1. #1
    Ost 1
    Dabei seit
    Jun 2001
    Ort
    Elternzeit
    Beiträge
    9.342

    Post HBM3 und DDR5: Rambus will beim Next-Gen-Speicher mitmischen

    Im Rahmen eines Investorenevents hat sich Rambus zur Zukunft geäußert. Der zwischenzeitlich nur noch als „Patenttroll“ verschriene Konzern will in Zukunft wieder mehr mit Technologien punkten. Allen voran bleibt Speicher ein wichtiges Standbein: DDR5 und HBM3 stehen dabei ganz oben.

    Zur News: HBM3 und DDR5: Rambus will beim Next-Gen-Speicher mitmischen
    Gruß,
    Volker


    I’d rather be lucky than good.
    (Match Point)

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Apr 2017
    Beiträge
    303

    AW: HBM3 und DDR5: Rambus will beim Next-Gen-Speicher mitmischen

    Auch dort soll sich die Bandbreite einmal mehr verdoppeln, aber die Aussaugen haben SK Hynix und Samsung als bisherige Anbieter von HBM bereits vor über einem Jahr getroffen.


    Ich denke, Rambus wird Patenttroll bleiben. Und ich hoffe es auch ^^

  4. #3
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mai 2012
    Ort
    München
    Beiträge
    1.172

    AW: HBM3 und DDR5: Rambus will beim Next-Gen-Speicher mitmischen

    212.000 Millionen USD! Nur an Patenten... Ich kann so etwas nicht leiden, die machen alles für uns teurer und haben keine eigenen Ideen.
    i7-4790K@4,6GHz | ASUS Z87-WS | Zotac GTX 1080 | 4x4GB Kingston 1600MHz | ASUS ROG Swift PG278Q
    Samsung 850 Evo 500GB | Crucial MX200 500GB | Crucial MX100 256GB | Crucial M500 120GB | be quiet! 10-CM 500W

    Mein PC: Geizhals/sysprofile
    Du traust dir den Zusammenbau deines PCs nicht zu? --> Liste von Helfern in deiner Nähe
    GPU: GT8600->GTX9600M->GTX460->7970GHZ->R9 280X+7970GHZ->GTX970->GTX1080

  5. #4
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Nov 2007
    Ort
    Unbekannt verzogen
    Beiträge
    1.220

    AW: HBM3 und DDR5: Rambus will beim Next-Gen-Speicher mitmischen

    @SP1D3RM4N
    Ich glaube nicht, das Rambus nur Patente aufgekauft hat, sondern tatsächlich auch noch unzählige aus eigener Entwicklung hat - ob diese noch Relevant sind, sei mal dahingestellt.
    PC: Lian Li PC-P50 - AMD Ryzen 1600X - Noctua NH-D15 SE-AM4 - 2x8 GB Kingston HyperX Savage 2667 DR - Gigabyte AB-350 G3 - Samsung 960 Evo 500 GB - Powercolor HD 6570 Go Green - BQ Dark Power Pro 11 550 W ||
    ESXi: Chenbro SR30169 - AMD Athlon 5350 - AC M1 - ASRock AM1B-ITX - 8 GB DDR 3 1600 - Crucial 128 GB SSD (VM-Storage) - 2* WD Red @ RDM an Filer VM - BQ Pure Power 9 300W
    0. VM ESXi Management 1.VM Filer, 2. VM Pi Hole, 3. VM OpenVPN,..

    D3-Profil

  6. #5
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mär 2008
    Beiträge
    897

    AW: HBM3 und DDR5: Rambus will beim Next-Gen-Speicher mitmischen

    Zitat Zitat von CastorTransport Beitrag anzeigen

    Ich denke, Rambus wird Patenttroll bleiben. Und ich hoffe es auch ^^
    Die sollen sich vom Acker machen!
    Kein Backup?
    Kein Mitleid!

  7. #6
    Captain
    Dabei seit
    Mär 2006
    Ort
    O-Town
    Beiträge
    3.496

    AW: HBM3 und DDR5: Rambus will beim Next-Gen-Speicher mitmischen

    Zitat Zitat von SP1D3RM4N Beitrag anzeigen
    212.000 Millionen USD! Nur an Patenten... Ich kann so etwas nicht leiden, die machen alles für uns teurer und haben keine eigenen Ideen.
    Wenn Sie keine eigenen Ideen gehabt hätten, hätten sie auch keine Patente!
    Meine Stadt, mein Bezirk, mein Viertel, meine Gegend, meine Straße, mein Zuhause, mein Blog !

  8. #7
    Commander
    Dabei seit
    Mai 2015
    Ort
    Nordamerika
    Beiträge
    2.617

    AW: HBM3 und DDR5: Rambus will beim Next-Gen-Speicher mitmischen

    Naja, dann dürften AMDs Navi Profi-GPUs mit HBM3 bestückt Ende 2018 (und die Gaming GPUs mit HBM3 bestückt in 2019) wohl nicht Realität werden ... "surprise, surprise"

    Es bleibt zu hoffen, dass HBM2 wenigstens im Preis sinkt aufgrund größerer Nachfrage und immer bessere Fertigung (höhere Taktbarkeit) Einzug hält, denn der Next-Gen(-HBM-)Speicher, der auf den AMD Präsentationsfolien für Navi (als Nachfolger von HBM2) angekündigt war, den wird es wohl dann nicht rechtzeitig geben, es sei denn man verzögert den Marktstart (wieder?) um ein Jahr (ähnlich wie bei das (RX) Vega z.T. gemutmaßt wurde), aber dann kann man es auch gleich sein lassen.

    Schon komisch, dass die GPUs (Navi) und CPUs (Zen2) schon in 7nm gefertigt werden sollen Ende 2018/Anfang 2019, aber beim Speicher man die Fertigung in kleinerer Node voraussichtlich nicht (gleichzeitig) gebacken zu bekommen scheint ... schade

  9. #8
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Sep 2009
    Beiträge
    5.605

    AW: HBM3 und DDR5: Rambus will beim Next-Gen-Speicher mitmischen

    Da mittlerweile die Anzahl der RAM Hersteller extremst geschrumpfst sind, sind neue Spieler am Markt nur zu begrüßen.

  10. #9
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Mär 2011
    Beiträge
    455

    AW: HBM3 und DDR5: Rambus will beim Next-Gen-Speicher mitmischen

    Die gibts noch? Von denen hat man aber ewig nichts mehr gehört

    Ich hab noch nen Board mit I840 und den guten "billigen" rum liegen, das wird mal vererbt

  11. #10
    Captain
    Dabei seit
    Okt 2007
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    3.130

    AW: HBM3 und DDR5: Rambus will beim Next-Gen-Speicher mitmischen

    Warum aber GDDR5?
    Warum nicht GDDR5X oder GDDR6 GDDR6X ?
    Was will Rambus mit GDDR5 in 2018/2019????

    Edit: Hmm... DDR5 ... Achso! Okay das ist was anderes!
    Geändert von -Ps-Y-cO- (06.12.2017 um 15:49 Uhr)
    Mein Steam Acc.
    Konsumententypen
    Innovatoren 2-5% Kaufen neue Produkte sofort - Einführungsphase
    Frühe Adoptoren 13% Kaufen Produkte bereits kurz nach der Einführung - Wachstumsphase
    Frühe Mehrheit 34%| Brauchen etwas Zeit - Reifephase
    Späte Mehrheit 34%| nach der Einführung bevor sie kaufen - Sättigungsphase
    Nachzügler 16% Kaufen erst, wenn fast alle es schon haben - Rückgangsphase

  12. #11
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Jul 2017
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    62

    AW: HBM3 und DDR5: Rambus will beim Next-Gen-Speicher mitmischen

    Es geht um DDR5 nicht GDDR5...also Arbeitsspeicher, nicht Grafikspeicher

  13. #12
    Commodore
    Dabei seit
    Aug 2012
    Beiträge
    4.297

    AW: HBM3 und DDR5: Rambus will beim Next-Gen-Speicher mitmischen

    DDR5 ...

    Wäre froh, wenn ich mal meine bestellten 3200er DDR4 geliefert kriegen würde.

  14. #13
    Banned
    Dabei seit
    Jul 2014
    Beiträge
    2.325

    AW: HBM3 und DDR5: Rambus will beim Next-Gen-Speicher mitmischen

    Zitat Zitat von -ps-y-co- Beitrag anzeigen
    warum aber gddr5?
    Fast.
    DDR5.
    Geändert von Ap2000 (06.12.2017 um 15:44 Uhr)

  15. #14
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Feb 2010
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    13.261

    AW: HBM3 und DDR5: Rambus will beim Next-Gen-Speicher mitmischen

    Wie sieht es denn bei HBM3 mit dem Stromverbrauch aus?
    Ich hoffe nicht so in der Art:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	HBM Stromverbrauch.JPG 
Hits:	684 
Größe:	25,3 KB 
ID:	655046

  16. #15
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Mai 2013
    Beiträge
    293

    AW: HBM3 und DDR5: Rambus will beim Next-Gen-Speicher mitmischen

    Zitat Zitat von conglom-o Beitrag anzeigen
    Wenn Sie keine eigenen Ideen gehabt hätten, hätten sie auch keine Patente!
    Dito. Man kann es von zwei Seiten sehen: Rambus nervt alle mit ständigen Klagen, macht unsere Produkte teurer und arbeitet nicht selbst. ODER Rambus hat alles in die Forschung gesteckt und Spitzentechnologie entwickelt, die heute von der gesamten Branche kopiert und imitiert wird. :P

    Ich hab nichts dagegen, solange was Neues von Rambus kommt.

  17. #16
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jan 2011
    Beiträge
    653

    AW: HBM3 und DDR5: Rambus will beim Next-Gen-Speicher mitmischen

    Hallo,

    was hat denn Rambus mit DDR5 oder HBM3 zu tun? Das sind Entwicklungen die an Rambus komplett vorbei gegangen sind. Die werden demzufolge auch mit DDR10 und HBM10 nichts zu tun haben. Die können nur wieder punkten wenn sie was neues entwickeln und damit alles bis jetzt vorhandene überflügeln, sodass jemand bereit ist dafür Lizenzen zubezahlen.
    Tschau
    BaserDevil
    ______________________________________________________________________

    Intel Core i7 2600K | Asus P8Z68-V | 16GB | Zotac GTX1060 AMP! Edition 6GB | Samsung 830 256GB

  18. #17
    Lieutenant
    Dabei seit
    Okt 2006
    Ort
    Altötting
    Beiträge
    787

    AW: HBM3 und DDR5: Rambus will beim Next-Gen-Speicher mitmischen

    Wer weis was an Entwicklungen (und uu. damit verwobenen Patenten) von denen notwendig waren um z.B. solche Speicher wie HBM möglich zu machen? Damit du heute irgendwo eine LED Birne einschrauben kannst, musste ja irgendwer irgendwo erstmal die Glühbirne mit der passenden Halterung dazu erfinden (extrem vereinfacht ausgedrückt).

  19. #18
    Banned
    Dabei seit
    Dez 2011
    Beiträge
    3.997

    AW: HBM3 und DDR5: Rambus will beim Next-Gen-Speicher mitmischen

    In dem Zusammenhang: Intel hatte bei Knights Landing auf den Konkurrenten HMC gesetzt, von diesem Speicher hört man aber sonst nichts mehr. Ist HMC tot und falls ja warum? Weiß das jemand?

  20. #19
    Lieutenant
    Dabei seit
    Dez 2014
    Beiträge
    627

    AW: HBM3 und DDR5: Rambus will beim Next-Gen-Speicher mitmischen

    Zitat Zitat von BaserDevil Beitrag anzeigen
    Hallo,

    was hat denn Rambus mit DDR5 oder HBM3 zu tun? Das sind Entwicklungen die an Rambus komplett vorbei gegangen sind. Die werden demzufolge auch mit DDR10 und HBM10 nichts zu tun haben.
    verstehst du den Text in der News nicht, oder willst du es Rambus verbieten etwas zu entwickeln?

  21. #20
    Lieutenant
    Dabei seit
    Nov 2005
    Beiträge
    656

    AW: HBM3 und DDR5: Rambus will beim Next-Gen-Speicher mitmischen

    Rambus - das waren doch diese Komiker, die Unsummen an Lizenzgebühren wollten und dann eingegangen sind, weil keiner den Mist lizensieren wollte...
    Na dann, viel Glück! Sowas bleibt ewig in Erinnerung

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite