1. #1
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Mär 2006
    Ort
    Mecklenburg
    Beiträge
    11.160

    Post Test: Corsair Force 60 GB

    Mit der F60 hält Corsair eine „kleine“ SSD mit SandForce-Controller im Portfolio. Wir testen die nur 60 GB fassende SSD auf Ihre Fähigkeiten und Alltagstauglichkeit. Dabei arbeiten wir insbesondere Unterschiede zu den 128-GB-Modellen heraus. Vor allem der Vergleich zu Indilinx- und Intel-SSDs zeigt die Marktposition der SandForce-SSD mit 60 GB.

    Zum Artikel: Test: Corsair Force 60 GB

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mai 2010
    Beiträge
    694

    AW: Corsair Force 60 GB

    Super das es dazu jetzt einen Test gibt.
    Wollte mir dieses Modell kaufen und werde das jetzt wahrscheinlich auch machen.

  4. #3
    Admiral
    Dabei seit
    Apr 2007
    Beiträge
    8.222

    AW: Corsair Force 60 GB

    Für den Preis echt interessant.
    Ich warte jedoch weiterhin auf Crucial SSD Test, hoffentlich kriegt ihr bald ein Sample

  5. #4
    Banned
    Dabei seit
    Aug 2004
    Beiträge
    5.092

    AW: Corsair Force 60 GB

    @Moros
    Welche Firmware wurde bei der Corsair Force verwendet? Immer noch die alte oder eine neue?
    Anandtech hat da nämlich die Befürchtung mal geäußert, dass die Force mit neuer Firmware wieder nicht diese High-IOPS-Firmware haben wird und daher Corsair Force auch nicht mit 50000 IOPS wirbt.

    Wie ist der Verbrauch der Corsair Force? AnandTech schrieb, dass auf der Force die Stromsparfeatures deaktiviert waren, bei der alten Firmware und sie daher mehr verbraucht als die Vertex 2.

    Du tust die ganze Zeit so, als wären die SSDs komplett identisch, ohne diesen Fragen nachzugehen, die ein Unterschied darstellen.

  6. #5
    Fleet Admiral
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Mär 2006
    Ort
    Mecklenburg
    Beiträge
    11.160

    AW: Corsair Force 60 GB

    Zitat Zitat von silent-efficiency Beitrag anzeigen
    Du tust die ganze Zeit so, als wären die SSDs komplett identisch, ohne diesen Fragen nachzugehen, die ein Unterschied darstellen.
    Das wäre ja grob fahrlässich
    Die getestete Corsair Force hatte die Firmware 1.0 (Corsair Bezeichnung), die der 3.1 von SandForce entspricht. Bei dieser Version ist nichts deaktiviert. Alle Stromsparfeatures funktionieren. Corsair nutzt bei der gesamten Force-Serie die High-IOPS-Firmware, auch bei allen zukünftigen Updates.

    Wie du siehst bin ich der Frage durchaus nachgegangen
    Ich wollte bloß nicht zu viel Verwirrendes in den Artikel bauen, deshalb habe ich vereinfacht geschrieben, dass die Vertex und Force gleich sind.

  7. #6
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mai 2010
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    550

    AW: Corsair Force 60 GB

    Tolles Ding! Heute kriege ich sie! Mal sehen, was es so leisten wird!

  8. #7
    Banned
    Dabei seit
    Aug 2004
    Beiträge
    5.092

    AW: Corsair Force 60 GB

    Alles klar, danke für die Aufklärung. Frage mich wie du raus gefunden hast, dass die Firmware 1.0 der 3.1 entspricht.

    Nur noch was aus reiner Neugier:
    Zitat Zitat von Moros Beitrag anzeigen
    SandForce SF-1222 Controller gepaart mit Intel Flash-Chips
    Woran erkennt ihr, dass es sich um Intel-Flash handelt? Intel und Micron haben ein Joint-Fanture-Unternehmen "IM Flash Technologie". Steht da auf den Chips nicht einfach nur der Name dieses Joint-Fanture-Unternehmens? Oder woher wisst ihr, dass es Intel-Flash und nicht Micron-Flash ist?

  9. #8
    Newbie
    Dabei seit
    Jul 2010
    Beiträge
    1

    AW: Corsair Force 60 GB

    immer erfreulich eure Tests zu lesen aber wie wärs mal mit einem Test mit div. RAID modi, bei den "erschwinglichen" Preisen wür mich die Preformance interesieren.

  10. #9
    Cadet 2nd Year
    Dabei seit
    Mai 2008
    Beiträge
    24

    Question AW: Corsair Force 60 GB

    Wie issn das, wenn man zwei von den Platten als RAID an den Controller hängt? Gibt das überhaupt dann noch eine Leistungssteigerung oder ist der Controller eh schon so beschäftigt, dass er eher einbricht? Oder steigt nur die Schreibrate? Was ist denn, wenn man einen SATA-III Controller nimmt? Der müsste doch noch Bandbreite übrig haben, oder?

  11. #10
    Banned
    Dabei seit
    Jul 2010
    Beiträge
    799

    AW: Corsair Force 60 GB

    Den Intel-SSDs in fast allen Punten überlegen, ausser bei der Zugriffszeit. Da sind die Intel SSDs 3-4x schneller.

    Auf jeden Fall eine sehr sehr schnelle SSD zu einem guten Preis. Meiner Meinung nach besser als die von Intel.

  12. #11
    Fleet Admiral
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Mär 2006
    Ort
    Mecklenburg
    Beiträge
    11.160

    AW: Corsair Force 60 GB

    Zitat Zitat von silent-efficiency Beitrag anzeigen
    Alles klar, danke für die Aufklärung. Frage mich wie du raus gefunden hast, dass die Firmware 1.0 der 3.1 entspricht.
    Ich habe Corsair gefragt und Corsair hat geantwortet


    Zitat Zitat von silent-efficiency Beitrag anzeigen
    Woran erkennt ihr, dass es sich um Intel-Flash handelt? Intel und Micron haben ein Joint-Fanture-Unternehmen "IM Flash Technologie". Steht da auf den Chips nicht einfach nur der Name dieses Joint-Fanture-Unternehmens? Oder woher wisst ihr, dass es Intel-Flash und nicht Micron-Flash ist?
    Joint-Venture ja, aber meines Wissens unterscheiden sich die Chips trotzdem minimal. Auf den Intel-Chips sieht man immer das "i", bei Micron Flash stehen nur ein paar Zahlen drauf.

  13. #12
    Lieutenant
    Dabei seit
    Dez 2004
    Beiträge
    554

    AW: Corsair Force 60 GB

    sollte das Teil nicht auch noch in der günstigen 40GB Variante rauskommen, bin gespannt zu welchem Preis...
    Intel i5-750 (Cooltek Coolforce 2) | DFI Lanparty MI P55-T36 | 8GB G.Skill Ripjaws DDR3-1333 | Samsung F3 500GB | Palit GeForce GTX 1060 StormX 3GB @ BenQ GL2450 | Silverstone SUGO SG05 300Watt

  14. #13
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Dez 2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.169

    AW: Corsair Force 60 GB

    Schöner Test:

    Jetzt fehlt in meinen Augen nur noch ein Test zum Marvel Controller in der Crucial C300 RealSSD (128/256MB). Hoffentlich kommt der jetzt auch bald. Denn ich kann immer noch nicht genau deuten, so sich dieser gegenüber dem Sandforce und dem Intel Modellen einordnen wird.
    Gruß
    Winnie0601

  15. #14
    Cadet 2nd Year
    Dabei seit
    Jun 2010
    Beiträge
    19

    AW: Corsair Force 60 GB

    Also sequentielle Schreibrate ging bei mir von 130 auf 65 MB/s runter, mit Crystal Disc Mark gemessen, ist also auch nicht wirklich der Renner.

  16. #15
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Apr 2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.262

    AW: Corsair Force 60 GB

    ich warte noch auf ein refresh von intel (wann kommt er eigentlich?) , sonst würde ich die corsair kaufen,weiß aber nicht ob mit 60 oder 80gb
    E8400 (E0) // HD 4870 512MB // OCZ 4GB 1066Mhz // Samsung 1TB +320GB //Samsung T240 //
    ______________________________________________________________________________
    Logitech Illuminated Keyboard // Logitech Performance Mouse MX // Windows 7 Professional 64 Bit

  17. #16
    Commodore
    Dabei seit
    Mai 2008
    Beiträge
    4.496

    AW: Corsair Force 60 GB

    @ Moros: Du musst unbedingt die Intel x25-m für den AS SSD Benchmark noch mal ranholen! Das geht ja gar nicht, dass die Referenz-SSD im wichtigsten Benchmark nicht vorhanden ist.

    Generell würde ich mir wünschen, dass bei ATTO, AS und den Praxistests die gleichen SSDs zum Vergleichen im Diagramm sind. In den anderen Hardware-Tests macht ihr das ja auch so. Und weil wir gerade dabei sind: Performance-Ranking und Preis-/Leistungsranking ist auch immer gut Ja, ich weiß das macht Arbeit. Aber nur einmal und dann wird's immer nur mit jedem Test erweitert.
    i5-2500K | Genesis | P67A-C43 | 8 GB | 560 Ti FPB | X-Fi | x25-m | iHOS104 | PC-60 | Modu82+ | 2× PA241W

  18. #17
    Cadet 2nd Year
    Dabei seit
    Sep 2005
    Beiträge
    23

    AW: Corsair Force 60 GB

    Neben der Crucial RealSSD C300 würde mich fast noch mehr ein Test durch CB von dem OCZ RevoDrive interessieren, welches durch PCIe x4 keinem SATA2/3 Hickhack unterliegt aber trotzdem bootbar ist.
    Vom GB Preis her, ist diese noch nicht mal teurer als die F60 ->OCZ RevoDrive 240GB, PCIe x4 (OCZSSDPX-1RVD0240)

  19. #18
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jun 2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.856

    AW: Corsair Force 60 GB

    das jetzt mit über 400gb für unter 1000 euro und es wird langsam interessant
    Meine Hardware: Windows-Spielzeug, diverses Apple-Spielzeug, VR-Spielzeug. Irgendwelche Konsolen. Fernseher. Kamera. Auto. Lesebrille (das Alter, verdammt). Kein Boot.

  20. #19
    Captain
    Dabei seit
    Mär 2008
    Ort
    1001100110111
    Beiträge
    3.708

    AW: Corsair Force 60 GB

    Könnt ihr vielleicht mal noch den AS SSD Benchmark machen mit der Intel Postville G2 80GB?

    Ich finde die SSD ist in diesem Benchmark sowie so Referenz da sie fast immer 254MB/s schafft.

    Dann hätte man einen besseren verglichswert

  21. #20
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jul 2010
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    1.864

    AW: Corsair Force 60 GB

    Wenn die SSDs nicht immer so teuer währen, will sowas für meine Kiste :/

    Achja und wiedermal ein super Test !

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite