Xbox One: Spotify-App in Arbeit Notiz

Max Doll 34 Kommentare
Xbox One: Spotify-App in Arbeit

Spotify bleibt nicht mehr lange exklusiv Sony-Spielkonsolen, namentlich der PlayStation 3 und der PlayStation 4, vorbehalten. Der Anbieter arbeitet bereits an einer App für die Xbox One, deren offizielle Ankündigung zur Gamescom Ende August erwartet wird.

Unter Berufung auf Quellen aus dem Umfeld von Spotify und Microsoft berichtet The Verge, dass Microsoft die App derzeit intern teste. Die Veröffentlichung soll „bald“ erfolgen.

Genutzt werden kann der Dienst bis dahin wie auf allen Plattformen über den Browser. Separate Apps stehen zudem für Smartphones zur Verfügung.

Die aktuellen Kosten von Spotify lassen sich im ComputerBase-Übersichtsartikel nachlesen.

Update 08.08.2017 16:47 Uhr

Aaron Greenberg hat die Existenz der App nun offiziell bestätigt und einen Starttermin genannt: Spotify wird noch am heutigen Tag auf der Xbox verfügbar sein.