2/6 Samsung SSD 850 Evo 4 TB im Test : Die größte und schnellste SATA-SSD

, 116 Kommentare

Ausstattung, Eckdaten & Preis

Die 850-Evo-Serie bietet sowohl den Stromsparmodus DevSleep als auch diverse Verschlüsselungsstandards. Dies gilt auch für das neue 4-TB-Modell. Die Leistungsaufnahme beim DevSleep fällt Samsungs Angaben zufolge mit 10 Milliwatt weitaus höher als bei den kleineren Modellen aus. Die Garantiezeit beträgt nach wie vor im Mainstream-Segment großzügige fünf Jahre. Das garantierte Schreibvolumen beziffert der Hersteller wie beim 2-TB-Modell mit 300 Terabyte Total Bytes Written (TBW). Die Garantie endet wenn der Zeitraum oder die TBW überschritten wurden, je nachdem, was früher eintritt.

Der Lieferumfang bleibt mit SSD, Installationsanleitung und Garantiehinweisen in Papierform sowie Software auf CD der gleiche.

Samsung SSD 850 Evo 4 TB
Samsung SSD 850 Evo 4 TB

300 TBW sind für 4 TB relativ wenig

Normalerweise steigen die TBW analog zum Speicherplatz der SSD an. Doch Samsung hat sich bei der 850-Evo-Serie für eine Staffelung entschieden. Das neue 4-TB-Modell besitzt die gleiche TBW-Einstufung wie das 2-TB-Modell. 300 TByte mögen zunächst viel klingen, doch ist dies in Relation zum Speicherplatz vergleichsweise wenig, wie die folgende Tabelle veranschaulicht.

Speicherplatz TBW × mal Speicherplatz in TBW
120 GB 75 TB 625×
250 GB 75 TB 300×
500 GB 150 TB 300×
1.000 GB 150 TB 150×
2.000 GB 300 TB 150×
4.000 GB 300 TB 75×

Bis die Samsung 850 Evo 4 TB ihre Garantie verliert, kann sie 75 Mal über die gesamte nutzbare Kapazität mit Daten beschrieben werden. Bei den kleineren Modellen ist das Verhältnis besser: 150 Mal, 300 Mal oder sogar 625 Mal lassen sich die SSDs im Rahmen der Garantie komplett mit Daten füllen. Dennoch werden Normalanwender die TBW-Schwelle im Garantiezeitraum nicht übertreffen. Vielschreiber mit hohem Datenaufkommen sollten auf die 4-TB-Version der 850 Pro warten oder sich gleich bei besonders ausdauernden SSDs der Enterprise-Klasse umsehen.

Samsung SSD 850 Evo
Controller:
Samsung MGX, 4 NAND-Channel
Variante
Samsung MEX, 8 NAND-Channel
Variante
Samsung MHX, 8 NAND-Channel
DRAM-Cache:
256 MB LPDDR2
Variante
512 MB LPDDR2
Variante
1.024 MB LPDDR2
Variante
2.048 MB LPDDR3
Variante
4.096 MB LPDDR3
Variante
512 MB LPDDR3
Variante
1.024 MB LPDDR3
Speicherkapazität: 120 / 250 / 500 / 1.000 / 2.000 / 4.000 GB
Speicherchips:
Samsung 40 nm Toggle DDR 2.0 TLC (3D, 32 Lagen) NAND, 128 Gbit
Variante
Samsung Toggle DDR 2.0 TLC (3D, 48 Lagen) NAND, 256 Gbit
Formfaktor: 2,5 Zoll (7 mm)
Interface: SATA 6 Gb/s
seq. Lesen: 540 MB/s
seq. Schreiben: 520 MB/s
4K Random Read:
94.000 IOPS
Variante
97.000 IOPS
Variante
98.000 IOPS
4K Random Write:
88.000 IOPS
Variante
90.000 IOPS
Leistungsaufnahme Aktivität (typ.): k. A.
Leistungsaufnahme Aktivität (max.):
4,40 W
Variante
4,70 W
Variante
3,60 W
Leistungsaufnahme Leerlauf:
50,0 mW
Variante
60,0 mW
Variante
70,0 mW
Leistungsaufnahme DevSleep:
2,00 mW
Variante
4,00 mW
Variante
5,00 mW
Variante
10,00 mW
Leistungsaufnahme L1.2: kein L1.2
Funktionen: AHCI, NCQ, TRIM, SMART, Garbage Collection, DevSleep
Verschlüsselung: AES 256, IEEE-1667, TCG Opal 2.0, Windows eDrive
Total Bytes Written (TBW):
75,00 Terabyte
Variante
150,00 Terabyte
Variante
300,00 Terabyte
Garantie: 5 Jahre
Preis: ab 78 € / ab 94 € / ab 163 € / ab 319 € / ab 619 € / ab 1.365 €
Preis je GB: € 0,65 / € 0,38 / € 0,33 / € 0,32 / € 0,31 / € 0,34

Preis und Verfügbarkeit

Der Verkaufsstart für die Samsung 850 Evo 4 TB beginnt offiziell mit der heute beginnenden 28. Kalenderwoche, die Verfügbarkeit ist bereits gegeben. Die SSD war bereits im Vorfeld kurzzeitig erhältlich, noch bevor Samsung den offiziellen Startschuss gegeben hatte. Vermutlich handelte es sich um ein Versehen.

Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 1.599 Euro. Im Handel wird die UVP bereits deutlich unterboten. Dennoch ist der erste Vertreter der 4-TB-Klasse mit rund 1.380 Euro ein teures Unterfangen. Beim Preis pro Gigabyte sind die kleineren Modelle teils deutlich günstiger. Dies kann sich bei breiter Verfügbarkeit noch ändern. Am günstigsten pro Gigabyte sind derzeit die Varianten mit 500 und 1.000 GByte.

Preisgestaltung der Serie Samsung 850 Evo
120 GB 250 GB 500 GB 1 TByte 2 TByte 4 TByte
UVP bei Veröffentlichung 91,46 € 137,20 € 246,96 € 457,35 € 870 € 1.599 €
Aktueller Preis* 66,99 € 88,57 € 138,50 € 281,80 € 586 € 1.376,86 €
Preis/GB 0,56 € 0,35 € 0,28 € 0,28 € 0,29 € 0,34 €
*im Preisvergleich , Stand: 11.07.2016

Auf der nächsten Seite: Benchmarks