5/5 Xiaomi Mi 5s Plus im Test : Viel Leistung, Speicher und Dual-Kamera im Alugewand

, 80 Kommentare

Fazit

Wie das Xiaomi Mi5 im Frühjahr leistet sich auch das Mi 5s Plus kaum nennenswerte Schwächen oder Fehler. Die Bedienung erfolgt flüssig, MIUI 8 ist weiterhin vielseitig konfigurierbar und aufgeräumter als im Vorfeld und die Dual-Kamera ist gut. Auch das helle Display überzeugt mit guten Werten, kann aber bei der Auflösung nicht mit der Konkurrenz mithalten, da Xiaomi bei Full HD bleibt – im Alltag in Ordnung, bei VR auffällig. Auch die Verarbeitung ist fehlerfrei und die Anschlussvielfalt sowie der Akku sind groß.

Xiaomi Mi 5s Plus
Xiaomi Mi 5s Plus

Ein weiteres Topmodell ohne LTE-Band 20

Doch nicht alles am Mi 5s Plus ist stimmig: Die laut Händler globale Version bietet ein ROM mit deutscher Sprache und Google-Play-Services, die Übersetzungen sind teilweise aber noch lückenhaft oder nicht vorhanden. Dazu bietet auch das Mi 5s Plus kein LTE-Band 20, was eine flächendeckende Nutzung des Standards in Deutschland deutlich einschränkt. Die volle Unterstützung der deutschen LTE-Bänder gibt es erst im technisch ähnlichen Mi Note 2. Zudem sind auch die Android-Sicherheits-Patch-Ebene sowie die Android-Version nicht taufrisch.

Ein weiteres Hindernis bleibt der fehlende Vertrieb in Europa, sodass ein Import zwingend erforderlich ist und auch die Abwicklung von Garantiefällen längere Zeit in Anspruch nehmen kann. Und obwohl das Modell günstiger ist als die Konkurrenz von Samsung, Apple oder neuerdings Google und hohe Qualität liefert, ist der Preis kein Alleinstellungsmerkmal mehr.

Es gibt Alternativen

Mit dem ZTE Axon 7 gibt es eine Alternative mit Snapdragon 820, QHD-Display und Vertrieb in Deutschland für günstigere 449 Euro, auch das OnePlus 3 kostet nur 399 Euro. Zudem steht mit dem Mi Note 2 ein Topmodell aus den eigenen Reihen in den Startlöchern, das LTE-Band 20 bietet. Das Xiaomi Mi 5s Plus bleibt daher ein Smartphone für versierte Nutzer, die ein Import und fehlender Support in Deutschland nicht stört. Insgesamt verhält es sich damit wie beim Mi 4s: Das Mi 5s Plus ist ein sehr gutes Smartphone, zum aufgerufenen Preis aber nicht das einzige am Markt. Mehr Individualität sollte mit den angesprochenen Nachteilen abgewogen werden.

Xiaomi Mi 5s Plus (128 GB)
Produktgruppe Smartphones, 17.11.2016
  • Display++
  • Leistung Produktiv++
  • Leistung Unterhaltung++
  • Laufzeit++
  • Verarbeitung++
  • Infrarot-Sender
  • Dual-SIM
  • USB 2.0 Typ C
  • sehr gute Verarbeitung
  • gutes Display
  • sehr hohe Leistung
  • flüssige Bedienung
  • veraltete Sicherheitspatch-Ebene
  • Speicher nicht erweiterbar
  • Kamera-Software nicht ganz ausgereift
  • deutsche Übersetzung fehlerhaft
  • kein LTE-Band 20

Dieser Artikel war interessant, hilfreich oder beides? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung in Form deaktivierter Werbeblocker oder eines Abonnements von ComputerBase Pro. Mehr zum Thema Anzeigen auf ComputerBase.