AMD A12-9800 : Bristol Ridge mit 4,8 GHz auf Asus Octopus

, 124 Kommentare
AMD A12-9800: Bristol Ridge mit 4,8 GHz auf Asus Octopus
Bild: HWBOT

Auf dem Overclocking-Portal HWBOT wurde ein erstes Resultat mit AMDs A12-9800 alias Bristol Ridge veröffentlicht, der unter Luftkühlung 4,8 GHz erreichte. Dabei kam AMDs Standardkühler Wraith zum Einsatz. Das AM4-Mainboard stammt von Asus und trägt die Aufschrift „Octopus“.

Der koreanische Übertakter Nam Dae Won alias NAMEGT ist Urheber des ersten und bislang einzigen Eintrags zum AMD A12-9800 in der Overclocking-Rangliste von HWBOT. Ein validierter CPU-Z-Screenshot belegt das Erreichen von rund 4,8 GHz Taktfrequenz. Die Standardfrequenz des Prozessors liegt bei 3,8 GHz (Basis) bis 4,2 GHz (Turbo). Die Übertaktung erfolgte unter Einsatz einer gewöhnlichen Luftkühlung.

AMD A12-9800 mit 4,8 GHz unter Luftkühlung
AMD A12-9800 mit 4,8 GHz unter Luftkühlung (Bild: HWBOT)

Auf das Overclocking-Potenzial von Bristol Ridge lassen sich damit aber noch keine Rückschlüsse ziehen. Der CPU-Z-Validator listet zwei weitere Resultate mit rund 4,6 und 4,7 GHz für den A12-9800, die bereits im Sommer mit Engineering-Samples auf dem Testboard Myrtle erzielt wurden. Auf HWBOT liegt der Rekord für den A10-7870K als Vorgänger von Bristol Ridge bei gut 5 GHz unter Luftkühlung.

Ebenfalls aus Korea stammen erste Benchmarks des A12-9800, die eine gegenüber dem A10-7870K bis zu 25 Prozent höhere Leistung bescheinigen. Nebenbei benötigt das System mit Bristol Ridge deutlich weniger Energie.

AM4-Platine Asus Octopus

Die neue APU-Familie Bristol Ridge samt neuen AM4-Mainboards soll erst im kommenden Quartal für Endkunden verfügbar sein. Für OEMs hatte AMD aber bereits vor einigen Wochen den Startschuss gegeben. Aus diesem Segment dürfte der Übertakter an CPU und Mainboard gelangt sein. In Bildern und einem Video auf Facebook ist das Setup zu sehen. Das AM4-Mainboard mit B350-Chipsatz trägt den Namen Asus Octopus. Die Micro-ATX-Platine ist besser bestückt als das karge OEM-Board Willow von HP.

A12-9800 mit Wraith-Cooler auf Asus Octopus
A12-9800 mit Wraith-Cooler auf Asus Octopus (Bild: HWBOT)