"6+2" Grafikkartenstecker?

M

Muscular Beaver

Gast
Ich lese bei manchen Netzteilen dass sie 6+2-polige Anschlüsse für Grafikkarten haben. Normal ist ja eigentlich 6-polig, oder?

Ich habe auch gelesen, dass es langsam Grafikkarten gibt die 8-polige Anschlüsse haben - dafür sind also wohl die 6+2 Anschlüsse gedacht?

Aber passen diese 6+2 Stecker denn auch an Grafikkarten die 6-polige Anschlüsse haben?
 

kuehnel91

Commodore
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
4.559
Ja, der 2polige hängt mit dran und kann bei Bedarf mit eingesteckt werden.
 

surfix

Commodore
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
4.471
6pin + 2pin = PICe2.0
 

Tobi41090

Commodore
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
5.076
ja die 6+2 passen auch für Grafikkarten, die nur 6 pol Anschlüsse habe. Sieht so aus:



bei Bedarf, wenn Grafikkarten einen 8Pol stecker haben, dann steckt man einfach die zwei Pins noch dazu.
 

Tobi41090

Commodore
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
5.076
warum? Die 8 Poligen Grafikkartenstecker sind eigendlich ab PCIe 2.0 eingeführt worden. Muss aber nicht heißen, dass jede Grafikkarte, die PCIe2.0 unterstützt auch einen 8 Poligen Grafikkarten anschluss haben muss. Bei der GTX260 ist das z.B. nicht der fall und auch bei vielen anderen Grafikkarten.
 

surfix

Commodore
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
4.471
Wenn man sich den Stecker anschaut sieht man das es sich bei den beiden zusatz pins um Masse Anschlüsse handelt. Von daher.
 

Jonny B.

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
802
die 3850 512mb für agp brauch 6+2 (8) damit die oc funktion freigeschaltet wird.
 
Top