GeForce 445.78 Hotfix: Nvidia behebt Fehler von Image Sharpening unter DX11

Sven Bauduin
36 Kommentare
GeForce 445.78 Hotfix: Nvidia behebt Fehler von Image Sharpening unter DX11

Nur wenige Tage nachdem der GeForce 445.75 Grafikkarten von Nvidia „Game Ready“ für den VR-Blockbuster Half Life: Alyx (Test) gemacht hat, erscheint ein Hotfix, der Fehler der Funktion Image Sharpening, einem Feature, welches mit GeForce 436.02 eingeführt wurde, unter Verwendung der Grafik-API DirectX 11 korrigiert.

Der Hotfix behebt ein Problem im Treiber, welches dafür sorgen konnte, dass DirectX11-Spiele bei Aktivierung dieser Funktion nicht mehr starten wollten.

Abseits des Bugfixes keine Änderungen

Die reguläre Version des Treibers brachte ursprünglich Anpassungen für das kommende Remake des Horrorklassikers Resident Evil 3, ein Update für den Loot-Shooter Ghost Recon Breakpoint (Test) sowie die DLSS-2.0-Patches für Control und MechWarrior 5 mit sich.

Der Hotfix selbst fügt dem Treiber keinerlei weitere Anpassungen oder Änderungen hinzu und dient einzig der Fehlerkorrektur, wie die offiziellen Release Notes des GeForce 445.78 Hotfix belegen.

GeForce Hotfix display driver version 445.78 is based on our latest Game Ready Driver 445.75.

This Hotfix driver addresses the following:

  • Some DirectX 11 games may fail to launch when Image Sharpening is enabled from the NVIDIA Control Panel
Nvidia GeForce 445.78 Hotfix

Sowohl der reguläre GeForce 445.75 als auch die Hotfix-Version finden sich im Downloadarchiv von ComputerBase. Zudem steht auch die aktuellste Beta-Version mit Support für die Low-Level-API Vulkan 1.2 zur Auswahl.

Downloads

  • Nvidia GeForce-Treiber Download

    4,1 Sterne

    Die GeForce-Treiber unterstützen sämtliche aktuellen Nvidia-Grafikkarten.

    • Version 465.89 Deutsch
    • Version 462.07 Hotfix, Win 10 Deutsch
    • +3 weitere