15 Zöller für Videobearbeitung, Programmieren und wenig gamen (max. 850€)

Cenion

Newbie
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
5
Hi,

suche innerhalb der nächsten 2-3 Wochen ein Notebook:
- 15-17 Zoll, 15 eher bevorzugt da es öfters mal spazieren getragen wird ;)
- ab 1600er Auflösung, bin bei Mediamarkt mal die Reihe durchspaziert und fand ab 1600 die Auflösung hoch genug
- i5 oder i7 (?) (Weiß nicht ob ich extreme Vorteile beim i7 für meine Anwendungszwecke sind)
- GK die Crysis 1 und ähnliches Niveau ohne Ruckler auf den Bildschirm bringt
- SSD (!) muss einbaubar oder bereits eingebaut sein. Optimal wären 2 Festplattenschächte, nicht dass ich irgendwann ständig ne Externe mit rumschleppe :freak: (100GB neben SSD würden dann aber locker reichen)
- RAM ab 8 GB, aufwertbar auf 16 GB wär nicht schlecht
- OS wird Win7. Ich kenne Win8, finde aber Win7 besser. Daher bitte auch wenn nötig die 45€ mit einkalkulieren. (SSD auch mit einrechnen, bei extra Einbauschacht 75€, ohne extra Einbauschacht 100€)
- BluRay nettes extra, kein muss ;)
- max. 850€, vllt geben die Eltern noch 50€ drauf, würde ich aber gerne vermeiden :evillol:

Zweck wie im Titel: Video's schneiden und konvertieren, Programmieren (Java, später höchstwahrscheinlich mehr), bisschen Zocken und mit VM's herumspielen :evillol:

Habe mich bis jetzt ein wenig umgesehen, va. die Acer V3 Reihe sieht interessant aus. Aber dieser hier sticht ein wenig herraus:
MSI GE60-i560m287-FD

Was haltet ihr davon, oder habt ihr andere Alternativen?

LG
Cenion
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
29.860
Willkommen.

Bei dem Budget Dell Inspiron 15" Special Serie.

Schau Dir das mal an.
 

dr. lele

Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
2.904
Bin persönlich ein Freund von Schenker. Kann Dir deshalb das A502 empfehlen, war sehr zufrieden damit.
Das kannst du dann so konfigurieren wie es Dir gefällt. Hat zwei Laufwerkschächte, Displays ab 900p und die
Grafikleistung ist zumindest ausreichend. Mit Notebooks spielen zu wollen ist allerdings allgemein sehr kostspielig, da wirst du mit dem A502 erst um etwa 900€ hinkommen. Schenker A502

Zur Grafikkarte: http://www.notebookcheck.com/NVIDIA-GeForce-GT-640M.70792.0.html

Hatte mit meinen Schenker-NBs bis jetzt erst einmal ein Problem. Dann hab ichs an nem Montag eingeschickt und
Freitag war es repariert wieder da :)

Ich würde meine SSD nie mehr hergeben, deshalb würden für mich das Acer und das MSI wegfallen. SSD+ HDD ist einfach super und das gibts bezahlbar eig nur bei Clevo/Schenker.
Außerdem gefallen mir die Clevo-Notebooks vom Design, schau mal, ob du damit was anfangen kannst.

PS: Die GPU bei dem MSI is schon deutlich stärker als die GT640m. Dafür muss man dann auf zwei Festplatten verzichten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Quanar

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
1.417
Das A502 habe ich selber und kann meinem Vorredner nur zustimmen, das Display ist übrigens klasse :-)
 

Raketensofa

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
97
Hi,

witzigerweise bin ich grad auf ziemlich genau der gleichen Suche gewesen wie du. Zum Schluss standen noch das MSI von dir und das Lenovo hier -> Lenovo Y580 <- zur Auswahl.

Mir wurde dann zum Lenovo geraten, weil besseres Gesamtpaket. Solange dich also das spiegelnde Display nicht stört ist das genau das, was du suchst ;-)

lg
raketensofa
 

Cenion

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
5
Also danke für die Vorschläge ;)
Schenker hatte ich mir bereits angesehen, leider komm ich aber auf 900€ (kleinster i5, 64GB SSD + Win 7) und das bei einer schlechteren GK :(
Und bei den Dell schwächelt ebenfalls leicht die GK und der Lenovo wäre wieder teurer :(

Was würdet ihr überhaupt sagen, reicht ein i5?
Und bei dem von mir geposteten MSI kann man(n) doch eine mSata SSD einbauen oder!?
 
Zuletzt bearbeitet:

dr. lele

Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
2.904
Davon hab ich jetzt nichts gesehen. Wenn das geht is der natürlich super! Muss aber schon ausdrücklich dabei stehen.

EDIT: Grundsätzlich ist auch schon ein i5 ziemlich schnell. Es kommt ach sehr darauf an, was du genau bei der Videobearbeitung machst. Videos transkodieren geht mit allen Ivy-Bridge Modellen sehr schnell, da Intels Quick Sync den Vorgang enorm beschleunigt. Die meisten professionellen Programm nutzen vermutlich auch CUDA, also wird der Prozessor ausreichend entlastet. Der i5 müsste für deine Ansprüche genügen.

Aber mehr CPU-Power schadet auch nie ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Cenion

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
5
Google spuckt bei der GE60 Serie einen verfügbaren mSata (3) Anschluss aus :)

Alles klar, danke. Dann werd ich beim i5 bleiben, ist ja doch ein Preisunterschied von etwa 100€ für das gleiche Gerät mit i7
 

dr. lele

Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
2.904
Allerdings finde ich die Qualität die rauskommt, wenn man was mit CUDA konvertiert nich besonders toll. Da leistet Intel Quick Sync mehr, und is bei mir auch schneller.

@Helibob Sandy Bridge Prozessoren haben auch kein IQS. Damit konvertiere ich h264 von 1080p auf 720p (is eigentlich das einzige was ich mache) mit 10-12x facher Abspielgeschwindigkeit. Teilweise also über 230 fps. Ich hab nen i7-3612QM. Wenn er also nen i5 Ivy Bridge hat, kann er damit teils deutlich schneller konvertieren als jeder i7-QM der zweiten Generation.
 

Helibob

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
700

dr. lele

Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
2.904
Hmm, keine Ahnung ob das ohne Optimus geht. Probier mal das Programm aus:http://www.mediacoderhq.com/download.htm

Wäre ja echt Mist, wenn du das nicht benutzen könntest. Da einfach unter Encoder GPU anklicken und ich kann dann zwischen den beiden GPUs auswählen. Siehst du die HD3000 auch im Geräte-Manager usw. nicht? Auf jeden Fall ist IQS zum transkodieren super! Ist echt unglaublich schnell.
 

Helibob

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
700
Hmm, keine Ahnung ob das ohne Optimus geht. Probier mal das Programm aus:http://www.mediacoderhq.com/download.htm
Mag keine Adware!

Kann ich nun aber auch so beantworten.
Da mein MB "nur" die dedizierte GK nutzt/unterstützt (also kein Optimus)
Keine 2. GPU, bzw. HD3000, somit dann auch kein IQS!
 
Top