agp karte für bis zu 140 €

maxel2005

Ensign
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
143
hallo zusammen,
ich hab nahezu keine ahnung von grafikkarten (taktung, pippelines shader usw.) und brauche jetzt eine neue, da meine kaputt gegangen ist. ich muss mir leider noch eine agp kaufen, da ich kein geld für ne pci e umrüstung hab. hab gehört da brauch man halt ein neues mainboard (is klar ;-)) und dazu dann auch gleich eine neue cpu, neuen ram usw.

mein system:
p4 (3 ghz) oder amd athlon xp 3000+
2,5 gb ddr2 400er ram
19" hyundai tft

ich zocke:
battlefield 2/2142
pro evolution soccer 6
never winter nights 2

würde auch gerne crysis spielen wenn es rauskommt (aber ich glaube das kann ich mir eh abschminken
:(

ich fänd es super wenn ich die ganzen grafikeinstellungen in den games mal schön aufdrehen könnte und nicht immer alles aus und runter drehen müsste. was ich auch noch geil fänd wär wenn die karte recht leise wär, da ich auch musik mache und da ein lauter lüfter krass abnervt.

thanks schonmal...
 
C

CBase64

Gast
Also für ne AGP Karte würde ich dir ne Nvidia Geforce 7600 GT empfehlen die liegt bei ca. 120 - 160 €


Palit/XpertVision GeForce 7600 GT, 256MB GDDR3, DVI, TV-out, AGP für 120,65.- €

http://geizhals.at/a224184.html


Ansonsten noch die Geforce 7600 GS wobei die schon deutlich schwächer als die GT ist.
Also lieber die GT Version.

Hier gibts nen Test der Geforce 7600 GT ... Technische Informationen usw.


http://www.hardware-infos.com/tests.php?test=21

http://www.hardware-infos.com/tests.php?test=21&seite=2



Crysis kannste wahrscheinlich auch mit der noch Spielen .... sicherlich nicht in der höchsten Auflösung und mit 8x Kantenglättung usw.

siehe vorläufige Hardwareanforderungen von Crysis:

http://www.playable.de/news/crysis-hardwareanforderungen-1867.html
 
Zuletzt bearbeitet:

Bleifuss

Ensign
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
183
hi,

ich habe mich vor gut einer Woche mal für einen Freund umgeschaut bei nVidia für AGP. Da ist die 7600 GT für zu empfehlen von der Leistung und auch vom Preis liegt aber 20 bis 50 Euro teuerer, als du deine Grenze gesetzt hast. Die 7600 GS ist da weniger empfehlenswert, die ist zwar in deinem Preis ist aber Leistungsmäßig der 6800 GS unterlegen siehe https://www.computerbase.de/2006-04/test-msi-geforce-7600-gs/6/#abschnitt_3dmark05 und https://www.computerbase.de/2005-11/test-nvidia-geforce-6800-gs/7/#abschnitt_3dmark05 deshalb meine Empfehlung für dich nVidia 6800 GS für AGP von Xpertvision/Palit für 149€ (256bit).
Von ATI (nun AMD) gibt es da die X850 XT von Xpertvision/Palit für 169€, die Hat Leistung ist aber anscheinend zu teuer
Preise von http://www.alternate.de/

MFG

Bleifuss
 

Bleifuss

Ensign
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
183
@x-treme888

Da hast du wohl Recht mit 120€ aber Garantie und Wiederrufsrecht entsprechen nicht mehr den Deutschen Recht, da sind schon ein paar Einschränkungen zu beachten, wie nur 7 Tage Wiederrufsrecht ohne Angabe von Gründen. Gerade die 14 Tage nach Deutschen Recht sind mir sehr Heilig was Hardware betrifft. Bei Bücher und Software lasse ich da mit mir reden nicht aber mit Hardware.

MFG

Bleifuss
 

X-TR4

Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
2.288
Nabend!

ich denke von der leistung her ist die x850xt der 7600 gs/gt mindestens ebenbürtig, allein schon wegen 256 bit speicherinterfache und 16 pixel pipelines

einziges problem wäre fehlende sm3.0 unterstützung.

Ansonsten könnte man auch nach einer gebrauchten 6800gt/ultra ausschau halten
 

avunculus

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
438
Nabend!

ich denke von der leistung her ist die x850xt der 7600 gs/gt mindestens ebenbürtig, allein schon wegen 256 bit speicherinterfache und 16 pixel pipelines

einziges problem wäre fehlende sm3.0 unterstützung.

Ansonsten könnte man auch nach einer gebrauchten 6800gt/ultra ausschau halten
Also meine 7600GT hat nur 12 Pipelines und 128bit Speicherinterface !
Und die SM3.0 Unterstützung hat sie !

Edit: Mir fällt grad auf, dass ich's falsch verstanden hab, sry !
 
Zuletzt bearbeitet:

ww2warlord

Commander
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
2.969
Kauf dir die hier - http://geizhals.at/deutschland/a224091.html
Ein besseres preisleistungs Verhältnis existiert bereits nicht und dazu kommt die gute Bildqualität der X1K Reihe und AViVo.
Der Lüfter ist sehr leise und angenehm.

Die Karte bekommst du für 125€ zzl Versand.
Darüberhinaus ist auch GDR3 Ram verbaut wurden - auch ein technologischer Vorsprung!
 

Lutscher

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
582
Ist aber langsamer als die 7600GS.
 

Andy123

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
392
EDIT: Die 6XXX oder X8XX Karten sind nicht mehr zu empfehlen.
Das is aber ne dicke Fehleinschätzung...Zumindest die X850XT Karten habens noch in sich und sind auch schon für den kleinen Geldbeutel zu haben. Wenn man auf das Shader 3 Modell verzichten kann sind die Karten TOP.
Aber die 7600GT kann mit HDR auch nicht wirklich was anfangen, lieber vorher auf vollen Details spielen, als bei niedrieg und aktiviertem HDR.

Habe letztlich ein Schnäppchen gemacht für ne X850XTPE für 80€, was will man mehr^^

Gruß Andy
 

Nonnzen

Newbie
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
7
Servus,

habe auch noch ein agp-sys mit nem xp 3200 und ner
"alten" 9700er.
Wollte eigentlich nochma ein wenig aufrüsten.

Das beste preis-leistungsverhältnis haben momentan
die 7600er und 1650er karten
Und wenn man jeweils die GT oder XT variante wählt
hat man auch ordentlich leistung.
Allerdings kommt die 1650xt erst im dez oder jan raus:rolleyes:

6800er und x850er sind auch net schlecht aber meiner meinung
nach lohnt des nimmer(neukauf!!)

so denn
 

maxel2005

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
143
also so wie ich das erlesen konnte ist bei aa und af bei höheren auflösungen ati besser. die nvidia aber generell etwas schneller. was bringt mir nun mehr??? wie hoch stellt man aa und af normalerweise ein (wenn man das so sagen kann) bei einer auflösung von 1280 x 1024 auf einem tft? ist mit af die anisotropische (hoffe ich hab es richtig geschrieben) filterung gemeint? ist das zu vergleichen mit der sichtweiten-einstellung bei battlefield?

p.s. um so höher die auflösung ist um so weniger muss man das aa raufdrehen bei einem tft, ist das so richtig?
 

Silverbuster

Banned
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.937
Also erstmal muss gesagt werden das man mittlerweile keinesfalls auf eine SM3 Unterstützung verzichten sollte, da dies mittlerweile in vielen Spielen zum Standard gehört das SM3 verwendet wird. Und damit sind nicht HDR Effekte gemeint sondern viel andere Keinigkeiten die das Bild einfach schöner aussehen lassen ohne die Leistung zu vermindern.

Was ist FFA... ja Anisotropische Filterung. Das hat nichts mit der Sichtweite zu tun, sondern damit das Texturen in der Entfernung nicht verwaschen aussehen. Beispiel.... du gehst in einem Shooter eine Straße mit Kopfsteinpflastern entlang.... ohne FFA wirst du abstufungen in der Schärfe des Weges sehen.. nach ein paar Metern sieht man dann das da so eine Art von linie ist wonach die Straße einfach verwaschen aussieht... und ein Stück weiter wird es noch Schlimmer.... gleiches gilt auch für Wände u.s.w..... FFA verhindert diesen Effekt und macht das Bild einfach schöner. Grundlegend würde ich bei einer 7600GT 2xAA und 4xFFA Einstellen. AA steht übrigens für Antialiasing, was bei Kanten den Treppcheneffekt vermindern soll.
Und im übrigen ist eine 7600GT auch mit AA und FFA deutlich schneller als eine X1650pro, welche kaum schneller als eine X1600XT ist.
 

x-treme888

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
995
also so wie ich das erlesen konnte ist bei aa und af bei höheren auflösungen ati besser. die nvidia aber generell etwas schneller. was bringt mir nun mehr??? wie hoch stellt man aa und af normalerweise ein (wenn man das so sagen kann) bei einer auflösung von 1280 x 1024 auf einem tft? ist mit af die anisotropische (hoffe ich hab es richtig geschrieben) filterung gemeint? ist das zu vergleichen mit der sichtweiten-einstellung bei battlefield?

p.s. um so höher die auflösung ist um so weniger muss man das aa raufdrehen bei einem tft, ist das so richtig?
Man muss es auch bei hoher Auflösung nicht aufdrehen. :D
Aber ich schalte immer alles auf maximum :D
 

Trainmaster

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
318
Hey ihr Kekse!

Könnt ihr auch evtl. mal auf den Benutzer mit seiner Frage eingehen? Und zwar etwas konkreter. Er spielt Battlefield 2/2142, Pro evolution soccer 6, Never winter nights 2 und hat vor Crysis zu spielen. Wenn man das System betrachtet mit einem Xp3000+ bzw. P4 3,0 Ghz und 2,5 GB Ram, kann man getrost sagen dass eine Grafikkarte ohne Shader 3.0 vollkommen ausreicht. Und wenn du schon vorhast, Crysis zu spielen, dann kannst du gleich auf eine Dx10 Karte sparen. Und wenn du auch Crysis mit diesen ganzen Effekten und guter Auflösung genießen willst, kannst du ebenfalls auf ein Upgrade deiner CPU sparen.

Zusammengefasst: Für dein System lohnt sich nicht wirklich eine Grafikkarte mit Shader 3.0 und HDR. Nicht nur dass diese Effekte zusätzlich ein bißchen Leistung fressen. Sondern auch das die Spiele, die den ganzen Schnick-Schnack unterstützen, in einer Pracht mit HDR, Shader 3.0 etc. auf deinem System wahrscheinlich nicht ordentlich laufen.

Gesagt sei noch dass bei ATI die AA und AF Filter bessere Qualität haben sollen. Und zudem sei noch hinzugefügt dass Nvidia Karten die gleichzeitige Darstellung von AA und HDR nicht können, ATI erst ab x1900.

also so wie ich das erlesen konnte ist bei aa und af bei höheren auflösungen ati besser. die nvidia aber generell etwas schneller.
- Qualität ist bei ATI besser.

was bringt mir nun mehr??? wie hoch stellt man aa und af normalerweise ein (wenn man das so sagen kann) bei einer auflösung von 1280 x 1024 auf einem tft?
- Wie hoch du das einstellst, bleibt dir überlassen. Ob 2x, 4x oder 8x musst du entscheiden. Einfach testen und vergleichen was dir am Besten gefällt.

ist mit af die anisotropische (hoffe ich hab es richtig geschrieben) filterung gemeint? ist das zu vergleichen mit der sichtweiten-einstellung bei battlefield?
- Nein, das hat nichts mit der Sichtweite in Battlefield 2 zu tun. Mit AF wird die Qualität der Texturen, die unter flachen Winkel betrachtet werden, etwa Bodentexturen, verbessert.

p.s. um so höher die auflösung ist um so weniger muss man das aa raufdrehen bei einem tft, ist das so richtig?
 
Zuletzt bearbeitet:

XShocker22

Commodore
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.177
Würde dir auch raten die 7600GT zu kaufen momentan nicht besseres für agp und diesen Pres verfügbar.
 

maxel2005

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
143
was is eigentlich hdr?
 
Top