3 Jahre alten PC aufrüsten

Blaster11

Cadet 1st Year
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
14
Hi Leute,

wollte mal meinen PC upgraden bin momentan nicht mehr auf dem aktuellsten Stand was die Hardware angeht. Was würdet ihr empfehlen überlegt habe ich mir evtl eine GTX660 OC und zusätzlichen Arbeitsspeicher zu holen. (Nutze den PC hauptsächlich zum spielen Call of Duty, Battlefield usw.)

Das sind die Komponenten die momentan verbaut sind:

Prozessor: Core i5-760 4x2,8GHz
Graka: Geforec Gtx460 Hawk
Arbeitsspeicher: 2x2GB Corsair XMS3 1333 Kit CL9
Mainboard: Asus P7H57D-V EVO
Netzteil: Corsair 550W 550VX

Gruß
 

Butz

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.812
Wie hoch ist dein Budget? Deinen Ram würde ich dann auch noch auf 8 GB setzen. Vorschlag von mir.
 

wilbad

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.303
Ja dein Budget wäre sehr wichtig. Die CPU ist eventuell auch noch schnell genug um eine neue Grafikkarte nicht auszubremsen!
8GB wären auch sehr empfehlenswert.

Gruß
 

Blaster11

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
14
Ok habe bis jetzt 2x2 GB, ist es dann empfehlenswert nochmals 2x2 zu kaufen oder direkt 2x4GB?
Das Budget liegt bei ca.350€
 

wilbad

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.303
Bei dem Budget würde ich nach einer GTX 760 ausschau halten, und den Speicher upgraden.

Gruß
 

Butz

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.812
Du kannst auch alle 4 Bänke belegen, kaufe dir nochmal die gleichen Kits. Grafikkarte würde ich dir meine sehr Empfehlen. Sehr gutes P/L. (siehe Signatur)
 

zivilist

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
1.531
Wie du schon geschrieben hast: auf 8 GB RAM und größere Grafikkarte. Das reicht dann erstmal wieder 3 Jahre für aktuelle Titel. Falls AMD auch in Frage kommen könnte: die HD7000er Serien werden derzeit günstiger.

In 3 Jahren wird dann aber definitiv ein neues Board, RAM und CPU fällig.
 
Zuletzt bearbeitet:

Butz

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.812
Die AMD 7950er sind auch im Preis gefallen, super Sache das. Wenn du was drauf legst reicht es für eine 7970 inkl. +2x2 GB neuen RAM. Ich glaube die billigste 7970 gibt es derzeit für 322 €
 

bra-tak

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
394
Ich selber nutze seit 2010 den selben (i5-760) Prozessor. Der ist noch mehr als ausreichend. Habe meinen auf 3,6GHz getaktet, und so habe ich noch richtig Luft :)
Habe vor einem Jahr ne HD7950 reingekloppt, 8GB Ram sind auch drin, und das Ding rennt ohne Probleme. Eine SSD empfehle ich dir noch! Habe ich auch, und macht alles merkbar flotter ;)

Spiele BF3 auf maximalen Einstellungen mit stets über 40 FPS und im Schnitt um die 55 FPS.
Auch Skyrim mit drei Dutzend Mods läuft und läuft ;)
 

Blaster11

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
14
Ich denke ich werde mir eine GTX760 und nochmal 4GB Arbeitsspeicher holen, dass dürfte mal locker reichen für das neue Call of Duty :)
 

Butz

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.812
Ist im P/L echt gut, kannste so kaufen. Wenn du mehr ausgeben möchtest dann GTX770 oder 7970

Wenn GTX 760 dann die Gigabyte oder die MSI. Beide sehr ruhig und schnell.
 
Zuletzt bearbeitet:

Blaster11

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
14

Butz

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.812

Blaster11

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
14
ok, top vielen dank! Sehe gerade der Arbeitsspeicher ist bei mindfactory auch billiger.
 
Zuletzt bearbeitet:

Butz

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.812
Die Rev. 2 besitzt neue Heatpipes und bleibt super cool :) Schau mal ob du deinen RAM da auch bekommst. Kann mindfactory.de nur empfehlen. Hatte dort schon viel bestellt. Sind sehr schnell mit liefern und der Service stimmt auch.

Edit: Na dann super! Wegen RAM.
 
Zuletzt bearbeitet:

die.foenfrisur

Commodore
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.935
eine SSD wäre auch was feines.
die sollte auch drin sein, denn:

bedenke, das du durch den verkauf deiner ALTEN TEILE auch wieder geld zurückbekommst.
daran denkt hier irgendwie nie einer.

​mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

lkullerkeks

Vize-Europameister 2012
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
3.563
Wenn es eine 7970 wird, nimm bloß nicht eine Gigabyte. Ich erwähne es immer und überall, viele scheinen das aber noch nicht mitbekommen zu haben:
Die Karten, die man zur Zeit im Handel bekommt, haben alle eine gelockte Spannung von 1,25 V und werden damit unnötig viel zu heiß und laut, vom Stromverbrauch mal ganz abgesehen.

Tipp ist die HIS IceQ X2: http://geizhals.de/?cat=gra16_512&sort=p&v=e&xf=1440_HD+7970~1440_HD+7970+GHz+Edition~545_HIS#xf_top

@unter mir:
http://geizhals.de/?cat=hdssd&sort=r&v=e&xf=252_120~2028_128~2646_SATA+6Gb/s~1195_Marvell+88SS9174~1195_Samsung~1195_Marvell~1195_Intel#xf_top
64er lohnen sich imho nicht mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:

Blaster11

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
14
ja stimmt, dann ist evtl. sogar noch eine SSD mit drin sollte ja mit dem Mainboard kompatibel sein oder? Was könnt ihr für SSD empfehlen, würde da evtl mein Betriebssystem drauf legen. Also entweder 64GB oder 128GB.
 
Top