1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Sep 2005
    Beiträge
    2.505

    Post Connected+ ausprobiert: BMW auf dem Weg zur One ID

    BMW hat weitere Details zum geplanten Rollout von Connected+ bekanntgegeben. Außerdem hatte ComputerBase die Möglichkeit, in Chicago im BMW Technology Office hinter die Kulissen der Entwicklung von BMW Connected zu blicken und anschließend die neuen Features von Connected+ in der Hybrid-Limousine 530e auszuprobieren.

    Zur News: Connected+ ausprobiert: BMW auf dem Weg zur One ID

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Sep 2009
    Beiträge
    36

    AW: Connected+ ausprobiert: BMW auf dem Weg zur One ID

    Furchtbar. Aber ist natürlich total fancy das Denken dem Auto zu überlassen. Volle Fahrt voraus in Richtung Zukunft...

  4. #3
    Commodore
    Dabei seit
    Mär 2007
    Ort
    /dev/random
    Beiträge
    4.273

    AW: Connected+ ausprobiert: BMW auf dem Weg zur One ID

    Super alles bei Azure, anstatt das man mal die Daten in DE lässt.

  5. #4
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Apr 2005
    Beiträge
    1.719

    AW: Connected+ ausprobiert: BMW auf dem Weg zur One ID

    OMG jetzt muss man nicht mal mehr auf den Tank acht geben..

    das ist für Menschen die immer blöder werden wollen genau das richtige...
    das ist doch Bullshit und super schnell veraltet.. sowas braucht kein Mensch im Auto...
    was passiert wenn so ein Auto geklaut wird.. ein fest für die Hacker..

    naja.. jedes Android Smartphone mit Google Maps und Google Assistant kann fast das selbe...
    Mila braucht Hilfe https://milasuperstar.jimdo.com

    System1: Intel i7-8700K |32GB DDR4 3200 |Asrock Z370 Killer |Zotac GTX 1080 AMP |512GB Samsung SM951 M2 + 1TB Evo + 4TB HDD|
    System2: Intel i7-4790K |32GB DDR3 2400 |Asrock Z97 Killer |Zotac GTX 970 |512GB Cruicial M550 + 1TB HDD|

  6. #5
    Commander
    Dabei seit
    Okt 2006
    Ort
    am Abgrund [step forward]
    Beiträge
    2.848

    AW: Connected+ ausprobiert: BMW auf dem Weg zur One ID

    Zitat Zitat von ³dgamer Beitrag anzeigen
    .... Volle Fahrt voraus in Richtung Zukunft...
    ​Eher Vollgas 1984...
    2016er: 5820K @4,3 GHz - MSI X99A SLI Plus - 32 GB HyperX - AMD Fury X - Samsung 950 Pro 512 GB - Sandisk Ultra II 960 GB - CL Magnum TH10A - LG 34UC88-B
    [Star Citizen] Du kannst nicht auf alles vorbereitet sein, deswegen werden wir heute überrascht sein üben. =
    STAR-5RNF-FYS9=
    [ich] Jeder Mensch bekommt im Leben seinen Teil des Glücks... niemand hat aber behauptet die Verteilung wäre gerecht.

  7. #6
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Okt 2007
    Beiträge
    264

    AW: Connected+ ausprobiert: BMW auf dem Weg zur One ID

    Das einzig interessante ist die Verspätungsfunktion
    Ich habe aber schon über Workflow ne "app" geschrieben die mit einem Klick ne Verspätungs SMS mit der der zu erwartenden Ankunftszeit verschickt (abhängig von meiner Position und dem Verkehr)
    Workflow gibt es mittlerweile kostenlos ohne Abo oder sonst was

    Und ne Tankstelle automatisch vorschlagen ist ja wirklich 2017

  8. #7
    Lieutenant
    Dabei seit
    Apr 2011
    Beiträge
    925

    AW: Connected+ ausprobiert: BMW auf dem Weg zur One ID

    die meisten hier dürfen nicht vergessen, das sie auch nicht die zielgruppe für sowas sind. die zielgruppe ist dafür der "höhere manager" der schnell von a nach b muss, und sich um nichts kümmern will/kann. der steigt einfach ins auto und fährt, da ists schon hilfreich, wenn einem sachen abgenommen werden. aber klar, man findet auch tankstellen usw. selbst.

    aber für vorbereitungen für meetings oder so, ists gar nicht so verkehrt wenn man die daten senden kann, finde ich. klar, das kann jedes smartphone, aber das ist während der fahrt ja bekanntlich verboten

  9. #8
    Commander
    Dabei seit
    Jun 2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.418

    AW: Connected+ ausprobiert: BMW auf dem Weg zur One ID

    Glympse kann das mit dem live Tracking auch ganz gut und ist dazu kostenlos. Die Integration ins idrive funktioniert ebenfalls hervorragend. Grundsätzlich aber natürlich gut, dass das Angebot ausgebaut wird.

  10. #9
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jan 2007
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    763

    AW: Connected+ ausprobiert: BMW auf dem Weg zur One ID

    Seid mir nicht böse ...aber warum gibt es keinen vernetzen Analplug so das BWM und Navi anzeigen können...Dixieklo in xx m oder die Krankenkasse bekommt die neusten Stuhlgangproben.

    Diese Connected+ versucht doch nur den User an einen Hersteller zu binden und baut auf den Bequemlichkeitfaktor. Auch schön das kein Wort über die Sicherheit verlornen wird, einmal ein Verschüsselungstrojaner und alles bricht zusammen. Und es hat sehr viele Gobal Player erwischt mit einer dicken IT Abteilung.

    mfg
    Spielkiste:
    CPU: I7 4790K @4,5 Mainboard: Asus Maximus VII Formula Z97 RAM: 32 GB 2933@2400 Mhz Festplatten: 2X 128GB Samsung 850 Pro (Raid 0); 1TB Samsung 850 EVO; 2x 5 TB WD Black Grafik: Sapphire RX 480 Nitro+ 8 GB 1342/1390 Mhz Sound: Soundblaster ZxR OS: Win 10 Pro 64bit Gehäuse Fractal Design Define R4 Black Pearl Speed:
    http://www.speedtest.net/result/6409991518.png

  11. #10
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Apr 2013
    Ort
    4452:4553:4445:4e00
    Beiträge
    6.024

    AW: Connected+ ausprobiert: BMW auf dem Weg zur One ID

    Zitat Zitat von ³dgamer Beitrag anzeigen
    Furchtbar. Aber ist natürlich total fancy das Denken dem Auto zu überlassen. Volle Fahrt voraus in Richtung Zukunft...
    Wenn ich mich in deutschen Städten und Autobahnen durch den Verkehr quäle, muss ich immer wieder feststellen, dass das das einzige Feld ist, in dem es mir lieber wäre, es wäre vollständig automatisiert...

    Zitat Zitat von Fragger911 Beitrag anzeigen
    ​Eher Vollgas 1984...
    Musste Schmunzeln.

    Ich muss das Buch endlich mal lesen...
    Geändert von psYcho-edgE (25.07.2017 um 16:39 Uhr)

  12. #11
    Commodore
    Dabei seit
    Mär 2007
    Ort
    /dev/random
    Beiträge
    4.273

    AW: Connected+ ausprobiert: BMW auf dem Weg zur One ID

    Zitat Zitat von Ctrl Beitrag anzeigen
    was passiert wenn so ein Auto geklaut wird.. ein fest für die Hacker..
    Dafür braucht es kein Connected+, Autos sind seit JAHREN offen wie Schleusentore.

  13. #12
    Commander
    Dabei seit
    Mai 2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.848

    AW: Connected+ ausprobiert: BMW auf dem Weg zur One ID

    @Lusche1234
    der höhere Manager lässt sich eher fahren, als selber zu fahren.

    Ansich finde ich die Grundidee dahinter schon interessant. Allerdings gibt es in der Autoindustrie zuzeit eine viel größere Baustelle und vorallem ein Glaubwürdigskeitsproblem. Das sollte man erst mal bereinigen bevor man das nächste Desaster quais vorprogrammiert auf den Kunden loslässt.

  14. #13
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jun 2007
    Beiträge
    846

    AW: Connected+ ausprobiert: BMW auf dem Weg zur One ID

    Zitat Zitat von Lusche1234 Beitrag anzeigen
    die meisten hier dürfen nicht vergessen, das sie auch nicht die zielgruppe für sowas sind. die zielgruppe ist dafür der "höhere manager" der schnell von a nach b muss, [...]
    Nope. Laut Werbung ist genau das NICHT die Zielgruppe (denn da macht das die Sekretärin). Laut Werbung ist das eine junge Dame in einem 1er BMW - Generation Millenials und später.

    @Generell:
    OneID: Ich freue ich auch schon drauf, dass ich mit meiner Frau beim nächsten BMW-Werkstatt-Termin als Entschädigung für lange Wartezeiten Werbung oder gar nen Gutschein für den nächsten Puff-Besuch bekomme, nur weil neben dem nächsten Supermarkt noch ein Freudenhaus steht und man da wegen des täglichen Einkaufs halt öfter mal parkt...

    Regards, Bigfoot29

    PS: Wer Übertreibungen findet, lässt sie bitte da, wo sie ist. Sie ist bewusst eingesetzt. :P

  15. #14
    Commander
    Dabei seit
    Aug 2010
    Beiträge
    2.354

    AW: Connected+ ausprobiert: BMW auf dem Weg zur One ID

    Zitat Zitat von M-X Beitrag anzeigen
    Super alles bei Azure, anstatt das man mal die Daten in DE lässt.
    als trump präsident wurde und strafzölle rausposaunte gab die BMW Group zu verstehen, dass sie sich als amerikanisches unternehmen sehen und so behandelt werden wollen. warum sollte ein amerikanisches unternehmen interesse daran haben die daten in DE zu lassen? ^^

    erst mal sollten unsere auto-bauer sich darauf konzentrieren zeitgemäße und fortschrittliche antriebe anzubieten, bevor sie sich in spielereien verlieren. natürlich gehören diese spielereien in moderne autos, aber bringt halt nix wenn das auto die stadtgrenze nicht passieren darf.

  16. #15
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Mai 2011
    Ort
    Irgend wo auf der Welt
    Beiträge
    406

    AW: Connected+ ausprobiert: BMW auf dem Weg zur One ID

    @CB
    Ich finde zwar die ganzen Auto Artikel eine tolle Sache, jedoch wird sich hier nur auf Vorteile beschränkt und unnötig gelobt. Es muss dringend ein Artikel geschrieben werden, der die Nachteile dieser ganzen unnötigen Elektronik zeigt.
    Was nützt mir die ganze Technik, wenn sie in Sekunden gehackt werden kann, diese kriminellen Tätigkeiten stellen für niemanden eine Hürde da. Die Technik kann leicht erworben werden. Bislang wurde von den Autoherstellern nichts unternommen und der Punkt Sicherheit wurde extrem vernachlässigt.

  17. #16
    Ensign
    Dabei seit
    Okt 2016
    Beiträge
    130

    AW: Connected+ ausprobiert: BMW auf dem Weg zur One ID

    bitte mehr und günstiger davon mit gleichzeitigem Einbauzwang für den Lkw Verkehr. alles was automatisiert und das fahren als Individuum entschleunigt ist für den berufsverlehr gold wert.

  18. #17
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Mai 2011
    Beiträge
    5.163

    AW: Connected+ ausprobiert: BMW auf dem Weg zur One ID

    Zitat Zitat von RedDeathKill Beitrag anzeigen
    @CB
    Ich finde zwar die ganzen Auto Artikel eine tolle Sache, jedoch wird sich hier nur auf Vorteile beschränkt und unnötig gelobt. Es muss dringend ein Artikel geschrieben werden, der die Nachteile dieser ganzen unnötigen Elektronik zeigt.
    Dann wird man allerdings nicht mehr nach Chicago eingeladen
    Intel i5 8600K - ASUS STRIX-Z370-H - KFA² GTX 1080 - 16 GB Corsair DDR4 3200Mhz

  19. #18
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Nov 2006
    Beiträge
    1.882

    AW: Connected+ ausprobiert: BMW auf dem Weg zur One ID

    @RedDeathKill:
    Ich bin hier schon öfters angeeckt, das sich diese Artikel wie Werbeartikel lesen und rein gar nichts mit dem Anspruch einer Technikseite zu tun haben.

    @ Topic: Kann man das wenigstens gegen Aufpreis abbestellen? Ein ordentlicher DIN Schacht mit DIN Steckern hintendran wäre mir 1000€ Aufpreis wert.

    Diese ganzen Space-Shuttle-Cockpits sind doch strunz hässlich und unpraktisch!

    seinem Account bei BMW, mit dem alle Dienste des Konzerns verknüpft sind.
    Welche Dienste sollte ich den bei BMW laufen haben? Ich esse auch kein Schnitzel beim Italiener..
    Geändert von 0815burner (25.07.2017 um 17:12 Uhr) Grund: Tippfehler

  20. #19
    Lieutenant
    Dabei seit
    Dez 2014
    Beiträge
    621

    AW: Connected+ ausprobiert: BMW auf dem Weg zur One ID

    Mit der oneid kann man zusätzlich Geld aus den Kunden herausholen. Inklusive Bindung an den Hersteller.

  21. #20
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Nov 2002
    Beiträge
    305

    AW: Connected+ ausprobiert: BMW auf dem Weg zur One ID

    Bevor ihr euch über One ID beschwert solltet ihr lieber mal eure Facebook Accounts löschen...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite