10/12 Corsair H70 im Test : Neuer Flüssigkeits-CPU-Kühler als Ersatz für den H50

, 235 Kommentare

Doppel-120-mm-Belüftung

Mit Doppel-Belüftung und übertakteter CPU ist die H70 in ihrem Element. Während mit geringerer Lüftergeschwindigkeit noch die Luftkühler die Nase vorn haben, kann sie im oberen Drehzahlbereich eine neue Bestmarke setzen.

Performancemodus mit Doppelbelüftung
Angaben in °C
  • 2 x Scythe S-Flex (840 U/min):
    • Prolimatech Super Mega
      88,25
    • Noctua NH-D14
      88,50
    • Thermalright Venomous X
      88,50
    • Prolimatech Megahalems
      88,75
    • Danamics LMX Superleggera
      89,00
    • Cogage Arrow
      89,00
    • Alpenföhn Matterhorn
      90,50
    • Thermalright IFX-14
      90,75
    • Corsair H70
      91,50
    • Scythe Ninja 3
      92,50
    • Coolermaster V6 GT
      98,00
  • 2 x Noctua NF-P12 (1380 U/min):
    • Cogage Arrow
      81,50
    • Corsair H70
      81,50
    • Noctua NH-D14
      81,75
    • Prolimatech Super Mega
      81,75
    • Danamics LMX Superleggera
      82,00
    • Prolimatech Megahalems
      82,25
    • Thermalright Venomous X
      82,25
    • Alpenföhn Matterhorn
      84,50
    • Thermalright IFX-14
      84,75
    • Coolermaster V6 GT
      85,50
    • Scythe Ninja 3
      87,25
  • 2 x Scythe S-Flex (1860 U/min):
    • Corsair H70
      74,50
    • Prolimatech Super Mega
      75,00
    • Cogage Arrow
      75,50
    • Noctua NH-D14
      76,00
    • Danamics LMX Superleggera
      76,00
    • Prolimatech Megahalems
      76,50
    • Thermalright Venomous X
      77,00
    • Thermalright IFX-14
      78,00
    • Alpenföhn Matterhorn
      78,00
    • Coolermaster V6 GT
      78,00
    • Scythe Ninja 3
      81,75

Die Temperaturwerte dieser Seite stellen das arithmetische Mittel der vier Prozessorkerntemperaturen unter Volllast dar.

Auf der nächsten Seite: Serienbelüftung Verlauf