60Hz oder 75Hz

MasterGizmo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
275
Hi

hab seit neuem den NEC 90GX2Pro .... bei dem kann ich genau nur di 2 einstelunngen vornehmen (60Hz, 75Hz).....auf dem beipackzettel stand, plays best on 60Hz....dachte aber mehr herz wäre besser?

greez
 

dahum

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
1.381
Das Thema hatte wir auch schon 12-15 Mal. Und nein, es ist nicht egal.
 

LAZZARUS

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
592
@über mir
eine Erklärung wäre auch angebracht gewesen, anstatt der Aussage das es nicht egal ist.
Ich meine wenn du schon schreibst dann erklärs auch.

Die Aussage das es irgendwo besprochen wurde bringt nicht viel ausser einen Beitrag mehr im Zähler!
 

Relict

Admiral
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
7.460
@Lazzarus
Du hast aber in Deinem Post auch nicht viel mehr Erklärung geboten. ;)

Also zum tausendstenmale:
Beim TFT stellen die Hz-Angaben lediglich das Eingangssignal dar, nicht wie beim CRT auch das Ausgangsignal. Ein CRT baut das Bild ständig immerwieder neu auf, auch bei Standbild, ein TFT wird quasi nur bei Veränderung digital geschalten. Es ist eine völlig andere Technik.

60 HZ sind bei TFT die Regel und Standard, das ist auch völlig ausreichend.
In manchen Konstellationen können 75 Hz zu einem stabileren Signal führen (Graka->TFT, analog oder DVI usw.), es kann aber auch das Gegenteil eintreten.
Eben je nach Qualität der Steuerelektronik des TFT und Ausstattung.
Da 60 Hz aber auch manchem Hardcorgamer mit zugeschaltetem V-Sync und folglich Abhängigkeit der max. Framerate zu wenig sind, können 75 Hz u.U. in manchen Games Vorteile bringen.
Da hier aber 60 Hz von NEC empfohlen werden, würde ich diese auch einstellen.
 

Relict

Admiral
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
7.460
Synchronisationsprobleme, Abschirmung/ Kabel/ Länge, Empfindlichkeit der Elektronik usw.
Wie gesagt 75 Hz können im Gegenzug auch zu Übersteuerungen und anderen Problemen führen. Mehr Hz bedeuten beim TFT eben nicht automatisch auch besseres Bild.
Man kann es gerne ausprobieren, wenn es denn angeboten wird, gibt es aber keinen Unterschied, sollte man es besser bei 60 Hz belassen, zumal es hier ja auch empfohlen wird für optimale Ergebnisse. Und der Hersteller kennt ja seine Elektronik schliesslich am besten.
 

poolzero

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.209
mein alter videoseven vor mir stehend, kann mit beiden Hz umgehen. merke absolut keine unterschiede. auch nicht in spielen (das einzige was ich zocke ist Far Cry-->bin ja sonst kein gamer).
jedoch habe ich beim ACER meiner schwetser festgestellt, das dieser 75Hz gar nicht so mag.
 

noxon

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
7.098
Bei meinem ehemaligen vp191s habe ich schon einen merklichen Unterschied zwischen 60 und 75 Hz bemerkt. In diesem Fall war es besser den mit 75 Hz zu beteiben. Dann hatte ich in den Spielen deutlich weniger Schlieren.

Ich denke mal, dass die Overdrive-Technik wohl auf diese Frequenz abgestimmt war und so besser funktionierte. Vom Hersteller waren auch die 75 Hz als Optimal angegeben.


Ich würde also immer auf die Empfehlung des Herstellers achten. Wenn der sagt, dass das Bild bei einer bestimmten Frequenz optimal wäre, dann wirid das wohl stimmen.
 

LAZZARUS

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
592

10tacle

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
8.918
Grundsätzlich sollte man den Wert wählen den der Hersteller empfiehlt. Die schreiben das ja nicht aus Spaß drauf ;)
Es gibt TFT's die laufen besser mit 60, manche mit 75, ist halt von Modell zu Modell unterschiedlich, aber deshalb steht auch so gut wie überall dabei welche Frequenz man einstellen sollte.
 
Anzeige
Top