Allrounder gesucht! Headset oder Kopfhörer für Games, Film, Musik

DerRitter

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
64
hi,

ich zerbreche mir nun schon seit langem den kopf darüber was ich kaufen soll.:heul:

wie im titel gesagt suche ich einen allrounder, der mich aber in allem glücklich macht. bei meinen ansprüchen ein ding der unmöglichkeit, abgesehen davon das sich die grenekriterien entgegenstehen.
zu beginn habe ich über eine kabellose variante nachgedacht und würde dies bevorzugen bin aber mittlerweise zu sehr abgeschreckt von berichten, welche störgeräusche (fiepsen - wobei ich sofort im dreieck springen würde, bis zu verzweiflung) und probleme mit der kontakfindung generell oder schon bei wenigen metern haben. daher nun doch kabel... mit 6m kabel:grr: (hol mir verlängerung).
und testberichte...testberichte...testberichte...:pcangry:... zu viel für meinen kopf. :freak: ICH BRAUCH HILFE! :stock: XD

ich bin mehr verunsichert als aufgeklärt. ist mein wunsch eine utopie?

das ausgabemedium wird immer mein PC sein. ich habe eine neuanschaffung auf den sockel 2011 mit core i7 4820K geplant und will die spiele seit letzten sommer zocken, da meine grakas hd 5770 es auch nicht mehr so hübsch packen. daher zocken auch über ts reden, skype, youtube, etc. gleichzeitig möchte ich aber auch meine filme (von pc auf fernseher 55 pfl 6678 k) genießen. oder auch mal lauter (aber auch nicht übermäßig) musik hören (rock, metal, techno, selten rap)
ich hab mich noch nicht um eine soundkarte bemüht. würde mich aber auf eine empfehlung(abseits der kophörer/headset) bis max 60€ freuen. (derzeit asus p5q pro turbo onboard)

ich möchte mich im preissegment von 100 - 160 € ansiedeln, würde aber für eine wenig kompromisse eingehende Lösung (geht das überhaupt??) auch bis über 200€ gehen.
sollte ich einen KHV brauchen, ins kapital rechnen und bitte empfehlung geben.
ich würde mir sogar 2 verschiedene modelle holen. z.b. 1xheadset 1xkopfhörer. wenn es denn sinn macht mein kapital zu spalten.
ein mic hab ich hier. ist also scheißegal aber wünschenswert (nice to have :evillol:)
natürlich höre ich mir auch gerne an das ich vielleicht mehr ausgeben sollte um dies zu erreichen, bitte dann aber zeitgleich um empfehlung (vielleicht warte ich dann ja noch bis das notwendige kapital erarbeitet ist - kotz, scheiß arbeiten:mussweg:^^ XD)

DAS WICHTIGSTE KRITERIUM:
OHRUMSCHLIESSEND und VELOUR(egal stoff, hauptsache weich und atmungsaktiv. KEIN! kunstleder:utflakcannon:). das Sennheiser hd 598 sitzt PERFEKT! (hab im media markt mal durchgetestet, war aber geistig noch auf kabellos aus) kommt der vielleicht in frage?
alles andere lasse ich SOFORT unberührt:skull_alt:. Ich würde aber im falle der verfügbarkeit für andere modelle ohrpolter kaufen. (bitte ins kapital einrechnen) mir ist primär der tragekomfort wichtig. (die philips mit dem gummizug gehen auf zeit garnicht)

es soll gerne druck auf dem bass liegen, wobei dieser aber natürlich nicht zu dominant auftreten darf.
ach ihr wisst schon mitte 20 egoshooter mugge mit bums die filme sollen fetzen aber auch nicht im leiserem segment versagen. da ich im gegensatz auch mal vivaldi, gregorian, bonobo oder so höre erwarte ich auch hier noch annehmbare qualität.
wenns dann passt würd ich auch über equalizer verschiedene setting akzeptieren.

ich habe nicht den anspruch jedes detail perfekt zu hören, merke aber doch schon den unterschied. mir geht es um einen soliden gesammteindruck der wiedergabe in ALLEN bereichen.
Ich freue mich auf eure einschätzungen und dies ausgiebig auszudiskutieren.
bitte habt nachsicht mit meiner unwissenheit. :headshot:
Herzlichen glückwunsch zur bewältigung meines romans.^^

/edit

Auswahlkriterien:
  • ohrumschließend
  • Velour, Stoff, Hauptsache weiche und atmungsaktive Ohrpolter
  • keine Kunstleder oder ähnliche nicht athmungsaktive Ohrpolterungen
  • recht Leicht (höherer Tragekomfort)
  • kein hoher Anpressdruck
  • Allrounder, etwas Basslastig
  • kein KHV benötigt

    gern gesehen(aber irrelevant):
  • Austauschbares Kabel

    offen/halboffen/geschlossen egal


    BISHER IM THEMA:

    KOPFHÖRER

    [*]Sennheiser HD 598 /offen 50 Ω Preis/Leistung -> raus :affe:
    [*]AKG K-612 Pro ungepolsterter Bügel -> raus :affe:
    [*]Beyerdynamic DT 990 Pro /offen 250Ω KHV notwendig ->raus :affe:
  • Beyerdynamic DT 770 Pro /geschlossen 32Ω
  • beyerdynamic DT 990 Edition /offen 32Ω

    HEADSETS
  • -

    INTERNE SOUNDKARTE

  • Asus Xonar DX
 
Zuletzt bearbeitet:

Makoce

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.278
AW: ALLROUNDER GESUCHT! Headset oder Kopfhörer für Games, Film, Musik

Schau Dir mal ein paar Reviews zum Beyerdynamic DT 770 Pro an. Da gibt es sehr ergiebige, die mich letztendlich überzeugt haben. Guter Tragekomfort, mehr als genug Bass usw.
 

Darkseth88

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
12.166
AW: ALLROUNDER GESUCHT! Headset oder Kopfhörer für Games, Film, Musik

Offen darf sein?
Der HD 598 ist "okay", aber preislich ist er zu teuer fürs gebotene. Verarbeitung ist nur Mittelmäßig, da gibts deutlich besseres, die auch klanglich mindestens so gut sind.

Soundkarte würde ich nen Fiio E10 empfehlen. Ist zwar über den 50€, aber es lohnt sich. Sehr guter Klang, und für den Preis einen sehr guten Kopfhörerverstärker, bei dem du was bessers erst ab 130€~ wieder findest.
Bei 50-60€ gäbe es intern die Asus Xonar DX, die meiner Meinung beste Soundkarte zur Zeit in diesem preisbereich, da klanglich einfach top, und auch sinnvolle und qualitative Features (der Equalizer z.B. ist qualitativ deutlich hochwertiger, als in der gleich teuren Creative Soundblaster Z, dessen Klang zudem noch etwas schlechter ist). Allerdings hat die Xonar DX keinen Kopfhörerverstärker, den du beim Externen Fiio E10 durchaus mitnehmen kannst.

Kopfhörer bietet sich der Beyerdyamic DT 990 Pro an: http://www.thomann.de/de/beyerdynamic_dt990pro.htm
Betonte bässe/höhen (klassische Badewanne), SEHR weiche Velourpolster, für viele mitunter der bequemste Kopfhörer. Dazu sehr gut und robust verarbeitet, und ein 20 Jähriger Ersatzteilsupport, während dessen du nahezu jedes Kleinteil des hörers kaufen kannst (Hierbei sticht Beyerdynamic, unter anderem auch dank Made in Germany, recht deutlich hervor). Das teil ist also problemlos ein Hörer für die nächsten 30 Jahre, und ist daher auch preislich sehr beliebt.
Gibts auch als B-Ware für 134€: http://www.meinpaket.de/de/beyerdynamic-dt-990-pro/p114112285/;jsessionid=4299F87197E270BB72A1B16907C2AB42.as01?token=c02cd3
Ich wär mir ziemlich sicher, dass der dir klanglich zusagen würde.

Alternativ ein anderes Sounding: AKG K612 Pro. Dieser ist weitgehend neutral/natürlich im Klangbild (während der DT 990 Pro die Bässe und höhen deutlich betont, damit es "spaßiger" wird), mit nur leicht betonten bässen, also ein leicht warmes, ausgewogenes Klangbild.
Bei Sowas wie Klassik würde der vermutlich besser gefallen.

Mein Idealer Tipp: Fiio E10, DT 990 Pro und AKG K612 Pro bestellen. Damit hast du ne passende Soundkarte, sodass der Onboard die Kopfhörer nicht Ausbremst (solche Kopfhörer am Onboard wäre etwa wie eine GTX 690 an einem Athlon X2 dual Core), und 2 tonal sehr unterschiedliche Kopfhörer.
Warum 2 bestellen? Nun, ich kann nicht vorhersagen, welches Klangbild dir letztendlich eher Zusagen würde, und welcher auf deinem Kopf bequemer sitzt. Da kannst du auch noch so sehr Klangbeschreibungen durchstöbern, Usermeinungen einholen, rezensionen lesen und was weiß ich. Letztendlich MUSST du Probehören, um herauszufinden, welches Klangbild du letztendlich haben willst.
Den verlierer kannst du dann problemlos Zurücksenden.

Welche Philips meinst du? Die Fidelio X1? http://geizhals.de/philips-fidelio-x1-schwarz-a829696.html
Die wären auch ne sehr gute Empfehlung.

Schau Dir mal ein paar Reviews zum Beyerdynamic DT 770 Pro an. Da gibt es sehr ergiebige, die mich letztendlich überzeugt haben. Guter Tragekomfort, mehr als genug Bass usw.
Den hätte ich auch erwähnt, aber wenn der TE was Atmungsaktives will, fallen geschlossene Kopfhörer pauschal raus. Bei geschlossenen Kopfhörern bekommt man eher warme Ohren, als bei offenen ^^
 

Makoce

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.278
AW: ALLROUNDER GESUCHT! Headset oder Kopfhörer für Games, Film, Musik

Den hätte ich auch erwähnt, aber wenn der TE was Atmungsaktives will, fallen geschlossene Kopfhörer pauschal raus. Bei geschlossenen Kopfhörern bekommt man eher warme Ohren, als bei offenen ^^
Meiner kommt morgen bzw. heute an. Dann werde ich das mal ausführlich testen und kann hier auch gerne noch was dazu schreiben. Wenn Tragekomfort (mit offenem Hörer) über allem steht würde ich auch den 990er nehmen.
 

PeterSicherlich

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
534
AW: ALLROUNDER GESUCHT! Headset oder Kopfhörer für Games, Film, Musik

Ich rate auch von Funk ab, da diese zu dem Preis einfach zu wenig bieten.
Aber dennoch: Funkkopfhörer

Die sind ganz interessant, obwohl dir da villeicht der Bass zu schwach sein könnte:
DT 770 Pro - gebraucht (125€)

Mic:
http://geizhals.de/zalman-zm-mic1-mikrofon-a115709.html
Premiumvariante ;) http://www.modmic.com/

Und du solltest dir mal über offene/geschlossene Kopfhörer Gedanken machen.
Vielleicht mal ein paar Modelle probe hören ;).

Edit:
Beim 770 pro ist doch nur oben Leder, dass kann man für ~10€ austauschen, oder du machst halt oben irgendeinen anderen Stoff drum, sollte doch kein Problem darstellen.

Spaßeshalber ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Makoce

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.278
AW: ALLROUNDER GESUCHT! Headset oder Kopfhörer für Games, Film, Musik

dt770pro_250.jpg
Kein Kunstleder. ;)
 

DerRitter

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
64
AW: ALLROUNDER GESUCHT! Headset oder Kopfhörer für Games, Film, Musik

bei diesen hier http://geizhals.de/eu/beyerdynamic-dt-990-edition-483-958-a642564.html mit 32 ohm währe ein verstärker doch nicht notwendig. ist das richtig? pro oder edition, wo ist der unterschied? ist er relevant?
und solch ein support liebe ich^^ und im ersten blick hat er gewonnen und steht eindeutig in der auswahl.
einzig und allein stört mich das kabel. das kostet gerade beim service 15,30€. da gibts bestimmt doch noch ne günstigerere alternative? vielleicht gleich passend auf 6m? (ich frag nur wegen der qualität des kabels(hersteller))

die soundkarte soll 100%ig intern sein. daher würde dann ja noch (für die 250 ohm version) ein KHV fehlen. was währe den preislich notwendig um einen guten zu erhalten? ich habe KEINE AHNUNG was die dinger betrifft.

wenn ich richtig denke müsste ich mir den KHV sparen können (32ohm). diese version kostet allerdings auch 85€ mehr und somit stellt sich dann die kostenfrage des KHV

/edit

haaaaaaaaaalt stop^^
moment dann könnte ich das ding mobil machen und dann kürzer natürlich bei meinen 2m würd ich auf 1.3m abtrennen. kaufkriterium, dann 32 ohm versionen bevorzugt.

/edit
ich hab n anderes bild gesehen sorry. ich tendire aber mehr zum 990er. hab eben iwo gelesen der hat n bisschen mehr bumms. (was ich bei zu viel ja noch regulieren könnte)
 
Zuletzt bearbeitet:

PeterSicherlich

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
534
AW: ALLROUNDER GESUCHT! Headset oder Kopfhörer für Games, Film, Musik

Also am PC braucht man keinen KHV für 250 OHM, mobil geht damit aber nicht, war ja auch gar nicht gefordert.
Hat der 990er nicht auch am Kopfband Kunstleder?

Wie gesagt, du solltest dich noch etwas einlesen, z.B. ob eine offene oder geschlossene Bauweise bevorzugt wird.


@Makoce
Wo gibt es das echt Leder Kopfband für den DT770? Konnte auf die schnelle nichts finden.
 
Zuletzt bearbeitet:

DerRitter

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
64
AW: ALLROUNDER GESUCHT! Headset oder Kopfhörer für Games, Film, Musik

Und du solltest dir mal über offene/geschlossene Kopfhörer Gedanken machen.
Vielleicht mal ein paar Modelle probe hören ;).
geschlossene systeme gehen auf schalldruck dichten meinsten mit kunstleder ab und haben einen stärkeren anpressdruck (die ausnahme bestätigt die regel)

da der tragekomfort an 1. stelle steht kommt (fast) nur ein offenes system in frage
Ergänzung ()

Also am PC braucht man keinen KHV für 250 OHM, mobil geht damit aber nicht, war ja auch gar nicht gefordert.
Hat der 990er nicht auch am Kopfband Kunstleder?
man darf sich ja verbessern/umentscheiden wie auch immer. ist nicht das schlagende kriterium(tragekomfort) aber kommt jetzt nach sound an 3. stelle.
es ist so offensichtlich das ich es verpeilt habe. soll vorkommen. steinige mich^^
wenns anders besseren sound gibt geh ich trotzdem auf 250ohm, wenns preislich nicht einen weghaut im vergleich zu 32 ohm.
mir geht es nur um die ohren. ich hasse es wenn die mir warm werden. ich neige dazu das die dann schwitzen und echt verdammt warm werden. das geht gar nicht. mir gehen in ear kopfhörer nach ner stunde schon auf den geist weil selbst mein gehörgang feucht wird und lasse dan erstmal etwas durchlüften (höhre meistens nur auf einer seite um auch besser im verkehr reagieren zu können)
 
Zuletzt bearbeitet:

TenDance

Captain
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
3.448
AW: ALLROUNDER GESUCHT! Headset oder Kopfhörer für Games, Film, Musik

AKG hat früher mal wirklich gute Funkkopfhörer hergestellt bei denen von Knacken oder Fiepen keine Spur war. Leider fabriziert AKG heutzutage viel Rotz seitdem sie nur noch eine Konzernmarke sind... prinzipiell ist ein gurer Funkkopfhörer möglich, aber der markt dafür wohl nicht da. Zumindest gibt es kaum wertige Produkte.

Prinzipiell würde ich den Sennheiser HD600 empfehlen, ein wie ich finde sehr entspannter Kopfhörer ohne große Eskapaden. Keine Ahnung wieviel der heutzutage kostet, die haben da ja den Knall nicht mehr gehört und der Preis von dem Ding steigt eher als dass er fällt... und: man sollte nicht zwingend einen geschlossenen Kopfhörer wollen.
 

DerRitter

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
64
AW: ALLROUNDER GESUCHT! Headset oder Kopfhörer für Games, Film, Musik

Prinzipiell würde ich den Sennheiser HD600 empfehlen
das ding sprengt mit 270€ den preisrahmen...

man sollte nicht zwingend einen geschlossenen Kopfhörer wollen.
wie du in #10 oben lesen kannst sage ich das genaue gegenteil. ich denke du hast dich verlesen
geschlossene systeme drücken fest auf die ohren und setzen auf schalldruck, was eine bestmögliche abschirmung vorraussetzt. eben dies ist eine sauna für meine ohren und keine option.
 
Zuletzt bearbeitet:

PeterSicherlich

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
534
AW: ALLROUNDER GESUCHT! Headset oder Kopfhörer für Games, Film, Musik

Ok, mobiler Einsatz, super Sound, langes Kabel (am besten wechselbares Kabel ;) ... alles zusammen wird villeicht etwas schwer

Den villeicht für den Mobilen Einsatz:
http://geizhals.de/koss-porta-pro-schwarz-a74539.html

Sonst, mal so zum Festhalten:
  • kein Kunstleder
  • recht Leicht (höherer Tragekomfort)
  • kein hoher Anpressdruck
  • Austauschbares Kabel? (oder einfach eine Verlängerung kaufen)
  • Allrounder, etwas Basslastig

Ich möchte dich nicht damit ärgern oder so, sondern nur helfen. Denn wir müssen ja genau wissen was du willst, damit man dir auch das richtige empfehlen kann ;) -> Erstelle bitte einmal kurz eine Liste mit Stichpunkten ;)

@Makoce
schade, ich dachte schon, dass es auch oben Echtleder gibt, da es auf dem Bild so aussah ;).
 

TenDance

Captain
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
3.448
AW: ALLROUNDER GESUCHT! Headset oder Kopfhörer für Games, Film, Musik

Nun, ich hab meinen vor zehn Jahren bei einer Aktion für 99€ bekommen - wie gesagt, keine Ahnung wieviel das Ding jetzt kostet. Damals lag die UVP bei ~170€ oder dergleichen, ich hätte ihn jetzt also bei 200€ angesiedelt.

Aber gut, 270€... den werd ich wohl meinen Kindern als Wertanlage vererben.

Davon mal abgesehen: im Kopfhörerbau gibt es kaum Fortschritte wie in anderen Teilen der Unterhaltungselektronik. Sprich: ein vernünftiges Gerät wirst Du lange behalten. Ich plane nicht meinen zu ersetzen, ich kauf mir höchstens noch einen (mehrere Wohnsitze). Und selbst wenn man nur die zehn Jahre anlegt: 200€ zu 270€ sind ein Witz gemessen auf die Zeit. Und vermutlich kannst ihn dann noch für locker 100€ weiterverkaufen, eher mehr bei der UVP.

Ich mein, es gibt Leute die geben soviel Geld für Schuhe oder einen Pulli aus... wetten der Sennheiser sieht nach zehn Jahren besser aus? ;)
 

DerRitter

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
64
AW: ALLROUNDER GESUCHT! Headset oder Kopfhörer für Games, Film, Musik

nicht nötig dann benutz ich lieber weiter die in ear, aber danke

Ich möchte dich nicht damit ärgern oder so, sondern nur helfen. Denn wir müssen ja genau wissen was du willst, damit man dir auch das richtige empfehlen kann ;) -> Erstelle bitte einmal kurz eine Liste mit Stichpunkten ;)
achwas, wie kommste darauf?? ganz im gegenteil eine gute idee, die ich sofort aktualisiert umgesetzt habe(siehe oben). dazu noch um erwähnte geräte erweitert^^

habe mich jetzt doch entschieden das ich mit den dingern herumlaufen kann. also KEIN KHV

einen kopfhörer wie den beyerdynamic DT 990 PRO kann ich ja auch selber aufmachen und eine Klinke einpassen. nur halt gaaaaanz vorsichtig arbeiten^^ und fixiert bekommt man die sicherlich auch noch (klinke einkerben und mit dem gehäuse einklemmen oder so. schändet mich nicht dafür das ich daran "verbasteln" will.
das ist aber total egal da das nur im duett mit der niedrigen ohmzahl relewant. das austauschbare kabel wird sich nicht im geringsten auf meine entscheidung auswirken. sonst wird gekürzt oder so.

ist aber auch halt so das das teil dann aber auch gut die umgebung beschallt währe dann also nicht unbedingt von vorteil^^

jetzt muss ich aber dringend noch ins bett. ich schaue morgen abend wieder rein. kann spät werden. je nach arbeitslage...
 
Zuletzt bearbeitet:

MichaelMros

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
1.426
AW: ALLROUNDER GESUCHT! Headset oder Kopfhörer für Games, Film, Musik

Bei den Anforderungen und mobiler Anwendung bleibt auch wirklich nicht viel über.

- BD Custom One Pro (guter Preis für COP + Headset) und Velourpolster
- BD DT-770 Edition (glattes Kabel, Lederkopfband (sehr angenehm zu tragen), 250 Ohm)
- BD T70P (glattes, kurzes Kabel, Velourpolster, Velourkopfband, Dank an Darkseth für den Link :D) - der T70P kostet mehr, ist aber klanglich nochmal ein bis zwei Ligen über der 250-€-Klasse anzusiedeln
 

Vossten

Commander
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
2.261
AW: ALLROUNDER GESUCHT! Headset oder Kopfhörer für Games, Film, Musik

Für mobilen Einsatz kannst du offene Systeme vergessen, da du damit keine gesamte Umwelt beschallen wirst und du wahrscheinlich mehr vom Meckern deiner Mitmenschen, als deiner Musik mitbekommst.
Der DT770 ist genau wie der DT990 ein "Ohrsofa" - für mich kommen nur geschlossene in Frage und von hohem Anpressdruck o.Ä. merke ich beim 770 NICHTS. Ich vergess sogar gerne mal, dass ich ihn auf habe.

Wenn möglich bei den 770/990ern immer auf die 250 Ohm Version setzen. Gerade so eine 32 Ohm Version dürfte doch relativ schwammig im Vergleich zu 250 klingen.
 
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
8.616
AW: ALLROUNDER GESUCHT! Headset oder Kopfhörer für Games, Film, Musik

Für unterwegs kommt eigentlich nur der COP in Frage, weil dieser sehr gut abschirmt und nochmals robuster verarbeitet ist - zumal die Optik für Unterwegs wirklich stimmt.
 
Top