), 1,8 GHz, 4 Kerne, FSB200, DDR2-1.066
      14:06

Mit den beiden Packern WinRAR und 7-Zip wird das Dilemma des TLB-Bugs noch einmal richtig deutlich. Die ersten Quad-Core-CPUs fallen im B2-Stepping sogar hinter die kleinsten Dual-Core-Prozessoren zurück.

Auf der nächsten Seite: Cinema4D