3/3 Sony Xperia Z2 im Test : Es bleibt beim Double

, 77 Kommentare

Fazit

Sony ergeht es mit dem Xperia Z2 wie dem FC Bayern München: Dieses Jahr bleibt es trotz weitestgehend erstklassiger Leistung beim Double. Den Hattrick in Form von drei ComputerBase-Empfehlungen holt das Xperia Z2 nach Auszeichnungen für das Xperia Z1 Compact und das Xperia Z2 Tablet nicht. Das Fazit fällt aber trotzdem über weite Strecken sehr positiv aus.

Sony Xperia Z2 im Test – Design und Verarbeitung sind erstklassig
Sony Xperia Z2 im Test – Design und Verarbeitung sind erstklassig

Das Xperia Z2 punktet insbesondere über das sehr gute Gehäuse, ein erstklassiges Display und einen schnellen Prozessor, der mit dem leichtfüßigen Sony-Android keine Mühe hat. Neben dem Schutz gegen Wasser und Staub gefallen uns auch die guten Laufzeiten des Smartphones. Moderne Übertragungsstandards und der trotz schmalem Gehäuse vorhandene microSD-Steckplatz runden den positiven Eindruck ab, der bis zum Starten der Kamera erhalten bleibt.

Sony Xperia Z2 im Test – Weiß steht dem Smartphone gut
Sony Xperia Z2 im Test – Weiß steht dem Smartphone gut
Sony Xperia Z2 im Test – Weiß steht dem Smartphone gut
Sony Xperia Z2 im Test – Weiß steht dem Smartphone gut

Der Zweck deren schneller Erreichbarkeit über den Lockscreen wird dann allerdings ad absurdum geführt, wenn für die maximale Auflösung stets durch Untermenüs navigiert werden muss. Während die Bildqualität gut ausfällt, kann die Bedienung nicht überzeugen. Aus dem Ruder gerät das Xperia Z2, wenn der 4K-Modus für Videos verwendet wird. Nach wenigen Minuten und dann fortlaufend stürzt die Kamera-App ab, weil ansonsten Schäden durch Überhitzung drohen. Auch Samsung setzt beim Galaxy S5 ein Limit von fünf Minuten, erlaubt anschließend aber sofort das Weiterfilmen.

Das Xperia Z2 ist aber auch ohne lupenreinen Auftritt ein heißer Kandidat, wenn der Kauf eines neuen Flaggschiffes ansteht. Vor allem in Kombination mit einem Vertrag ist das Smartphone interessant, weil sich im freien Handel auch weit unterhalb des Preisbereiches des Xperia Z2 viele starke Gegner tummeln, die nicht spürbar weniger bieten.

Sony Xperia Z2
Produktgruppe Smartphones, 19.05.2014
  • Display++
  • Leistung Produktiv++
  • Leistung Unterhaltung++
  • Laufzeit+
  • Verarbeitung++
  • erstklassiges Display
  • sehr schneller Prozessor
  • gute Kamera bei Tageslicht
  • leichtfüßiges, aktuelles Android
  • überdurchschnittliche Laufzeiten
  • sehr gute Verarbeitung
  • hochwertige Materialwahl
  • gegen Staub und Wasser geschützt
  • moderne Übertragungsstandards
  • Speicher erweiterbar
  • Kamera stürzt im 4K-Modus nach wenigen Minuten wegen Überhitzung ab
  • Fotos zeigen im Detail Schlieren und Kamera-App vergisst Einstellungen
  • Akku fest verbaut

Verfügbarkeit & Preise

Das Sony Xperia Z2 ist in Deutschland seit Mai in den Farben Schwarz, Weiß und Violett erhältlich und kann bei verschiedenen Providern im Rahmen von unterschiedlichen Verträgen zu entsprechend variierenden Preisen erstanden werden. In der freien Variante muss für die von uns getestete weiße Variante aktuell mit Preisen ab circa 580 Euro gerechnet werden (Preisvergleich).

Dieser Artikel war interessant, hilfreich oder beides? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung in Form deaktivierter Werbeblocker oder eines Abonnements von ComputerBase Pro. Mehr zum Thema Anzeigen auf ComputerBase.

Auf der nächsten Seite: Anhang