6800 Problem

kForce

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.417
Hi, habe ein Problem mit meiner 6800 von Inno. Seit Freitag abend hat sich die Karte verabschiedet. Erst hatte ich 3-4mal kleine Hänger beim onlinezocken. Dachte noch, es liegt an der i-net verbindung. Anshcliessen dist mein ganzer Rechner hängen geblieben. Also Neustart. Dann gingen die Probleme los. Bootet bis XP startet, allerdings mit komsichen Streifen auf dem schwarzen Hintergrund. Dann kommt das Menue mit der Auswahl des Benutzers. Da hatte der Mauspfeil schon irgendwie ne rechteckige unterlegung. Die Maus reagierte nur manchmal auf eingaben. Dann konnte ich n Benutezer auswählen und XP fängt an den Bildschirm aufzubauen. Ab da ist schluss. Dachte erst, es liegt am System. Also XP Neuinstalliert(Im "DOS Modus" lief alles einwandfrei). Aber auch das hat nix geholfen. Im abgesichtern Modus liess sich der Rechner starten, auch im VGA Modus. Aber sowie ich im VGA Modus die auflösung veränderte, hängt sich wieder alles auf. Jetzt les ich aber, das die Temperatur immer anders ist. Bei meiner waren es 79 Grad idle, trotz ausreichender Belüftung(vorn 120, hinten 2x80, und zum Teil noch ohen Seitenwand). Dachte eigentlich das wäre bei einer fast passiv gekühlten Karte normal. Übertaktet hab ich nicht, ausser die Werksseitige Übertaktung(350 GPU und 400 Speicher glaub ich).
Auf den GraKa effekt kam ich erst, nachdem ich dann eine GeForce 2 eingebaut habe und alles wieder lief.
thanx für Tipps und Hilfe.
 

Scaari

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2002
Beiträge
866
Hallo

also 79 Grad sind ein bissl zu viel ! Wie sieht es denn mit Garantie aus , wenn ja schick sie ein !

Ist ja ganz eindeutig ein Hitzeproblem. ;)
 

Shor

Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.350
Darf ich einmal fragen wo Du sie gekauft hast?
Nur so nebenbei - Hat nichts direkt mitm Thema zu tun. :rolleyes:
 

((UAC))flyKI!!e

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
44
komisch. also ich hab ne 6800 Ulta und da ist alles einwanfrei. ich denk mal das was mit denem kühler und Lüfter ist. was anderes kann ich mir grad nicht vorstellen.

was hast du den für ein tower? (wieviel lüfter) will nur mal fragen
 

kForce

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.417
@(UAC):
Bei meiner waren es 79 Grad idle, trotz ausreichender Belüftung(vorn 120, hinten 2x80, und zum Teil noch ohen Seitenwand).
Der 120 ist momentan nicht gesteuert und bläst richtig kalte Luft rein. Da momentan auch das Seitenteil fehlt, hab ich ständig kalte Füsse. Die 80er sind Temp gesteuert. Als ich die Karte mal eingebaut habe(Jan 05) hatte die immer so 68-69 Grad, mit nem späteren treiber dann halt 10 Grad mehr. Jetzt hab ich aber auch gehört, das die Temp im Teriber eh nicht stimmen bei den 6800ern.

@shor: Ein Freund von mir ist elektrohändler und hat die für mich bestellt. Wieso die Frage??

Ja gut, aber was ist kaputt. Weil der Rechner startet ja noch im abgesicherten und im VGA Modus. Ist das n Speicherprob?

Und ausserdem ist die Karte bei starker beanspruchung(FarCry etc) auch nur 10 Grad wärmer geworden(laut Treiber) und irgendwie sollen die ja 127 Grad abkönnen. Zwischen 79 und 127 ist aber noch ne Menge Luft.
 
Zuletzt bearbeitet:

pan!C

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.529
Hast du die Möglichkeit die Graka mal in einem anderen System zu testen ? Weil du ja geschrieben hast bei deiner geforce 2 läuft alles wieder.Ich würde mal sagen das die Karte einen weg hat.Das mit der Temp kann ich bestätigen, 10 Grad mehr bei einem anderen Treiber war bei mir auch so.
Hau die Karte mal bei einem Kumpel rein, wenn da das gleiche prob auftritt dann weisste wo der Frosch die Locken hat.
 

kForce

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.417
Wollte die Karte schon in meinem zweitrechenr ausprobieren. Ist n 800er Pentium, aber das Mainboard hat nur einen Lüfteranschluss und da hängt die CPU dran. Muss jetzt noch n Ypsilon oder sowas besorgen. Der Lüfter der Graka passt ja nicht an den Anschluss auf der GraKa :volllol:

Platt ist sie aber auf jeden Fall, nur warum weiss ich nicht.


Was mich die Karte schon an Nerven gekostet hat, kann sich keiner denken!!!

Nach dem Test auf CB wollte ich sie unbedingt haben. Leider ist nur Inno offensichtich absolut nicht interessiert, die Karten in D zu verkaufen. Warum auch immer. Mir zumindest kommt es so vor. Karte kam erst nach Wochen(telefonisch wurde mir in der Zeit 3mal gesagt sie wäre schon verschickt, oder "geht heute noch raus"), dann falscher Karton, dann fehlende Codes der Software, dann die Krux mit dem Lüfteranschluss(passt nicht auf den Stecker auf der GraKa) und jetzt sowas!

Irgendwie steht die AKtion unter keinem guten Stern.

Ist zwar ne sauschicke Karte und macht sich verdammt gut in meinem Gehäuse, aber ich soll damit kein Glück haben.

Ist wie mit der Ex :D
 

dadant

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.659
ich hab erst heute früh gelesen dass ein forceware 71.xx (rest vergessen) die grafikkarte ca. 10°c heißer werden lässt als der 66.93 - warum auch immer.
evtl. kann man im abgesicherten modus den 66.93 installieren und hoffen, dass es besser wird...
 

Humptidumpti

Moderator
Moderator
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
25.675

kForce

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.417
@dadant: Ich hatte die Info, der Treiber zeigt nur ca. 10grad mehr an, nicht das die Karte 10grad mehr hat. Aber davon mal ab ist die Karte hin, ich habe xp neuinstalliert und dann startet immer noch nix.

@STFU: Die Inno3D CoolViva ist passiv gekühlt und hat nur einen unterstützenden Lüfter. Das Stecker mama und papa nicht passen, wurde auch schon im CB Test im Nov(?) bemängelt.
https://www.computerbase.de/2004-08/inno3d-geforce-6800-mit-heatpipe/
Letztendlich ist das ja auch nicht so verkehrt, da die Karte ja eh viel Strom braucht, nimmt der Lüfter nicht auch noch etwas von diesem, sondern greift halt aufs MoBo zurück. Zumindest hat mir das so der Chef von Inno3D erzählt. Allerdings weiss ich nicht, ob der Lüfter wirklich soviel saft zieht???
 
Zuletzt bearbeitet:

dadant

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.659
Zitat von kForce:
@dadant: Ich hatte die Info, der Treiber zeigt nur ca. 10grad mehr an, nicht das die Karte 10grad mehr hat. Aber davon mal ab ist die Karte hin, ich habe xp neuinstalliert und dann startet immer noch nix.
steht in der aktuellen pcgh.
die haben auch mit externem messfühler nachgemessen - die temp war tatsächlich gestiegen.
 

Stormy

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
118
also ich tippe mal schlicht und einfach auf dein netzteil hatte dieses prob
bei meiner letzten grakarten generation war ne 9800 pro mit 256DDRAM drauf
und ein klasse goldenes netzteil von ebay man sah das gut aus ,
nur die werten waren scheisse ^^
naja erste fehler beim zocken , bild eingefroren neu gebotet streifen striche maus zeiger nur noch eckiger fleck aus strichen und und und , hatte dann nach mehrmaligem neu start auch schon streifen beim booten blaaa
naja netzteil changed zak alles bestens, daher tippe ich mal ganz stark aufs netzteil !!!

greetz Stormy
 

kForce

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.417
Aus der Traum vom Silent PC - hoffe nur, dass Inno langsam mal auf meine mail antwortet.

Tja, netzteil könnte sein, aber ich kann ja auch mal die ganzen Stromfresser abhängen, dann sollte es gehen, wenn es denn tatsächlich am NT liegt, was ich nicht glaube.

Und die Leadtek ist schon bestellt und sollte morgen da sein. :D
 
Werbebanner
Top