1. #1
    Commander
    Dabei seit
    Jul 2006
    Ort
    Da, wo die Hardware blüht.
    Beiträge
    2.984

    Ratgeber: Kauf von DDR2 RAM-Modulen

    // Thread-Update DDR2 // 11-12-2009 //

    Kategorie: DDR2

    2048MB Kits


    Wer sich heute ein neues DDR2 System zusammenstellen will, der legt meistens Wert auf mehr als 2GB an Hauptspeicher.
    Ein paar Möglichkeiten, die sich für ein neues DDR2 System mit 4 oder gar 8GB RAM eröffnen, werden im folgenden Abschnitt aufgelistet.
    Wer dagegen schon im Besitz eines DDR2 Systems mit 2GB RAM ist, der sollte es - gerade bei den wieder gestiegenen Preisen - doch in Erwägung ziehen,
    ein weiteres 2GB Kit gleicher (oder ähnlicher) Spezifikation zuzukaufen. Ist dies der Fall empfehle ich euch, euch mit einer Beschreibung eurer Pläne und eures aktuellen Systems
    in diesem Thread zu melden, sodass genau auf die individuellen Probleme eingegangen werde kann.


    4096MB Kits


    Die schiere Masse an 4GB Kits auf dem Markt macht die Auswahl schwer.
    Da sich die momentan Verfügbaren Kits weniger in den Chips als im Grad der Selektion dieser unterscheiden,
    ist die Auswahl schonmal etwas vereinfacht, da man prinzipiell keine Befürchtungen bezüglich Inkompatibilität haben muss.
    Dem großen Kreis der Nutzer, die sich lediglich Arbeits-, Multimedia- oder Spiele-PCs, welche mit Standardtaktung laufen,
    zulegen, sei gesagt, dass sich hier einfache DDR2-800 als ausreichend erweisen.
    Wer jedoch die 5-10€ mehr für ein DDR2-1000+ Kit aufbringen kann, dem sei die Investition nahegelegt,
    da man so Reserven für die Zukunft und im Grunde auch einen höheren Wiederverkaufswert hat.
    Auch in Sachen Garantie nehmen sich die Hersteller wenig, lediglich Corsair und OCZ sind an dieser Stelle gesondert zu erwähnen, da dies die einzigen Hersteller sind,
    die sogar hier im Forum präsent sind, dass sind zum einen Bluebeard, der euch bei Fragen hinsichtlich Corsair wohl gern behilflich ist
    und zum andern NicoOCZ, der in gleicher Weise für OCZ tätig ist.


    Einsteigerklasse (60-70€):

    Diese Speicher gehören zu den günstigsten, die aktuell zu haben sind.
    Sie sind zwar nicht unbedingt die Schönsten und Schnellsten, aber sie reichen für jedes Durchschnittssystem vollkommen aus.
    Trotzdem bieten sie für Übertaktung in einem gewissen Rahmen noch Reserven (siehe OC Grundlagen am Anfang).

    Mushkin Essential DIMM Kit ES2-6400 4GB PC2-6400U CL5-5-5-18 (DDR2-800) (996633)

    takeMS DIMM Kit 4GB PC2-6400U CL5 (DDR2-800) (DMS4GB264D08x-805)

    A-DATA Value DIMM Kit 4GB PC2-6400U CL5 (DDR2-800) (AD2800002GOU2)



    Mittelklasse (70-80€):

    Die Speicher in dieser Kategorie takten höher und haben im allgemeinen Heatspreader.
    Sie sind selbst für starke Übertaktung von Intel-Prozessoren geeignet und reichen somit eigentlich für jedes System vollkommen aus.
    Wer rein auf Funktionalität und Reserven bei Übertaktung Wert legt, ist hier vollkommen richtig.

    Mushkin Essential DIMM Kit ES2-8500 4GB PC2-8500U CL5-5-5-15 (DDR2-1066) (996599es)

    A-DATA XPG + Series DIMM Kit 4GB PC2-8500U CL5-5-5-15 (DDR2-1066) (AD21066E002GMU/AX2U1066PB2G5)

    G.Skill DIMM Kit 4GB PC2-8000U CL5-5-5-15 (DDR2-1000) (F2-8000CL5D-4GBPQ)

    G.Skill DIMM Kit 4GB PC2-8500U CL5-5-5-15 (DDR2-1066) (F2-8500CL5D-4GBPK)

    Buffalo FireStix Heat DIMM Kit 4GB PC2-8500U (DDR2-1066) (FSH1066D2C-K4G)

    Mushkin eXtreme Performance DIMM Kit XP2-8500 4GB PC2-8500U CL5-5-5-15 (DDR2-1066) (996599)

    G.Skill Trident DIMM Kit 4GB PC2-8500U CL5-5-5-15 (DDR2-1066) (F2-8500CL5D-4GBTD)


    Oberklasse (80-110€):

    Die Speicher der Oberklasse takten - trotz der Tatsache, dass es sich um 4GB Kits handelt - mit enormen Taktraten.
    Sie sind für praktisch jedes aktuelle System technischer "Overkill", wer es sich jedoch leisten kann und will,
    findet hier kurz aufgeführt ein paar Speicher mit Taktungen zwischen 1100 und 1200MHz.

    G.Skill RipJaws DIMM Kit 4GB PC2-9600U CL6-6-6-18 (DDR2-1200) (F2-9600CL6D-4GBRH)


    Mushkin eXtreme Performance DIMM Kit XP2-8800 4GB PC2-8800U CL5-5-5-15 (DDR2-1100) (996630)


    OCZ Titanium DIMM Kit 4GB PC2-9200U CL5-5-5-18 (DDR2-1150) (OCZ2T11504GK)


    Chaintech Apogee GT DIMM Kit 4GB PC2-9200U CL5-5-5-15 (DDR2-1150)

    G.Skill DIMM Kit 4GB PC2-9600U CL5-5-5-15 (DDR2-1200) (F2-9600CL5D-4GBPI)



    The Modders Choice (0-200€):

    Diese Kategorie habe ich separat angelegt, um den stetig wachsenden Kreis der Moddinggemeinde anzusprechen.
    Diese Speicher hier werden unabhängig von Taktung und Preis aufgelistet, da es rein um ihre optische Aufmachung geht.
    Auch werden hier nicht die Namen gezeigt, sondern lediglich anklickbare Bilder, die zu geizhals verlinken.
    So kann man sich direkt einen Eindruck der Optik verschaffen und nur anklicken, was einen schonmal optisch anspricht.


    Geändert von Saturas (11.12.2009 um 22:46 Uhr)
    Elitebook 2560p
    i7-920 | EX58-UD4 | Sapphire RX480 | 24GB Crucial Ballistix | OCZ TR150 480GB

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Commander
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jul 2006
    Ort
    Da, wo die Hardware blüht.
    Beiträge
    2.984

    Ratgeber: Kauf von DDR2 RAM-Modulen

    // Hier soll bald die DDR3-Kategorie entstehen, mit 2x1GB , 2x2GB , 3x1GB , 3x2GB Kits //


    4096MB Kits (2*2048):

    Stand /\ 2008 /\ 13. April /\ 00:09Uhr
    2x2GB A-DATA Vitesta DDR2-800 - 50€

    Das momentan absolut preisgünstigste 4GB DDR2-800 Kit,
    welches sowohl auf AMD wie auch auf Intel Systemen läuft.
    Dabei scheinen die Module auch noch ungeahnte OC Reserven zu haben.
    So wurden bei Tests der Awardfabrik z.B.: stabile 510Mhz erreicht.

    A-DATA gewährt, wie so viele andere auch, 10 Jahre Garantie:
    DRAM Module: A-DATA brand: all A-DATA series of module bought from 2005/7/1 and are covered by a lifetime warranty.
    V-DATA brand: all V-DATA series of module bought from 2005/7/1 and are covered by a two-year.
    Note:10 year warranty in France, Germany and Austria.
    Tests zu den Modulen bei:
    Awardfabrik

    2x2GB OCZ Platinum XTC DDR2-1000 - 68€

    Günstigstes Kit mit garantierten Taktraten von DDR2-1000 bei noch moderater Spannung von 2.1-2.2V.
    Viel OC, wenn überhaupt, ist hier aber nicht zu erwarten, da die guten Speicherchips sich momentan eher auf den 1066er Kits finden.

    Auch OCZ bietet 10 Jahre Garantie:
    OCZ Technology Group offers Limited Lifetime Warranty on all Memory Modules.
    Tests zu den Modulen bei:
    ---

    Kits, die den OCZ allesamt sehr ähnlich sind, von Chips, sowie auch OC-Tauglichkeit her,
    kommen von: Exceleram (69€) , G.Skill (76€) und Mushkin (79€).

    2x2GB OCZ Reaper HPC DDR2-1066 - 87€

    Das momentan billigste Kit mit DDR2-1066 Taktraten.
    Vermutlich sind hier wieder Powerchips drauf,
    unzwar besser selektierte als bei den DDR2-1000 Modulen,
    wie es bei vielen Herstellern der Fall ist.
    Besonderheit der Reaper HPC ist die interessante Heatpipekonstruktion,
    über deren Nutzen man sich aber streiten kann.
    Die Spannungen sind mit 2.1-2.15V noch moderat gewählt.

    Auch OCZ bietet 10 Jahre Garantie:
    OCZ Technology Group offers Limited Lifetime Warranty on all Memory Modules.
    Tests zu den Modulen bei:
    ---

    2x2GB PQI Turbo DDR2-1066 - 94€

    Auch die in Deutschland nicht gerade bekannte Firma PQI hat ein 4GB DDR2-1066 Kit im Sortiment,
    was zwar nicht durch außergewöhnliche technische Daten besticht, aber einen schicken Heatspreader besitzt.

    Das Kit ist mit 94€ zwar nicht das billigste aber auch bei weitem nicht das teuerste.

    PQI gewährt ebenfalls 10 Jahre Garantie auf seine Module:
    Lifetime Warranty:
    DRAM Module
    Tests zu den Modulen bei:
    ---

    2x2GB Corsair Dominator DDR2-1066 - 108€

    Als letztes ausführlich beschriebenes DDR2-1066 Kit im Bunde ist der Corsair Dominator an der Reihe
    und das gleich mehreren Gründen:

    Denn bei diesem 4GB Kit wird ein aktiver RAM Kühler (der "Corsair Dominator Airflow Fan") gleich mitgeliefert,
    ebenso sind die Module visuell sehr ansprechend und zu guter letzt erreichen sie mit die besten Taktraten unter den aktuellen 4GB-Kits.

    Das Kit gehört mit 108€ zu den teureren 1066er Kits, ist sein Geld aber anscheinend wert.

    Wie man es von einem so großen Konzern erwartet gibt es hier selbstverständlich auch eine Lebenslange Garantie:
    Corsair's DRAM memory modules all carry a lifetime warranty.
    Tests zu den Modulen bei:
    Xtremesystems

    Weitere Kits in der gehobenen 1066er Klasse finden sich bei: A-DATA (96€) , G.Skill (123€) , Mushkin (97€) , GEIL (144€) , Kingston (165€) , nochmals GEIL (180€) und Transcend (124€).
    Wobei alles über 110€ schon als rausgeworfenes Geld zu interpretieren ist.

    Besonderes Danke an 8mile für die Bearbeitung vieler Bilder.
    Und an _DJ2P-GER_ für den platzhalter

    Bin für Ratschläge und Kritik dankbar

    Grüße Runner / Saturas
    Geändert von Saturas (18.04.2009 um 02:00 Uhr)
    Elitebook 2560p
    i7-920 | EX58-UD4 | Sapphire RX480 | 24GB Crucial Ballistix | OCZ TR150 480GB

  4. #3
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Mär 2006
    Beiträge
    19.998

    AW: Ratgeber: Kauf von DDR2 RAM-Modulen

    Guter Ansatz!

    1. Zunächst bedarf es aber auch des Hinweises auf die "heilige" Ramliste, damit man nicht alle ProMOS-, Elpida- und Micron-Riegel in ihrer jeweiligen Kategorie auflisten muss ...

    2. Es fehlt m.E. ein kurzer Überblick über die Potentiale der diversen Bestückungen, vgl. als Anhaltspunkt das verdammt gut gemachte DDR2-Round-Up von Award Fabrik: http://www.awardfabrik.de/index.php?...id=145&seite=1.

    3. Es sollte evtl. noch ein kurzes Wort über den Sinn von der Anschaffung von OC-Speicher verloren werden. Wer braucht DDR2-1000? Wem reicht DDR2-800 CL5? Warum ist DDR2-1066 bei 266Mhz FSB totaler Schwachsinn? Welche Boards benötigt man für "bessere" Riegel? Nicht jedes Brett kann 2,2V bereitstellen, nachher häufen sich da noch die "Problem"-Threads ...

    4. In diesem Zusammenhang sollte auch kurz auf die grandiose Arbeit von stummerwinter verwiesen werden: http://www.computerbase.de/forum/sho...t=takt+timings.
    Demnach also die frage: in welchen Situationen macht sich schneller Speicher wirklich bemerkbar und wann kommt das eher einem Placebo-Effekt gleich?

    5. M.E. fehlen ein paar Riegel als Tip:

    Crucial Value DDR2-800 CL5 (Micron D9GKX!): http://www.cyberport.de/item/2/0/0/7...0-cl5-ram.html

    Beispiel für gute ProMOS/elpida neben den OCZ:

    G.Skill GBPK: http://geizhals.at/deutschland/a210585.html
    mit Test: http://www.virtual-hideout.net/revie...0/index2.shtml.
    Darin wird quasi beispielhaft das Potential der Bestückung deutlich, evtl. sollte man für alle empfohlenen Riegel soweit wie möglich einen Test anfügen ... (sofern bei den Microns das nicht sowieso klar ist).

    Budget-Bereich:

    Da gehören m.E. die Mushkin SP2(+) DDR2-800 CL5 sowie die A-DATA DDR2-800 CL5 ohne HS hin ...

    So much for now, evtl. fällt mir aber noch etwas ein ...
    Half of the people can be part right all of the time, Some of the people can be all right part of the time, But all of the people can't be all right all of the time.
    I think Abraham Lincoln said that. "I'll let you be in my dreams if I can be in yours." I said that.


    Bob Dylan

  5. #4
    Commander
    Dabei seit
    Mai 2006
    Beiträge
    2.160

    AW: Ratgeber: Kauf von DDR2 RAM-Modulen

    Und wie sieht es mit 2048 Mb-Riegeln für die Aufrüster aus :

  6. #5
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Aug 2006
    Beiträge
    5.801

    AW: Ratgeber: Kauf von DDR2 RAM-Modulen

    Sehr schöne Arbeit!

    Sehr gute Riegel für den preisbewussten Käufer wären noch die G.Skill DIMM Kit 2048MB PC2-6400U CL5

    MfG Campino
    Rechner: i7-3770k @ 4,5GHz 1,12V ~ P8Z77-V Deluxe ~ 16GB ~ GTX 970 @ 1315 (1455) / 2000
    HTPC: G4500 @ 0,95V ~ Gigabyte GA-H170N-WIFI ~ 8GB DDR4 2133MHz CL13 ~ Sugo SG05

    ~ [FAQ] Der ideale Gaming-PC ~

  7. #6
    Commander
    Dabei seit
    Apr 2007
    Beiträge
    2.396

    AW: Ratgeber: Kauf von DDR2 RAM-Modulen

    @ hardwärevreag:

    Zitat Zitat von _.~°Runner°~._ Beitrag anzeigen
    Es wird auch eine Kategorie für 4096MB Kits folgen, aber ich habe erstmal nur 2048MB Kits genommen, da diese ja doch häufiger gekauft werden als 4096MB Kits oder 1024MB Kits.
    Finde den Ratgeber schön, er erfüllt seinen Sinn gut. Nur finde ich ihn etwas unübersichtlich auf den ersten Blick.. vllt. könnte man es ja ähnlich wie im "Die beste Grafikkarte für jedes Budget" Thread, mit ein paar Bildern (und weniger Farben ) auflisten..

    Ansonsten gj Runner

  8. #7
    Captain
    Dabei seit
    Okt 2006
    Beiträge
    3.767

    AW: Ratgeber: Kauf von DDR2 RAM-Modulen

    @rumpel
    Hab jetzt nochmal einiges editiert.

    @(mile
    Ja, hast recht. Aber ich weiß nicht ob Bilder bei RAM nötig sind. Ich werde es mal ausprobieren.

    @RAM Vorschläge
    Danke, werde sie beherziegen. Kann aber nicht alles gleihzeitig machen deshalb kann es u.U. ein klein bisschen dauern
    Klug zu fragen, ist schwieriger, als klug zu antworten.

    #endbsl #adoptdontshop

  9. #8
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Mär 2006
    Beiträge
    19.998

    AW: Ratgeber: Kauf von DDR2 RAM-Modulen

    Super! Es wird ...

    Durch meine mittlerweile starke Intel-Fokussierung ist mir entfallen, dass man evtl. hinzufügen sollte, dass die FSB-Barriere bei AMD aufgrund des integrierten Speichercontrollers nicht vorhanden ist und somit schnellerer Speicher einen unmittelbareren Einfluss auf die Performance eines AMD-Systems besitzt ...
    Half of the people can be part right all of the time, Some of the people can be all right part of the time, But all of the people can't be all right all of the time.
    I think Abraham Lincoln said that. "I'll let you be in my dreams if I can be in yours." I said that.


    Bob Dylan

  10. #9
    Commander
    Dabei seit
    Mai 2006
    Beiträge
    2.160

    AW: Ratgeber: Kauf von DDR2 RAM-Modulen

    Ich meine, dass man auch einen Riegel nehmen kann...

    1x2048=2x1024 - OK?

  11. #10
    Captain
    Dabei seit
    Okt 2006
    Beiträge
    3.767

    AW: Ratgeber: Kauf von DDR2 RAM-Modulen

    Ich suche mal Tests zu den ganzen Teilen^^Ihr dürft mir ruhig helfen

    Die G.Skill GBPK und Crucial Value sind schonmal drin.

    Edit: @ hardwärevreag
    2048 Riegel sind aber nicht empfehlenswert fürs overclocking, da Micron D9Gxx darauf nicht verbaut werden (können).
    Klug zu fragen, ist schwieriger, als klug zu antworten.

    #endbsl #adoptdontshop

  12. #11
    Vice Admiral
    Dabei seit
    Dez 2006
    Beiträge
    6.771

    AW: Ratgeber: Kauf von DDR2 RAM-Modulen

    darum gibt es ja D9GSV.

  13. #12
    Commander
    Dabei seit
    Mai 2006
    Beiträge
    2.160

    AW: Ratgeber: Kauf von DDR2 RAM-Modulen

    Muss ja auch nich immer Dxxxx sein...

    Wenn der RAM 800Mhz mitmacht, reicht das für 400 FSB.

  14. #13
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Mär 2006
    Beiträge
    19.998

    AW: Ratgeber: Kauf von DDR2 RAM-Modulen

    Mushkin HP2: http://www.awardfabrik.de/index.php?...d=133&seite=11

    Erreichte DDR2-1180 erklimmen wieder fast die Spitze bei 5-5-5-12 (2.45V) ...
    Mushkin SP2: http://www.hardware-mods.com/hwmods/...hp?page_id=142 (Elpidas?)

    http://www.hardwareoc.at/Mushkin_DIM...-6400U_CL5.htm (Micron?)

    SP2+:
    http://www.allround-pc.com/index.php...41/bericht.htm (Elpidas/ProMOS?)

    http://www.hardwareguru.info/page/re...=21&rowstart=2 (Micron D9xx?)

    Cellshock PC5300:
    http://www.awardfabrik.de/index.php?...id=143&seite=1

    So much for now ... ich suche aber weiter ...
    Geändert von rumpel01 (21.07.2007 um 01:19 Uhr)
    Half of the people can be part right all of the time, Some of the people can be all right part of the time, But all of the people can't be all right all of the time.
    I think Abraham Lincoln said that. "I'll let you be in my dreams if I can be in yours." I said that.


    Bob Dylan

  15. #14
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Okt 2006
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    15.859

    AW: Ratgeber: Kauf von DDR2 RAM-Modulen

    Schöne Kaufübersicht, ich bin ja mittlerweile mit genügend Speicher eingedeckt.
    Geändert von soulpain (21.07.2007 um 00:41 Uhr)
    Mit freundlichen Grüßen / best regards

  16. #15
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jun 2007
    Beiträge
    364

    AW: Ratgeber: Kauf von DDR2 RAM-Modulen

    wollte auch 2gb riegel vorschlagen, weil sich zur zeit die threads bezüglich 2 gb riegeln häufen. da diese keine microns haben, hat sich das wohl erledigt.

  17. #16
    Captain
    Dabei seit
    Okt 2006
    Beiträge
    3.767

    AW: Ratgeber: Kauf von DDR2 RAM-Modulen

    @lixi
    Es gibt schon 2GB Riegel mit Microns Wir werden schon ein paar gute finden

    Tests
    ich hab jetzt für alle Riegel tests gesucht. Leider nicht für alle was gefunden, aber im groben doch recht viele.

    Vor allem die Crucial Ballistix und Mushkin SP2

    @rumpel
    Deine SP2 werde ich jetzt noch einfügen, aber warum die A-DATA? Laut liste haben die Aeneon Chips O.o

    Der 1. Link geht nicht O.o

    Edit:
    So, hab nun überall Bilder hinzugefügt. Wirkt gleich viel übersichtlicher.
    Dank, 8mile
    Geändert von cruunnerr (21.07.2007 um 01:17 Uhr)
    Klug zu fragen, ist schwieriger, als klug zu antworten.

    #endbsl #adoptdontshop

  18. #17
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Mär 2006
    Beiträge
    19.998

    AW: Ratgeber: Kauf von DDR2 RAM-Modulen

    Der Link ist gefixt ... das macht schon was her mit den Bildern, wenngleich es ein wenig auf Kosten der Übersichtlichkeit geht, aber ich finde es hübsch!
    Half of the people can be part right all of the time, Some of the people can be all right part of the time, But all of the people can't be all right all of the time.
    I think Abraham Lincoln said that. "I'll let you be in my dreams if I can be in yours." I said that.


    Bob Dylan

  19. #18
    Captain
    Dabei seit
    Okt 2006
    Beiträge
    3.767

    AW: Ratgeber: Kauf von DDR2 RAM-Modulen

    Jetzt gibt es 5 tests zu den SP2^^ Langsam is genug, sonst lesen die so lange bis der RAM nicht mehr hergestellt wird

    Also ich finds durch die Bilder sogar noch übersichtlicher, weils jetzt nicht mehr so gequetscht ist
    Klug zu fragen, ist schwieriger, als klug zu antworten.

    #endbsl #adoptdontshop

  20. #19
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Mär 2006
    Beiträge
    19.998

    AW: Ratgeber: Kauf von DDR2 RAM-Modulen

    Hier noch ein Test zum MDT: http://www.awardfabrik.de/index.php?...id=104&seite=5

    und zum A-DATA Vitesta Extreme: http://www.maxitmag.com/maxit-review...ry-review.html

    sowie hier die Vitesta mal mit Elpida-Bestückung: http://www.legitreviews.com/article/245/2/
    Geändert von rumpel01 (21.07.2007 um 01:33 Uhr)
    Half of the people can be part right all of the time, Some of the people can be all right part of the time, But all of the people can't be all right all of the time.
    I think Abraham Lincoln said that. "I'll let you be in my dreams if I can be in yours." I said that.


    Bob Dylan

  21. #20
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jun 2007
    Beiträge
    364

    AW: Ratgeber: Kauf von DDR2 RAM-Modulen

    wirklich schön mit den pics.
    fänds noch besser wenn die alle ca. gleich groß sind und der text auf der linken seite und rechts daneben das bild ist. aber das wäre zu viel arbeit bzw. letzteres geht glaube ich gar nicht^^.
    naja. so ists auch gut.
    Geändert von lixi (21.07.2007 um 01:40 Uhr)

Crucial Ballistix

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite