HMD : Nokia 6 als Comeback mit Android

HMD: Nokia 6 als Comeback mit Android
Bild: Nokia

Nokia ist offiziell als Marke für Smartphones zurück. Das erste Modell ist das Nokia 6 mit Android, das ausschließlich in China erhältlich sein wird. Dabei handelt es sich um ein 5,5-Zoll-Gerät zum Preis von umgerechnet rund 233 Euro.

Ausgestattet ist das Nokia 6 mit einem 5,5 Zoll großen Display, welches mit 1.920 × 1.080 Pixeln auflöst. Das Gorilla Glass, welches das Display schützt, ist an den Seiten leicht gewölbt. Der Rest des Gehäuses wurde aus einem Aluminiumblock gefräst. Im Nokia 6 sind ein Prozessor vom Typ Snapdragon 430, 4 GB Arbeitsspeicher sowie 64 GB Speicher verbaut. Die Hauptkamera löst mit 16 Megapixeln auf und bietet eine Blendenöffnung von f/2.0; die Frontkamera löst mit 8 Megapixeln auf.

Nokia 6
Nokia 6 (Bild: Nokia)

Zudem ist ein Fingerabdrucksensor im Home-Button verbaut, wie dem zur Vorstellung gezeigten Video zu entnehmen ist. Als Betriebssystem nutzt das Nokia 6 das aktuelle Android 7.0 Nougat inklusive eigener Oberfläche. Erste Erfahrungen dabei sammelte Nokia neben den eingestellten X-Modellen auch mit dem Z Launcher für Android.

Das erste Smartphone von vielen

Nicht Nokia selbst hat das Nokia 6 vorgestellt, sondern HMD Global. HMD Global wurde einzig für den Zweck gegründet, weltweit Feature-Phones, Smartphones und Tablets unter dem Markennamen Nokia zu vertreiben. Das Nokia 6 ist laut HMD nur das erste neue Smartphone der Marke Nokia, weitere sollen 2017 noch folgen. Zusätzliche Neuvorstellungen zum Mobile World Congress Ende Februar gelten als wahrscheinlich.

YouTube-Video: Nokia 6 Official Teaser Video - Nokia Android Smartphone