16:10 oder 16:9?

kxo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2008
Beiträge
364
So wie ich das gehört habe geht der Trend wieder Richtung 16:9

da ich mir heute eig den Dell E228WFP bestellen wollte, wollte ich fragen wann noch TFT-Modelle in 16:9 angekündigt sind, da ich noch eine PS3 rumstehen habe, die auf dem Plasma falsch interpoliert wird, wäre sowas ganz praktisch
 

Humptidumpti

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
23.021
Das ist doch Totaler Blödsinn das der Trend zu 16:9 geht.

Nur weil Dell jetzt einen Billig 24"er mit 16:9 rausgebracht hat ist das doch kein Trend.

Von dem von dir genannten Monitor würde ich im übrigen auch abraten. Das ist auch wieder nur TN-Panel Grütze.
 

Brimbamborum

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.768
Der Trend wird aber kommen, da die geringeren Produktionskosten der Panels dafür sprechen. Zudem können dadurch einige ältere Werke mit vertretbarem Aufwand umgerüstet werden, bei 16:10 müsste man krumme Diagonalen anbieten, das mag der Handel nicht. Auch kann dadurch einfacher zwischen TV- und PC-Panels geswitcht werden. Die Prognose lautet deshalb, dass in drei bis vier Jahren 16:10 schon kaum noch zu bekommen sein wird, wenn es denn überhaupt so lange dauert.
 
M

Mr. Snoot

Gast
Siehe auch hier: http://www.hartware.de/news_45269.html
Marktforscher haben prognostiziert, dass die Hersteller auf Monitore und Notebook-Bildschirme mit dem Seitenverhältnis von 16:9 umschwenken werden - wie es bei HD-Fernsehern genutzt wird. Schon 2010 soll demnach mehr als die Hälfte aller neuen Monitore im 16:9 Format auf den Markt kommen.

[..]

16:9 Panels sind billiger herzustellen als 16:10 Geräte, so dass die Panel-Hersteller den Übergang zu 16:9 forcieren. Mit der Auflösung von 1920x1080 entsprechen die Panels exakt dem "Full High Definition" Standard für hochauflösende Filme.
Mich hats eh schon immer gewundert, warum man zweigleisig fährt. V.a. weil es 16:9 ja quasi schon immer gibt.
 

Brimbamborum

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.768
Ich habe in Soul einen Ingenieur von Samsung dasselbe gefragt, der schon lange in dem Gebiet arbeitet. Er meinte, dass hätte daran gelegen, dass man mit 16:9 hinter die jeweils vertikale Pixelanzahl von 1280x1024 und 1600x1200 von 19"- und 20"-TFTs gefallen wäre und man wollte da keinen Angriffspunkt gegen das neue Format bieten. Keine Ahnung, ob das stimmt, klingt aber vernünftig.
 
Top