CPU-Z 1.98: Support für Core i-12000 und DDR5 mit Intel XMP 3.0

Sven Bauduin
7 Kommentare
CPU-Z 1.98: Support für Core i-12000 und DDR5 mit Intel XMP 3.0
Bild: zhihu.com

Das Systemtool CPU-Z unterstützt in der neuesten Version 1.98 die Core-i-Serie der 12. Generation („Alder Lake“) und Arbeitsspeicher vom Typ DDR5 mit Intel XMP 3.0 für noch leichteres Overclocking des Hauptspeichers außerhalb der zurückhaltend spezifizierten JEDEC-Standards. Support gibt es auch für die Radeon RX 6600 XT.

Alder Lake steht im Fokus

CPU-Z unterstützt die Desktop-Prozessoren vom Typ Alder Lake-S bereits seit der im August erschienenen Version 1.97, jetzt haben die Entwickler von CPUID jedoch noch einmal an der Validierung der drei CPUs Core i9-12900K, i7-12700K sowie i5-12600K gearbeitet, die vereinzelnd bereits in der freien Wildbahn sowie im Einzelhandel anzutreffen sind. Auch wurde der Support für DDR5 mit Intel XMP 3.0 nochmals verbessert und die Advanced Matrix Extension (AMX) von Intel berücksichtigt.

Außerdem führen die offiziellen Release Notes weitere Verbesserungen für das exotische Desktop-Kit AMD 4700S, welches die APU der PlayStation 5 mit 16 GB GDDR6 auf einem Mainboard im Mini-ITX-Format vereint. Zudem sind darin Intels neue Chipsätze mit dem Z690 an der Spitze und die AMD Radeon RX 6600 XT (Test) zu finden.

  • Improved validation process for Alder Lake records.
  • AMX instruction set support.
  • AMD 4700S processor.
  • Intel Core i9 12900K, Core i7 12700K and Core i5 12600K "Alder Lake" CPUs and Intel Z6xx platform.
  • DDR5 memory SPD and XMP 3.0 support.
  • AMD Radeon 6600XT GPU.
CPU-Z 1.98 – Release Notes

Alle Systemtools sind „Ready“ für Alder Lake

In der Zwischenzeit haben so gut wie alle Entwickler ihre Tools startklar für die 12. Core-Generation gemacht, neben CPU-Z sind das unter anderem HWiNFO und AIDA64.

Offiziell vorgestellt werden die Prozessoren zum Auftakt des IDF-Nachfolger Intel ON am 27. Oktober ab 18 Uhr deutscher Zeit, im Handel dürfen die CPUs nach letzten Gerüchten ab dem 4. November verkauft werden – also in neun Tagen.

Download auf ComputerBase

CPU-Z 1.98, HWiNFO 7.13 sowie AIDA64 6.50 können wie gewohnt direkt unterhalb dieser Meldung aus dem Download-Bereich von ComputerBase heruntergeladen werden.

Die Redaktion dankt Team- und Community-Mitglied „Eiswiesel“, der auch den Download-Bereich mitverantwortet, für den Hinweis zu diesem Update.

Downloads

  • AIDA64 Download

    4,4 Sterne

    AIDA64 ist ein umfangreiches System-, Diagnose- und Benchmark-Programm für Windows.

    • Version v7.20.6802 Deutsch
    • Version v7.20.6841 Beta Deutsch
    • Version v2.1.0.0, Win 10
  • CPU-Z Download

    4,8 Sterne

    CPU-Z ist ein kleines Tool zum Auslesen von Prozessor-, Speicher-, Mainboard- und Grafikkarten-Daten.

    • Version for ARM64 1.03, Win 11
    • Version 2.09
  • HWiNFO Download

    4,9 Sterne

    HWiNFO informiert über alle Hardware-Komponenten eines PCs und deren Zustand.

    • Version 8.02 Deutsch
    • Version 8.03 Build 5450 Beta Deutsch
    • Version 7.72 Deutsch