Fritz!Box 7590 & 6590: Mehr Geschwindigkeit im Netz von Morgen

Jan-Frederik Timm 81 Kommentare
Fritz!Box 7590 & 6590: Mehr Geschwindigkeit im Netz von Morgen
Bild: AVM

AVM hat zur CeBIT 2017 die neuen Router-Topmodelle Fritz!Box 7590 und Fritz!Box 6590 für VDSL- und Kabel-Internetanschlüsse vorgestellt. Die Fritz!Box 7590 startet mit Unterstützung für Supervectoring 35b im Mai 2017, die Fritz!Box 6590 mit DOCSIS-3.0-Kanalbündelung (32×8) im Juni. Der Preis für beide: 269 Euro.

Mehr Geschwindigkeit im Netz von Morgen

Wie im Vorfeld der Messe bereits bekanntgeworden, wird die neue Fritz!Box 7590 damit bis zu 300 Mbit/s schnell VDSL-Anschlüsse nutzen können, aktuell bietet die Deutsche Telekom über VDSL-Vectoring nur maximal 100 Mbit/s an. Die Fritz!Box 7580 aus dem Vorjahr bot maximal 200 Mbit/s, der eigentliche Vorgänger Fritz!Box 7490 nur die derzeit praxisrelevanten 100 Mbit/s.

Auch die Fritz!Box 6590 Cable ist für die übernächste Anschlussgeneration gerüstet und bietet bis zu 1.700 Mbit/s im Down- und 240 Mbit/s im Upstream; beim Vorgänger Fritz!Box 6490 waren es 1.320 respektive 240 Mbit/s.

Beim WLAN herrscht mit bis zu 1.733 Mbit/s im 5-GHz-Frequenzband und bis zu 800 Mbit/s im 2,4-GHz-Frequenzband Gleichstand zwischen beiden neuen Topmodellen, die damit auch auf Augenhöhe mit der Fritz!Box 7580 aus dem letzten Jahr liegen. Die Fritz!Box 7490 und 6490 Cable boten wiederum nur 1.300 Mbit/s über 5 GHz und 450 Mbit/s über 2,4 GHz.

Analoge Telefone bleiben nutzbar

Beide neuen Router ermöglichen weiterhin den Betrieb analoger Telefone, die Fritz!Box 7590 lässt sich darüber hinaus auch weiterhin an einem analogen Anschluss nutzen.

Beide bieten vier Gigabit-Ethernet-Ports. Hinzu kommt beim VDSL-Modell ein Gigabit-WAN-Anschluss für den Betrieb des Routers an einem Kabelmodem. Auch zwei Mal USB 3.0 bleibt der VDSL-Variante vorbehalten, das Kabel-Modell bietet nur zwei Mal USB 2.0.

Verfügbar ab Mai 2017

Die neuen Topmodelle sollen – für AVM-Verhältnisse – relativ zeitnah in den Handel kommen: Die Fritz!Box 7590 wird ab Mai, die Fritz!Box 6590 Cable ab Juni im Handel zu kaufen sein. Bei beiden Modellen liegt die unverbindliche Preisempfehlung bei 269 Euro. Das sind beim VDSL-Modell 20 Euro weniger und beim Kabel-Modell 20 Euro mehr als beim Vorgänger. AVM gewährt auf beide Modelle jeweils fünf Jahre Garantie.

AVM Fritz!Box 7590 und Fritz!Box 6590 Cable
AVM Fritz!Box 7590 und Fritz!Box 6590 Cable (Bild: AVM)