1. #1
    Newbie
    Dabei seit
    Jan 2018
    Beiträge
    5

    Angry Grafikkarte nach Mining langsamer! Kann das sein?

    Hallo Leute,

    Ich habe vorgestern am 1.1.2018 geguckt wie viel Mh/s meine Grafikkarten hab so.
    Am nächsten Tag wollte ich Assassin's Creed Origins und Rainbow Six Siege Spielen auf ultra und 4k(Origins) / WQHD(R6S)
    aber ich habe gemerkt das ich kleine laggs habe da die FPS in Origins von 45-55 auf 25-35 gefallen sind und in R6S von 60 auf
    40-55 mit Rucklern.
    Und ich kann mir das nicht vorstellen wie so das ist da ich eine 1080 Ti von Asus habe.
    Ich habe alle Treiber aktualisiert und die Mining Software Gelöscht.
    Bitte um hilfe und Tipps wie so?

    PC:
    Asus GTX 1080 Ti Unterlasst 75 Grad
    Asus GTX 970
    Ryzen 1700 Unterlasst 45 Grad
    Gigabyte Aorus GA-AX370-Gaming K5
    16 GB RAM 2400Mhz


    LG Macrux
    Geändert von Macrux (03.01.2018 um 03:22 Uhr)

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Commander
    Dabei seit
    Jul 2010
    Beiträge
    2.739

    AW: Grafikkarte nach Mining langsamer! Kann das sein?

    Temperaturen von CPU und GPU unter Last?

  4. #3
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mai 2016
    Ort
    Lohfelden
    Beiträge
    917

    AW: Grafikkarte nach Mining langsamer! Kann das sein?

    1. Wo ist der angepriesene Erfahrungsbericht?
    2. Liste alle Komponenten deines Rechners auf.

  5. #4
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jul 2007
    Beiträge
    979

    AW: Grafikkarte nach Mining langsamer! Kann das sein?

    Wie sind die Taktraten von CPU und GPU unter Last (d.h. während des Spiels)? Wie ist die Auslastung von CPU und GPU während des Spiels?

    Auszulesen zB mit HWMonitor.
    Hallo, ich heisse AMD

    GPU: Matrox Mystique -> 3dfx Voodoo -> Riva TNT -> Riva TNT 2 MX64 -> GF 2 -> GF 4 Ti 4200 -> GF 6 -> GF 7600 GS -> HD 3870 -> HD 4870 -> HD 6850 -> HD 7950 Boost -> R9 390 -> GTX 1070 -> GTX 1080 Ti
    CPU: Cyrix 166MHz -> P2 266 @450MHz -> K6-2+ -> Celeron @1,5GHz -> Athlon XP 2200+ -> Athlon XP 3200+ -> E2200 @3,5GHz -> E5200 @4,0Ghz -> i5-6600K @4,3GHz

  6. #5
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Dez 2017
    Beiträge
    62

    AW: Grafikkarte nach Mining langsamer! Kann das sein?

    Asus GTX 1080 Ti Unterlasst 75 Grad
    Asus GTX 970
    Laufen die bei dir so im SLI? oO

  7. #6
    Newbie
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jan 2018
    Beiträge
    5

    AW: Grafikkarte nach Mining langsamer! Kann das sein?

    Nein

    Ergänzung vom 03.01.2018 03:50 Uhr: 1080 Ti unterlasst 75 Grad und 970 get nur noch auf Max. 50

  8. #7
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Dez 2005
    Beiträge
    1.226

    AW: Grafikkarte nach Mining langsamer! Kann das sein?

    Wurde bei der Installation der Mining Software zufällig ein Systemwiederherstellungspunkt erstellt? Oder gibts einen der kurz davor liegt?
    Könnte mir schon vorstellen, dass da was im Hintergrund läuft was vorher nicht da war.
    Davon abgesehen: Was macht denn die 970er in dem Rechner? Dass SLI mit unterschiedlichen Chips nicht geht war ja klar.....Physx? War die 970er vorher auch eingebaut, oder haste die nur zum Miningtest dazu gesteckt?

    atari2k
    System 1: I7-5820K @ 4Ghz@ Macho Rev.B, Asus X99 TUF Sabertooth, 32GB Crucial DDR4-2400, 240GB Crucial M500 SSD, Asus ROG Strix 1080Ti OC, XFX Core Power 750W NT, Eizo FS-2735.
    System 2: R5 1600, GA-AB350N Gaming WiFi Mini-ITX, 16GB DDR4 Crucial Ballistix Tactical (3000@2933), 250GB Samsung 960 EVO, Sapphire Fury X, Seasonic Focus Plus Gold 650W, Samsung U32H850.

  9. #8
    Newbie
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jan 2018
    Beiträge
    5

    AW: Grafikkarte nach Mining langsamer! Kann das sein?

    Nein sie sind nicht im SLI die 970 ist nur für die beiden nebem Monitore da

  10. #9
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Dez 2005
    Beiträge
    1.226

    AW: Grafikkarte nach Mining langsamer! Kann das sein?

    Wieviele Monitore hast du denn? ne 1080Ti kann normal mindestens 3 ab.
    Edit: Ich würde trotzdem sagen, lass uns erstmal dein RAM Problem in den Griff kriegen....

    atari2k
    System 1: I7-5820K @ 4Ghz@ Macho Rev.B, Asus X99 TUF Sabertooth, 32GB Crucial DDR4-2400, 240GB Crucial M500 SSD, Asus ROG Strix 1080Ti OC, XFX Core Power 750W NT, Eizo FS-2735.
    System 2: R5 1600, GA-AB350N Gaming WiFi Mini-ITX, 16GB DDR4 Crucial Ballistix Tactical (3000@2933), 250GB Samsung 960 EVO, Sapphire Fury X, Seasonic Focus Plus Gold 650W, Samsung U32H850.

  11. #10
    Admiral
    Dabei seit
    Dez 2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.799

    AW: Grafikkarte nach Mining langsamer! Kann das sein?

    Du hast ALLE Treiber nach dem Test aktualisiert.. Dann such das Problem mal da
    Mein PC
    CPU: 4790k, Corsair H115i mit Bitfenix Spectre Pro PWM,
    MB: ASUS Z97 Pro Gamer, RAM: 16GB G.SKILL Ripjaws DDR3-1600,
    Gpu: Sapphire Vapor-X R9 290X Tri-X 8GB @1195/1490, GPU Neu: Gigabyte GeForce GTX 980 Ti Xtreme OC WaterForce
    NT: Super Flower Leadex Gold 550W, GH: Phanteks Enthoo Evolv ATX schwarz
    PC zu verkaufen

  12. #11
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Okt 2011
    Beiträge
    268

    AW: Grafikkarte nach Mining langsamer! Kann das sein?

    Neuinstallation geht am schnellsten

  13. #12
    Admiral
    Dabei seit
    Mai 2011
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    9.674

    AW: Grafikkarte nach Mining langsamer! Kann das sein?

    45 Grad unter Last für eine CPU ist aber auch eher unrealistisch - da scheins ein paar "Problemstellen" zu haben.
    Liste von Helfern in deiner Nähe

    i7-6700K @ Stock @ Noctua NH-D15 | Asus Z170-Deluxe | Corsair Vengeance LPX (2 x 8 GB) DDR4-3000
    Gigabyte G1 Gaming GTX 1070 8 GB | Samsung 850 Pro 256 GB | Samsung 950 Pro 512 GB | 2 x WD Red 2 TB @ Raid1
    Soundblaster Zx | be quiet! Straight Power E10 500W | Fractal Define R5 Black

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite