AMD mobile Athlon ändert Takt nicht (nie) :-(

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.514
Hallo Leute,
ich habe ein Notebook (nennen wirs mal so) mir dem oben genannten Prozessor. Nun habe ich das Problem, dass sich der Proz nie runtertaktet. Also Speedstep funktioniert nicht. Gestet hab ich mit WCPUID aber ich hätte lieber ein Programm, welches mir den aktuellen Takt ständig und dynamisch ausgibt. Ich weiß ja nichtmal, ob der Takt auch schon wieder rauffahre, wenn ich die Maus bewege. Ich kenne aber kein solches Programm und weiß nur, dass es so etwas gibt.
Ich habe übrigens WinXPSP1a drauf und hoffe wirklich, dass mir jemand helfen kann.

THX

DvP
 
Zuletzt bearbeitet:

Rika

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
276
Es gibt keinen Mobile Athlon. Es gibt nur einen Athlon XP Mobile - alles andere sind reine Desktopprozessoren mit entsprechend geschönten Namen.
 
E

Eagle_B5

Gast
Probiers mit CPUZ, das gibt dir alle paar sekunden den aktuellen speed!

Zum vorherigen beitrag: Der hat schon recht, erst ab mobile athlon xp ist speedstep integriert...
 

Sir_Sascha

Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
9.161
ähm... hab zwar so ein Ding nicht, aber das sollte sich doch direkt unter Win XP einstellen lassen bei "Eigenschaften für Anzeige" / Energieverwaltung und dann Engergieschema
 

[SM]Valen

Ensign
Dabei seit
März 2003
Beiträge
235
Vielleicht hilft es wenn du in der Systemsteuerung die Treiber für deinen CPU aktualisierst. Denn mit SP1 untersützt Xp die die SpeedStep Technologie oder wie das bei AMD heißt nicht mehr. Hat bei meinem Bruder seinem Notebook auch geholfen.
 

DvP

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.514
@ Rika
Ich glaube zwar nicht, dass das direkt etwas mit meinem Problem zu tun hat, aber ich habe einen "mobile AMD Athlon(tm) XP-M" und das ist nunmal die mobile CPU. Außerdem habe ich noch nie gehört, dass auch AMD Desktop-Prozessoren in Notebooks einbaut.

@ All
Danke schonmal! Ich habe bei MS diese Seite gefunden und alles so gemacht wie es dort steht, nur das in der Registry kann ich nicht ändern, weil bei mir dieser Eintrag einfach nicht vorhanden ist. In dem Bericht von MS steht außerdem, dass das Problem im SP1 korrigiert wurde. :(
 

TheCounter

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
1.724
Zitat von DvP:
@ Rika
Außerdem habe ich noch nie gehört, dass auch AMD Desktop-Prozessoren in Notebooks einbaut.
Kommt drauf an wie man das sieht, denn der AMD Athlon MP, AMD Athlon XP und AMD Athlon XP Mobile sind ein und der selbe Prozessor (Von der Fertigung her), der einzige Unterschied sind hier die L5 Brücken. Man kann auch aus einem normalen Athlon XP einen Athlon MP oder Mobile machen, oder sogar eine kombination: AMD Athlon MP Mobile (Wird von AMD off. garnicht verkauft). Diese "neue" CPU ist dann Dual Fähig & P-State (Cool'n'Quite) fähig!
 

chris.

Commander
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
2.423
ja son dual notebook kommt sicher auch bald ;)
Mich würde es nicht wundern wenn der Threateröffner einfach nur die Desktopreplacement Version drin hat. Ich glaube die haben kein Power now. Bin aber nicht 100% sicher.
 

TheCounter

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
1.724
Zitat von noxbot:
ja son dual notebook kommt sicher auch bald ;)
Mich würde es nicht wundern wenn der Threateröffner einfach nur die Desktopreplacement Version drin hat. Ich glaube die haben kein Power now. Bin aber nicht 100% sicher.
Naja eigentlich ist jeder Athlon der neuen generation (XP, MP, Mobile) PowerNow fähig, da sie alle den selben Core haben, nur eben die L5 Brücken sind anders. Dann soll er sich halt nen XP kaufen und den zum Mobile machen ^^ :D
 

Ric0

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
334
Lade dir das Update hier herunter:

http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?familyid=2898f8dd-10f8-4107-9f7b-16c5a525de1e&displaylang=de


"Die Windows XP Home und Professional Editions verfügten anfangs nicht über die Fähigkeit zur Nutzung der Funktionen von AMD PowerNow!."


Ist zum aktivieren da, aber was die schreiben ist eigentlich auch Quatsch, da selbst mit SP1 PowerNow! nicht richtig funktioniert. Microsoft verarscht sich so eigentlich selber mit dem Text. :D

Jedenfalls zieh dir das Update installier es, wirst sehen es hilft. :)
Anders bekommst das nicht zum laufen.
 

DvP

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.514
Wie ich schon gesagt habe, habe ich den Patch schon und den Treiber für die CPU auch. Nur ich habe jetzt ein Problem bei den Einstellungen die man zuätzlich in der Registry machen muss (auch oben beschrieben). Kann da vielleicht jemand weiterhelfen?

@ TheCounter
Kann ich auch auf meinem 1700+ Power Now! durch Änderungen an den L5 Bridges freischalten? Bist du dir sicher? Muss ich da nur welche verbinden, oder trennen auch? :o

EDIT:
JUHU, es funktioniert jetzt, auch ohne die Änderungen in der Registry. War nur endlich mal ein Neustart fällig, mach ich nicht so oft :rolleyes:
THX @ ALL ...endlich ist das Teil leise *g*
 
Zuletzt bearbeitet:
Top