Grafikkarten-Treiber : AMD Catalyst 11.2 Hot-Fix+ und WHQL im Test

, 106 Kommentare
Grafikkarten-Treiber: AMD Catalyst 11.2 Hot-Fix+ und WHQL im Test

Seitdem auf dem 3D-Grafikkarten-Markt ein harter Wettbewerb zwischen AMD und Nvidia herrscht, ist es mit der Entwicklung der Grafikkarte sowie der einmaligen Programmierung des Treibers nicht mehr getan. Mittlerweile müssen die Hersteller über einen längeren Zeitraum in regelmäßigen Abständen neue Treiber für einen Grafikchip entwickeln und pflegen. Mitunter ist es gar notwendig, einen Treiber für ein einziges Spiel anzupassen, damit das Spiel im günstigsten Fall etwas schneller, manchmal aber auch überhaupt erst läuft. Für uns Grund genug, die neuen Treiber auf einer Radeon HD 6870 und einer Radeon HD 6970 einem regelmäßigen Test zu unterziehen.

Der neueste Treiber aus dem Hause AMD ist der Catalyst 11.2. In unserem Test sind zu Vergleichszwecken außerdem die Catalyst-Treiber 8.79.6.2RC2 (HD 6900 Launch-Treiber) 10.10e, 11.1 sowie 11.1a vertreten.

Auf der nächsten Seite: AMD Catalyst 11.2