8/17 GeForce GTX 980/970 im Test : Nvidia Maxwell 2.0 für High-End ist da

, 1.504 Kommentare

Ultra-HD-Tests in 3.840 × 2.160 (4K)

Rating - 3.840 × 2.160 4xAA/16xAF
Angaben in Prozent
    • AMD Radeon R9 295X2
      147,0
    • Nvidia GeForce GTX 980 (Max)
      106,7
    • Nvidia GeForce GTX 780 Ti (Max)
      100,1
    • Nvidia GeForce GTX 980
      100,0
    • AMD Radeon R9 290X (Max)
      99,1
    • Nvidia GeForce GTX 780 Ti
      92,8
    • Nvidia GeForce GTX 970
      90,9
    • AMD Radeon R9 290X
      90,1
    • AMD Radeon R9 290
      87,4
    • Nvidia GeForce GTX 780
      79,3

In 3.840 × 2.160 kann AMD traditionell auftrumpfen und daran ändert auch Maxwell nichts. So ist die GeForce GTX 980 in der Ultra-HD-Auflösung zwar immer noch gleich schnell wie die maximierte GeForce GTX 780 Ti, doch die maximierte Radeon R9 290X rendert in dieser Auflösung ebenfalls genauso schnell. Die GeForce GTX 980 kann sich im maximierten Modus jedoch sieben beziehungsweise acht Prozent von den anderen Modellen absetzen.

Auch die GeForce GTX 970 hat mit der Radeon R9 290 zu kämpfen, hat diese aber noch mit vier Prozent im Griff. Der Abstand zum größeren Bruder beträgt zehn und 17 Prozent.

Auf der nächsten Seite: GPU-Computing