News AMD: FreeSync 2 vereint Adaptive Sync und LFC mit HDR

Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
1.000
#3
Klingt alles sehr interessant.
Am interessantesten klingt aber, dass man wohl vor nVidia eine besondere HDR-Lösung mit perfekter Sync-Technologie am Markt hat. Somit wird sich hoffentlich der Siegeszug des Standards fortsetzen und die proprietäre Lösung aussterben, zum Wohle aller Spieler.

Edit:

Und auch alle, die bemängelt haben, dass das FreeSync-Label jeder Monitor bekommt und somit die Enthusiasten-Produkte eher bei GSync zu suchen sind:

Hier hat man ein Label eingeführt, dass nur Enthusiasten-Modelle, die den User rundum seine Wünsche erfüllen tragen dürfen. Damit steht man bei der Monitorqualität erst einmal konkurrenzlos da.
 
Zuletzt bearbeitet:

Conqi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
387
#7
Einige der Vorteile klingen (für die Zukunft) ja sehr nett, aber warum FreeSync 2? Das ist meiner Meinung nach ein selten dämlicher Name. Jeder, der nicht absolut informiert ist, wird doch denken, das wäre der Nachfolger von FreeSync und FreeSync "1" wäre vielleicht veraltet. Wie so oft bei AMD gute Idee, aber vermarkten könnte man das definitiv besser.
 
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.264
#8
alles schön und gut in der Theorie, aber kann das auch mit Nvidia Grakas genutzt werden? Freesync ist ja soweit ich weiß ne Softwarelösung, aber unterstützt das auch der Nvidia Treiber?
 
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
8.972
#9
Klingt gut, aber mal schauen ob es auch viele Entwickler gibt die bereit sind FreeSync 2 einzubauen.

Wurde wenigstens der fps-Bereich ausgebaut? Das ist was mich immernoch eher zu G-Sync zieht: G-Sync unterstützt 30-144Hz, Freesync hat meines letzten Wissenstands nach <40fps Probleme.
(Sollte das nicht stimmen - bitte meckern, ich werde gerne aufgeklärt)
 

Blackmambo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
395
#10
@>|Sh4d0w|<
Wenn sich Nvidia dazu erbarmen würde es einzubauen, na klar.
Aber die verkaufen lieber ihren propietären Mist.
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
7.829
#11
Zitat von News:
Damit all dies funktioniert, muss der Monitor der Spiel-Engine exakt mitteilen, wie das Tone Mapping zu arbeiten hat. Diese Kommunikation findet über eine eigens entwickelte API statt, die das Spiel unterstützen muss
eigen entwickelte API... wehe die ist nicht freizugänglich, sonst ist das doch gleich wieder eine Totgeburt!
 
Dabei seit
März 2011
Beiträge
3
#12
@>|Sh4d0w|<
Freesync ist ein offener Standard und Nvidia kann ihn jederzeit in ihre Treiber implementieren wenn ihnen danach ist. Ich denke Nvidia will gar nicht zugeben das ihre Konkurrenz etwas geleistet hat und wird es somit auch nicht nutzen.

EDIT:
Blackmambo war schneller is ich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Beelzebub

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
308
#13
NItschi66: So viele von AMD Entwickelte Technologien sind ohne Lizenzkosten nutzbar und dennoch werden diese von NVidia boykotiert ;)
Da wird bestimmt was eigenes von Nvidia kommen.
 
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
3.447
#14
Freesync hat meines letzten Wissenstands nach <40fps Probleme.
(Sollte das nicht stimmen - bitte meckern, ich werde gerne aufgeklärt)
Freesync hat keine Probleme, sondern die Panels der Monitore. Es gibt keine Vorgabe wie bei nVidia, dass die Technik von x bis y Hertz zu funktionieren hat. Den Bereich kann jeder Monitorhersteller selbst wählen.
 

DFFVB

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
1.104
#16
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
987
#17
Noch total uninteressant. Bis die ersten (guten) bezahlbaren HDR Monitore auf dem Markt sind, vergeht sowieso noch das ein oder andere Jahr.
Aber typisches Marketinggebabbel. Ist nicht so AMD's Stärke.
 

Sid6581

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
494
#18
Gut, dass ich noch mit dem Monitorkauf gewartet habe, 2017 scheint interessant zu werden. Fragt sich nur, was die Monitorhersteller danach noch bringen wollen, denn Freesync 2 in 4K und 120Hz+ klingt bereits wie der perfekte Monitor.
 
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
6.340
#19
Einige der Vorteile klingen (für die Zukunft) ja sehr nett, aber warum FreeSync 2? Das ist meiner Meinung nach ein selten dämlicher Name. Jeder, der nicht absolut informiert ist, wird doch denken, das wäre der Nachfolger von FreeSync und FreeSync "1" wäre vielleicht veraltet. Wie so oft bei AMD gute Idee, aber vermarkten könnte man das definitiv besser.
So viele gute mögliche Marketingnamen: "FreeSync Pro", "Advanced FreeSync", "HDR FreeSync", "FreeSync+", ...usw. :heul:
 

DFFVB

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
1.104
#20
Top