Wochenrück- und Ausblick: Ein OEM-Gaming-PC mit und ein Ausblick auf Turing

Jan-Frederik Timm 14 Kommentare
Wochenrück- und Ausblick: Ein OEM-Gaming-PC mit und ein Ausblick auf Turing

Wen interessieren schon Gaming-PCs von OEMs? Dem in der vergangenen Woche von ComputerBase veröffentlichten Test eines Modells vom Typ HP Omen Obelisk zufolge offensichtlich weit aus mehr als landläufig angenommen wird. Ein empfehlenswertes System fanden Leser aber nicht in dem Artikel wieder.

Auf dem Papier präsentierte sich der HP Omen Obelisk in der Variante 875-0100ng zwar noch als sehr potenter und vom Kunden aufrüstbarer Gaming-PC in ansprechendem Design, dem es eventuell an Speicher fehlte. Doch in der Praxis wurden dann Einschränkungen wie bei der TDP oder dem RAM-Interface sichtbar, die OEM-Herstellern seit Jahren zugeschrieben werden. Sehr schwach präsentiert sich aber auch die Kühlung. Viel zu schwach für ein System, das für 2.000 Euro im Handel angeboten wird.

Kurz vor dem Jahreswechsel konnten sich in der Rangliste der News noch einmal Gerüchte um anstehende Produkte ganz oben platzieren. Auf das meiste Interesse stießen erste Informationshappen zu einer GeForce RTX 2060 auf Basis von Turing, aber auch AMDs zweite Generation APU auf Basis von Zen und (vermutlich) erneut Vega zog viele Blicke auf sich. Intels offizieller Ausblick auf die CPU-Zukunft, vorgetragen auf dem Intel Architecture Day 2018, schaffte es da nur auf den dritten Platz.

Wochenausblick

Produktneuvorstellungen sind in der kommenden Woche nicht mehr zu erwarten. Das, was Hersteller nicht mehr im Weihnachtsgeschäft präsentieren wollten oder konnten, bekommt allerdings schon auf oder im Vorfeld der CES 2019 Anfang Januar eine neue Chance.

ComputerBase wird in der kommenden Woche unter anderem einen weiteren OEM-Gaming-PC testen, nach dem CPU-Luftkühler-Vergleich für Threadripper einen Blick auf All-in-One-Waküs für den Sockel TR4 werfen und Eindrücke aus dem ersten Spiel, das Nvidia DLSS auf Turing-GPUs unterstützt, präsentieren. Und noch heute findet zur Mittagszeit die Bekanntgabe der zehn Gewinner im Nikolaus-Gewinnspiel 2018 statt.