Newton AC: Akasas kleinstes, passives Gehäuse für Celeron-NUC

Frank Meyer 8 Kommentare
Newton AC: Akasas kleinstes, passives Gehäuse für Celeron-NUC
Bild: Akasa

Akasa hat mit dem Newton AC den bislang kleinsten Ableger der NUC-Gehäuse-Serie in den Handel gebracht. Der Neuzugang kann mit NUC-Platinen auf Basis von Apollo-Lake-CPUs bestückt werden und diese lautlos kühlen. Trotz der kompakten Abmessungen wird ein Einbauplatz für Laufwerke im 2,5-Zoll-Format geboten. Der Preis: 52 Euro.

Intel-NUCs mit Apollo-Lake-Celeron werden lautlos gekühlt

Das Newton AC wird unter der Kennung A-NUC36-A1B im Portfolio bei Akasa geführt und ist für die Intel-NUC-Plattformen NUC6CAYH und NUC6CAYS konzipiert. Beide NUCs basieren auf dem Prozessor Celeron J3455 aus Intels Apollo-Lake-Generation, der bei vier Kernen und einer Taktfrequenz von 1,5 GHz eine TDP von nur 10 Watt aufweist, die ohne Lüfter bewältigt wird.

Kompaktes Alu-Gehäuse mit 0,79 Liter Volumen

Das Akasa Newton AC ist mit den anderen Newton-Ablegern, wie dem aktuellen Kaby-Lake-NUC-Gehäuse Newton S7 und dem Skylake-Derivat Newton S6(T) verwandt. Design, Aufbau und das Konzept hinter der passiven Kühlung sind lediglich auf die kompakteren Abmessungen von 140 × 111 × 51 mm (B × T × H) hin zugeschnitten. Das Innenvolumen wird auf 0,79 Liter beziffert.

So kann auch im Akasa Newton AC eine SSD oder HDD mit einer Höhe von maximal 9,5 Millimetern im 2,5-Zoll-Formfaktor verbaut werden. Am Gehäuse sind gleichfalls Aussparungen für USB-Buchsen, Audioanschlüsse und Antennenports geboten. Ebenfalls ist eine Öffnung für die VGA-Schnittstelle geboten. Obligatorisch kann auch das Newton AC mittels der vorhandenen VESA-Aufnahme hinter entsprechend vorbereitete Monitore oder Fernseher montiert werden.

Das günstigste seiner Art

Zu einem vergleichsweise niedrigen Preis von knapp 64 Euro ist das Akasa Newton AC ab Lager bereits lieferbar. Für rund 12 Euro weniger ist das kleine Alu-Gehäuse zur lautlosen Kühlung der Celeron-NUCs ebenfalls schon als lieferbar gelistet. Die zur leistungsstärkeren NUC-Plattform kompatiblen Newton-Ableger, Newton S7 und Newton S6(T) werden in der Regel für etwa 90 Euro verkauft.