4000+ kann man den noch übertakten?

zerst0rer

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2005
Beiträge
61
HAllo
ich habe mal n frage ich will mir jetzt vielliecht ein amd64(s939)4000+ holen und ein msi K8N Neo4 Platinum mainboard, aber da ist das problem das board geht nur bis 4000+ kann man den cpu dann noch höher takten???
grüß zerst0rer
 

Shir-Khan

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
1.051
Re: 4000+ kann man den noch übertakten==??

Da du die CPU sowieso 'nur' über Erhöhung des Systemtaktes (früher FSB) übertakten kannst, sollte das kein Problem sein. Mein A 64 3000+ wird trotz 2400 Mhz immer noch als 3000+ erkannt.

Stellt sich nur die Frage, wieso du eine so schnelle CPU noch übertakten willst...
 

Scaari

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2002
Beiträge
866
Re: 4000+ kann man den noch übertakten==??

Sorry aber ich weiß nicht warum einen 4000+ noch übertakten will ? Ich meine die CPU kostet über 450€ , wäre mir zuviel Geld um irgendwas kaputt zu machen .

Zum Thema, sicher kannst du ihn übertakten, dann hast du vielleicht nen 4000+@ 2,6Ghz , aber wie gesagt , was bringt es ? :freak:
 

V!RuZ

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
30
Re: 4000+ kann man den noch übertakten==??

das übertakten lohnt sich doch da gar nicht mehr ...

ich würde es lassen.
es würde aber schon noch gehn, wenn du vcore und fsb erhöhst

Gruß
 

zerst0rer

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
61
Re: 4000+ kann man den noch übertakten==??

ok danke schonmal wollte ja nur mal wissen ob das geht also das board reicht :D
ach wo bekommt man bitte den cpu für 450euro?
bei alternate kostet der 550euro
grüß zerst0rer
 

Lenny

Commodore
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
4.184
Re: 4000+ kann man den noch übertakten==??

Ich würd die CPU auch nicht mehr übertakten. Sicher würde das gehen ! Es unterstützt auch "nur" A64 bis 4000+, weil es offiziell keinen schnelleren gibt ;)

Ich würd mir eher den 3000+ holen und den dann übertakten, da sparst du auch gleich ~300€s ^^ :p


MfG Lenny
 

karlemann

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
103
Re: 4000+ kann man den noch übertakten==??

Zumindest ist alternate nicht billig :)
 

frow

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.343
Re: 4000+ kann man den noch übertakten==??

Zitat von Lenny:
Ich würd die CPU auch nicht mehr übertakten. Sicher würde das gehen ! Es unterstützt auch "nur" A64 bis 4000+, weil es offiziell keinen schnelleren gibt ;)

Ich würd mir eher den 3000+ holen und den dann übertakten, da sparst du auch gleich ~300€s ^^ :p


MfG Lenny
Und hast 4 Versuche für den Preis *g*
 

Lenny

Commodore
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
4.184

ownagi

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.938
Re: 4000+ kann man den noch übertakten==??

würde den 3200+ nehmen
mit 250er htt/multi (ich weiss den gibts bei a64 nimmer.. ) hast dann nen ~3950er
investier die gesparte kohle lieber in anständigen ram und oc den 3200+ mit winni kern
 

darklord_pz

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
286
Re: 4000+ kann man den noch übertakten==??

auf keinen fall 4000+ kaufen. diese procesoren sind bereits vom Wekr overclocked sozusagen. z.B. ein 3000+ ist im prinzip genau gleich wie ein 4000+ einzige untershied - multiplikator ist höer eingestellt. von einem 4000+ wirdst du nicht viel mehr rausholen können selbst mit vapochill kühlung. das beste zum OC-en ist immer noch 3000+ winni
:freaky:
 

ownagi

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.938
so wuerde ich das nicht sagen
der 10er multi macht schon noch mal nen unterschied
 

Humptidumpti

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
23.718
Re: 4000+ kann man den noch übertakten==??

Zitat von darklord_pz:
auf keinen fall 4000+ kaufen. diese procesoren sind bereits vom Wekr overclocked sozusagen. z.B. ein 3000+ ist im prinzip genau gleich wie ein 4000+ einzige untershied - multiplikator ist höer eingestellt. von einem 4000+ wirdst du nicht viel mehr rausholen können selbst mit vapochill kühlung. das beste zum OC-en ist immer noch 3000+ winni
:freaky:
Also mal davon abgesehen, dass der 4000+ auf dem in 130nm Herstellung gefertigtem Clawhammer Kern basiert und doppelt so viel Cache hat wie der Winchester(90nm), nämlich 1024KB, finde ich deine Aussage recht schwachsinnig! Sorry! Von Werk aus übertaktet! Du kannst Pech haben und einen 3500+ Winni kaufen, der schon bei 2400MHz dicht macht! das kann dir aber auch mit dem 3000+ passieren! Desweitern hat der 3200+ den Multi von 10, was ihn wesentlich besser zum Übertakten macht, da das Board dann keinen so hohen HTT fahren muss, wenn übertaktet wird^^!
Und zu aus dem 4000+ kann man nix mehr rausholen, auch mit ner Vapochill ned, werd ich nix sagen! Guck einfach mal auf extremsystems.org, wenn die wieder online sind!
3-3,3 GHz!



Edit:

:king:
 
Zuletzt bearbeitet:

-guts-

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
278
*hust*
http://www.de.tomshardware.com/cpu/20041021/athlon64_4000-03.html#athlon64_4000

Zitat : "Wie wir bereits erwähnt haben, ist die Grundarchitektur des Athlon64 4000+ mit der des Athlon64 FX-53 identisch... ."

Zitat von darklord_pz:
auf keinen fall 4000+ kaufen. diese procesoren sind bereits vom Wekr overclocked sozusagen. z.B. ein 3000+ ist im prinzip genau gleich wie ein 4000+ einzige untershied - multiplikator ist höer eingestellt. von einem 4000+ wirdst du nicht viel mehr rausholen können selbst mit vapochill kühlung. das beste zum OC-en ist immer noch 3000+ winni
:freaky:
Schwachsinn!
 

andr_gin

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.020
Ich würde den 3200+ nehmen. Da sind im Durchschnitt ca. 2,7GHz drin bei angemessener Kühlung (Zalman CNPS7000B Al/Cu aufwärts) sofern es das Board mitmacht. Beim Venice dürfte noch etwas mehr sein wenn die bisherigen Berichte stimmen. Einen 4000+ zu kaufen macht nur Sinn wenn man nicht OCen will. Wenn man sowieso übertakten will, dann wird man mit einem 3200+ genauso weit kommen wenn nicht weiter (dank verbesserter Fertigung). Der Cache wird fast durch die Verbesserungen am Kern beim Winchester ausgeglichen.

P.S.: Bitte glaubt nichts von THG. Die haben sowas von keine Ahnung von dem was sie schreiben.

Das mit der Grundarchitektur stimmt zwar aber sie erwähnen in keinem Wort, dass der FX53 einen frei einstellbaren Multiplikator hat was für die RAM-Einstellung sehr wichtig ist wenn man ein Board hat, das nicht viel Referenztakt erlaubt. Wenn der A64 Tweaker nicht läuft (was sehr oft vorkommt) dann ist das ziemlich blöd.
 

zerst0rer

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
61
hi
aber die CPu hat doppelt so viel L2 cache wie die anderen
ich versuchs mal :D
grüß zerst0ri
 

XXXLBurger

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
322
10% OC sind immer drinn.
Die Frage ist nur ob man das dann auch spürt.

Also ich würde sagen ab 20% OC zahlt sich Overklocking
aus denn da spürt man es auch.

PS. Meiner geht bis 2850MHZ ohne Vcore erhöhung
 

ichbins007

Newbie
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
4
Ich finde es schon dumm das die meisten sagen einen 4000+soll man nicht übertakten :freak:
mann kann aus demn ja einen fx-55 machen der aber 800€ kostet somit finde ich es völlig gerechtfertigt wenn er den übertakten will.300€ ersparnis ist ja doch viel. :D
 

TermyLucky

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.445
Versuchen kannst du es schon, aber ich glaube auch, dass da nicht mehr viel läuft. Es gibt die CPUs nicht ohne Grund mit nur max. 2,6 Ghz. Die Struktur des Chips lässt nicht mehr zu. Sonst hätte AMD längst einen 4500+ auf den Markt gehauen.
Mit der Kühlung musst du aber aufpassen (Clawhammer mit 130nm-> 60°C bei guter Luftkühlung). Du scheinst ja aber genug Geld zur Verfügung zu haben-> WaKü, CoKü, N2-Kühlung etc. :D
 
Top