400€ Office Rechner

Nohr

Ensign
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
142
Hallo liebe Leutz

Ich soll für meine Mutter einen Pc zusammenstellen der eher billiger ist.
Selber erledigt sie eig nur Word Outlook Arbeit. Hin und da Browsergames.

Da sie sicher keine Lust hat in den nächsten 5-6 Jahren noch irgendetwas von PC aufrüstung zu hören möchte sie einen dementsprechenden.
Denke sie wird auch Vista haben wollen.
Festplatte besitzt sie.

Intel Core 2 Duo E6550, 2x 2.33GHz, boxed - 128€

ASUS P5Q SE, P45 - 74€

A-DATA Value DIMM Kit 4GB PC2-6400U CL5 -28€

Arctic Cooling Freezer 7 Pro (Sockel 775) - 12€

be quiet Straight Power 350W ATX 2.2 (E6-350W/BN082) - 40€

Zotac GeForce 8600 GT - 49€

Cooler Master Elite 330 schwarz/silber - 28€


Macht ca 359€ und mit den Preisen des Verkäufers wirds wohl auf 400€ hinlaufen.
Denkt ihr man kann die Zusammenstellung so lassen?

Danke schonmal
lg
 
Ich würde mir nicht unbedingt eine dedizierte und zugleich ältere 8600 GT holen, sondern ein nettes AM2+ Board mit IGP, DVI Anschluss, ein guter Dual Core dazu und fertig.
Man könnte sogar über eine sparsame Intel Atom Plattform nachdenken.
 
Würde aber eine IGP bzw ein Atom für Vista + ein paar Jahre reichen? Da hab ich meine Bedenken.

Und bzg AMD CPUs habe ich selber keinerlei erfahrungen, da ich immer auf Intel gesetzt habe und da durchaus gute Erfahrungen besitze.
Sollten Intel CPUs nicht auch besser zu übertakten sein wenn der Prozessor in die Jahre gekommen ist ?
 
Würd auch zu einer AMD-Konfiguration mit X2 raten, ist einfach billiger und sparsamer, außerdem heizt das Gehäuse weniger auf als mit einer extra Grafikkarte, was der Lebensdauer zugute kommt.
 
Zurück
Top