ALDI PC aufrüsten?

Herminator01

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
879
Ein Freund hat sich vor einigen Jahren einen Medion-Home-Media-Centre-PC gekauft.
nun klagt er über lange Ladezeiten und niedrige Frameraten bei neueren Spielen.
Kein Wunder:
Prozessor: Intel Core 2 Duo E6300 (2x1,83 MHz)
Mainboard / Chipsatz: MSI MS-7318, VIA P4M890
Arbeitsspeicher: 1.024 MByte DDR2-533 (1 Riegel)
RAM-Slots gesamt/belegt: 2 / 1
Grafikkarte: Nvidia GeForce 7650 GS, 256 MByte RAM
Festplatte: Seagate Barracuda 7200.10 320820 S-ATA 320 GByte, 7.200 rpm

Nun würde er gerne für 100€ aufrüsten.

Probleme:
Der ALDI PC ist im Innenraum sehr seltsam aufgebaut:
Das Mainboard und alle Teile im PC sind (von vorne gesehen) auf der linken Seite, statt wie gewöhnlich rechts. IMG_5392.jpg
->Alle Karten müssen andersherum eingebaut werden, somit passen nur "Singel-Slot" Grakas in den PC, da das Feld über dem PCIe16 Slot mit dem Anschluss des MBs blockiert ist. IMG_5400.jpg

Ein anders Problem ist, dass der CPU Kühler den Graka Slot ab einer Kartenlänge von ~20 cm blockiert (Headpipes)
->Nur kurze Grakas würden passen.

Nächstes Problem ist das Netzteil, das zwar seltsamerweiße einen PCI-6 Stromanschluss hat, allerdings nur 300W max output. IMG_5397.JPG
->Nur Grakas mit niedrigem Strombedarf.

Ein anderes Problem um dem CPU aufzurüsten ist, dass der CPU selbst im 45° Winkel auf dem MB installiert ist, der CPU Kühler allerdings normal (also parallel zum MB)
d.h. Der CPU Kühler wird trotz des großen Kühlkörpers und des großen Lüfters ziemlich heiß, denn der Kühlkörper deckt den CPU nicht komplett ab. IMG_5393.JPG
Die installation eines neuen Lüfters/kühlkörpers ist auch problematisch, da dieser auch im 45° Winkel zur CPU währe (also wieder nicht den Kompletten CPU abdeckt) zudem sind seltsame Verstrebungen über dem CPU. ->Kein neuer CPU

Ein weiteres Problem stellt die Stromversorgung von CPU und Graka über das Mainboard dar. Das Mainboard hat zwar einen 24-Poligen Stromanschluss, allerdings sind nur 20 Pole belegt. IMG_5396.JPG
Sind die übrigen 4 Anschlüsse unwichtig?

Zu guter Letzt noch ein paar Worte zum Aufrüsten.
Ein neues NT kommt nicht in Frage, da sich das bei einem Budget von 100€ nicht lohnt.

Ich hätte ihm noch empfholen: zusätzlich 2GB RAM @533MHZ (20€) und eine HD 4670 mit 1024 MB (70€) + 10€ Versand = 100€

Wäre das die richtige Wahl für mehr Leistung in Games, oder was meint ihr?
Und schon mal im Vorraus: Nein, er wird sich nicht gleich einen neuen PC kaufen und den Alten in die Tonne treten, sondern möchte aufrüsten so gut es geht.

Schonmal Danke für eure Beiträge.
 
Zuletzt bearbeitet:

simsam

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.465
was spielt er denn für spiele?
 

Herminator01

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
879
Eigentlich ja unwichtig.
Die anspruchvollsten: COD4, COD5, R6 Vegas 2, vielleicht Crysis, Company of Heroes, ect.
Er spielt auf 1280x1024
 

simsam

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.465
eine 4670 und so eine CPU wird da auch nicht ausreichen
 

Herminator01

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
879
Er kann im moment flüssig COD4, COD5, R6 Veags, ect spielen.
Doch nur auf 1024x768 und mittleren details und er hat recht hohe Ladezeiten.
Ergänzung ()

core2005 genau dieser ist es, du hast recht, danke.
Sollte ich einen RAM mit höherem Tackt kaufen oder mit dem selben und wiso nur 1gb und nicht gleich 2?
 
C

core2005

Gast
Na ja, laut der Beschreibung aus meinem Link hat das Board nur noch einen Slot frei. Okay, Du könntest auch nen 2 GB-Riegel reinstecken, aber normalerweise reichen doch (zumindest unter XP) 2 GB aus...
Wenn Du höher getakteten nimmst, passt sich der Höhere natürlich dem Niedriegeren an (vorausgesetzt Du lässt den alten Riegel drin). Evtl. müsstest Du auch mal gucken, ob das Board überhaupt schnelleren RAM "verträgt" :rolleyes:
 

Herminator01

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
879
also nehm ich lieber nur noch 1GB und um sicher zu gehen auch auf 533MHZ für 10€

Gut damit wäre das geklärt, nun bleiben noch 80€ für Graka und 10€ Versandt.
Wie wärs denn einer HD4830?
Die würde hoffentlich passen oder brauchen die zu viel Watt?
 
Zuletzt bearbeitet:
C

core2005

Gast
Nur als Tip:

Wenn Du nachts bei Mindfactory bestellst, entfallen die Versandkosten ;)
Zum Thema HD 4760 vs. 9600 GT kann ich Dir leider nicht viel sagen. Da müssen die Spezialisten ran :D
Ich weiss nur, dass die HD 4670 einen relativ geringen Stromverbrauch hat (ich glaube, die braucht noch nicht mal nen extra Stromanschluß). Die 9600 GT wird da wohl nicht so genügsam sein...
Ausserdem weiss ich nicht wies mit der Größe der Karten aussieht. Ist ja ziemlich eng in dem Aldi-Teil :rolleyes:

EDIT

Wie wärs denn einer HD4830?

~80 Watt steht bei Deinem verlinkten Angebot...
Wie gesagt, in Sachen Grafikkarten hab ich nicht sooo viel Ahnung.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

core2005

Gast
Na ja, ich glaube kaum dass die voll ausgereizt wird von der CPU, aber das ist ja nicht das Hauptkriterium :D
Die Karte ist natürlich schneller als ne 4670, keine Frage. Nur weiss ich halt nicht wies mit den Abmessungen aussieht...

EDIT

Grad mal ergoogled^^:

Abmessungen (Breite x Tiefe x Höhe): 4 cm x 24.6 cm x 12.5 cm

Wird also gerade so passen...
 
Zuletzt bearbeitet:

Herminator01

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
879
Neben den Headpipes ist noch ein wenig Platz (1cm) auf dem Graka Slot das sollte passen (hoffe ich)
Klappt das mit dem NT?
 
C

core2005

Gast
Oh, ich sehe gerade dass ja nur 20 cm Platz ist! Dachte es sind 25 cm :freak: Na ja, könnte echt knapp werden...
Zum NT hab ich jetzt nichts gefunden... Ich hab auch ehrlich gesagt keinen Plan wieviel Power so ne 4830 braucht :freak:

Watt ist nicht mal so wichtig, kommt drauf an wieviel Ampere auf der 12V-Schiene liegt (steht auf dem NT-Sticker).
Ergänzung ()

Guck mal HIER ;)
 

Herminator01

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
879
Also ich habe den PC nicht mehr hier daher kann ich das nicht überprüfen.
Es sind nur 20cm bis zu den Headpipes, allerdings ist neben den Headpipes noch 1cm platz nach unten, daher passt eine Graka die sehr sehr schmal ist im hinteren bereich.
 
C

core2005

Gast
Na ja, 20 cm + 1 cm ergibt aber trotzdem nur 21 cm. Du brauchst aber 24,6 cm :freaky: (obwohl Größe ja bekanntlich nicht alles ist lol). Fehlen also nach Adam Riese exakt 3,6 cm ;)
Ergänzung ()

Lies Dir auch mal DIESEN Thread durch. Da hat jemand das selbe Problem mit der "Länge" :D
 

Herminator01

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
879
Nein die Länge wäre nicht das Problem, es ist so die Graka darf zwar nur 20 cm lang sein, wenn sie allerdings sehr dünn ist (1cm) dann kann sie auch länger sein, ca. 27cm und ich glaube diese HD4830 ist im hinteren Bereich dünn genug um neben den Headpipes zu laufen.
 

Herminator01

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
879
Wäre eine solche aufrüstung sinnvoll?
Er kann im moment (dank dualcore) COD4, etc. schon flüssig spielen allerdings nicht sehr hochauflösend, wäre der Umstieg auf eine HD 4830 eine enorme Leistungssteigerung?

PS: Ich bitte euch alle schaut doch noch mal hier vorbei, ich bestell das Teil bald würd mich wirklich über eure Posts freuen.
 

ChaosBimpf

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.544
also grafikkarten werden normal immer "unterstüzt". es kommt halt dann auf die stromversorgung an. zudem muss er wohl damit leben, dass der pci-e slot vermutlich nur mit 2 lanes angebunden ist. genau weiß ichs grad nich. die msi oem boards sind in der regel schrott. wäre nicht eventuel ein neues board+gehäuse+graka drin? dann hast du die platzprobleme nichtmehr und auch keinen hitzestau. zudem kann er das gehäuse später weiter verwenden wenn er sich neue hardware kauft. ich denk da an die coolermaster elite 330 oder sharkoon rebel economy 9
 

Herminator01

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
879
Ja klingt nicht schlecht, allerdings bräuchte er auch einen neuen CPU Kühler (da der jetzige mit dem gehäuse verbunden ist ... total verrückt) und 2 gb RAM sollte man eigentlich auch haben, also im prinzip könnte er nur die CPU, Festplatte, Laufwerke (wenn man sie den überhaupt ausbauen kann) und evtl. das NT (ist so n super billig teil und hat nur 400W wenn ich mich recht erinnere) Also im endeffekt müsste er einen komplett neuen PC kaufen auser Festplatte und Laufwerke, die CPU ist auch nicht mehr so flott (2x1.86 glaub ich)
Ergänzung ()

Da er sehr Geld sparen muss (weil er Führerschein und Auto kauft) wäre dann nicht ein Aufrüst PC (zb. von Hardwaremania24) nicht optimal. ZB: Rechnen wir mit 300€
100€ für die Grafikkarte:
PowerColor Radeon HD 4850 PCS, 1024MB GDDR3, VGA, DVI, HDMI, PCIe 2.0
200€ für Aufrüst PC:
Gäbe es bei Hardwaremania24 ein Angebot mit gratis Versand:
Athlon 64 II X2 240 2 x 2800 Mhz
GF8100VM-M3 Sockel AM2 Mainboard
4096 MB DDRII PC-533 Arbeitsspeicher
PC-Case 01
550W LC-POWER 5550 Silent-Deluxe ATX Marken-Netzteil

Ok die Teile sind natürlich absoluter Schrott aber im Vergleich zu seinem vorherigen PC, wäre das doch eine extreme Leistungssteigerung.
 
Top