Alternative zum Wasser?

spooky

Newbie
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
3
Tach zusammen!

Ich bau mir grade eine Wasserkühlung zusammen. Nun habe ich von einem Freund gehört, dass manche Leute irgendeine Silikon-ähliche flüssigkeit verwenden. Das Zeug soll elektrisch nicht leitend sein und hierdurch natürlich ideal sein. Hat jemand schon Erfahrungen mit solchen Kühlern? Wo kriege ich solche Flüssigkeiten her?

thx spooky :D
 

Crunchtime

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
1.853
was ist das?

Kannst du mir bitte erst einmal sagen, was das ist (bin newbie in diesem geschäft:D ))

ABer ich glaube ,dass destiliertes wasser auch gut ist, denn
wasser hat die höchste wärme spezifische kapazität (oder s.Ä.):cool_alt:
 

spooky

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
3
Destiliertes Wasser ist nicht schlecht. Aber das leitet doch auch Strom(glaub ich). Was ist denn dieses 0W40? Klingt fast so wie Motoröl(15W40 usw.)

spooky :hammer_alt:
 

Stan

Diskussions-Zerstörer
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
2.346
destiliertes wasser ist etwas spezielles..wenn es wirklich 100% rein ist wird es bei -5 grad nicht mal Eis :D ..und wenns ganz rein ist leitets auch keinen strom glaube ich...
 

spooky

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
3
Ich hab grade den Tipp bekommen Ethanol zu benutzen. Also im Grunde Alkohol. Soll angeblich bessere Wärmeleiteigenschaften haben. Was haltet ihr davon?

spooky
 

phyre

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
402
Was spricht gegen destiliieertes Wasser? ob es leitet oder nich is eigentlich egal, den Kreislauf sollte so oder so dicht sein :D ich glaube auch, dass dest. Wasser nicht leitet, nur jenseits der 100V und da könntest du deinen PC eh nicht mehr retten :D

aber um dir noch ein bisschen weiterzuhelfen:
http://www.racerpartswholesale.com/redline3.htm
".... This liquid product can be used to provide rust and corrosion
protection in plain water for racing engines, which provides much better heat transfer properties than glycol - based antifreeze..."

daraus schließe ich, dass es sogar weit unter 0°C noch flüssig bleibt, allerdings wie es scheint auch ein zusatz, also noch dest. Wasser rein und los gehts.

und noch ein link Kaltmacher

(danke für den thread, muss ich ihn nicht schreiben, ich werd mir auch ne wakü holen, nächstes jahr, wenn ich zeit hab ;) )

cYa JojoMC
 

DyeEater

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
74
Hi,

das beste ist meist dest. Wasser (wegen der Keime und dem Microfilm - sprich Algenbewuchs-). Und noch wichtiger ist dann der Zusatz - irgendwas pflegendes für die einzelnen Stoffe (alu, PVC, Cu und so), gegen die Keime (was giftiges) und noch was zum Moden (UV-aktiv, ist aber überhauptz nett wichtig).

Aber ein Wechsel der Flüssigkeit ist nötig - in regelmäßigen Abständen. Was für Schläuche hast du (oder die Wak) PUR, PVC, Sili? Aslo bei Silikon mußt du eh alle paar Wochen was auffüllen, weil diese Schläuche einen höheren Durchlaß haben und mehr Wasser durch die Schlauchwände verschwindet.

nun zurück zum Thema - Alternative zur WaK - :
da würde ich ein gut ausgerechnetes Peltier und einen Spitzenlüfter nehmen.
 

phyre

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
402
also in sachen :skull_alt: gift such ich grad in meinen bookmarks, ich bin sicher, dass ich da was hatte...

das zeug, von dem ich es oben hatte, ist glaub ich auch pflegend, aber das sagen sie alle... und racing englnes laufen ja normalerweise 2 Stunden und nicht 20... müsste sich halt mal jemand, der gut Englisch kann, die Beschreibung durchlesen (nicht, dass ich kein Englisch kann, aber bin nicht motiviert :D )

so, link in der zwischenzeit gefunden:
http://www.watercool.de/wissenswertes/korrosion/index.htm
(is wie der link auch sagt über zusatzstoffe allgemein...)

@DyeEater:
aber sonst is doch silikon am besten, oder?

cYa JojoMC
 

DyeEater

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
74
@JojoMC

jup, für mich jedenfalls. Kannste besser verlegen - in einem MidiTower. Auch der Anschluß am Radi od WaK-Kühler geht einfacher. Aber eigentlich sollte PVC (auch PUR??) besser sein!?!?


Was weiß ICH

ByE ByE our DyE
 
Zuletzt bearbeitet:

Necromancer

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
855
Wenn Silikon nicht leitfähig is, könnte man sich doch die Grütze ins Gehäuse laufen lassen und denn nen schnucklig großen Kühler drauf ansetzen so dass die immer kühl bleibt. Gäbe es denn was besseres ?
 

kreppel

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
798
Jau, und ich lassse flüssigen Stickstoff in meinen Tower laufen und takte meinen Celi auf 5GHz!!! :-)

Achso, frohes Neues.
 
Top