News : Destiny-Beta startet im Juli, weißes PS4-Bundle angekündigt

, 112 Kommentare

Zum Aufgebot der E3-Pressekonferenz von Sony gehörte auch das kommende Shooter-MMO Destiny. Neben neuen Gameplay-Szenen gab es einen Termin für die Beta-Phase, zu der Vorbesteller Zugang erhalten. Auf der Xbox One wird das Spiel zudem die durch das neue SDK freigegebenen Leistungsreserven ausnutzen.

Die Beta wird am 17. Juli starten. Wie zuvor angekündigt, werden zunächst Spieler auf PlayStation-Konsolen Zugang erhalten. Wie lange der frühzeitige Zugang währt, wurde nicht bekannt gegeben. Das fertige Spiel wird am 9. September 2014 für die PlayStation 3 und PlayStation 4 sowie Xbox One und Xbox 360 erscheinen. Eine PC-Version wurde bislang nicht angekündigt, aber auch nicht ausgeschlossen.

Außerdem angekündigt wurde eine Bundle-Version. Diese umfasst eine weiße PlayStation 4 mit gleichfarbigem Controller, ein weißer Standfuß, Destiny sowie eine 30-Tages-Mitgliedschaft für PlayStation Plus zu einem Preis von 440 Euro. Die weiße PlayStation 4 inklusive eines weißen Controllers wird einzeln für 400 Euro, der weiße Controller alleine für 60 Euro erhältlich sein.

Weiße PlayStation 4 im Destiny-Bundle
Weiße PlayStation 4 im Destiny-Bundle

Gegenüber dem Offical Xbox Magazine verriet Phil Spencer, dass die Xbox-One-Version von Destiny die bislang für Kinect reservierte GPU-Leistung nutzen wird. Statt die Gestensteuerung zu nutzen, wird Bungie demnach die Auflösung des Spiels erhöhen – ein Effekt, den sich das Unternehmen erhofft hat, nachdem die Auflösung der Next-Gen-Spiele von Nutzern genau beobachtet wird. Für Kinect-Features in AAA-Spielen stehen die Aussichten damit jedoch künftig schlecht. Spencer wies außerdem noch einmal darauf hin, dass der Sensor nicht abgesteckt werden müsse, das System werde die Funktionalität automatisch skalieren.

Destiny – New Beginnings Trailer

Update 11.06.2014 12:39 Uhr  Forum »

Geoff Keighley (GameTrailers TV) konnte auf der E3 die neue Auflösung von Destiny in Erfahrung bringen. Mit dem Juli-SDK wird der Shooter demnach auf der Xbox One 1080p bei 30 Bildern pro Sekunde erreichen.