AMD Radeon RX 5700 XT funktioniert nicht richtig

ThomasSaas

Newbie
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
3
Hi, ich habe mir vor ein paar Tagen einen neuen PC gekauft mit einer Radeon rx 5700xt Thicc II von XFX, Ryzen 5 3600, Asus ROG strix b450-f gaming, Pure Power 11 700W, 970EVO Plus SSD und 16 GB ddr4 Arbeitsspeicher.Das System funktioniert soweit gut nur das die Grafikkarte im 3DMark in Time Spy nur 1802 punkte erzielt statt 8000 auch spiele laufen nicht annähernd so flüssig wie sie sollten. Die cpu läuft perfekt auch sind alle treiber installiert die Grafikkarte hat den richtigen Steckplatz genügend Strom und die Lüfter drehen sich auch nur kommt die karte nur auf einen Bruchteil der eigentlichen Leistung.
Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen.
LG Thomas
 

Cyrix187

Ensign
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
162
Hast du mal den MSI Afterburner runtergladen? Da siehst du ja direkt welchen Takt die Grafikkarte fährt. Vielleicht bleibt sie im IDLE und hat nen niedrigen Takt.

Kenn das nur von meinem LapTop. Da bleibt die Grafikkarte ohne Netzteil bei ca. 800 MHz und 30 FPS. Sobald das Netzteil dran ist, geht sie auf 1800 hoch und bietet 60 FPS.
 

garbel

Ensign
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
213

mykoma

Admiral
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
9.092
Würde mich arg wundern, wenn der Slot auf Gen 1 oder 2 steht, wobei selbst Gen 1 & 2 keine derart niedrige Leistung erklären würde, aber nachschauen schadet definitiv nicht.
Gen 4 unterstützt das Board bzw. der Chipsatz nicht.

Die GPU steckt aber schon im x16(x16) Slot und nicht einem x16(x4)?
Der x16 Slot, der auch mit x16 angebunden ist, wäre der oberste.

Ansonsten sehe ich das auch so wie @Cyrix187 , Taktraten anschauen, kann auch einfach nur ein Bug sein, hatte ich mit einer Treiberversion damals bei meiner R9 390 auch schon gehabt, ging der Memorytakt nicht von den 300Mhz Idle hoch, da würde ich als erstes ansetzen, lässt sich gut per hwinfo und Afterburner überprüfen, Anleitungen dazu findest du in meiner Signatur.
 

ThomasSaas

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
3
Danke für die Tipps, ich habe mir msi afterburner installiert und mir wird im benchmark sowie spielen eine Grafikkarten Aktivität von 0 und eine Taktfrequenz von 0 angezeigt. Ich überlegt ob der pc auf einen on Board grafik ship zugreift statt auf die gpu aber weder Mainboard noch cpu haben eine grafik Einheit soweit ich weiß.
 

Cyrix187

Ensign
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
162
Hast sie evtl. nicht richtig angeschlossen? 6/8-Pin Stromstecker der Grafikkarte vergessen? Normal dürfte dann gar kein Bild kommen...

Oder du hast den HDMI Anschluss vom Mainboard verwendet und nicht den der Grafikkarte? Schwierig einem bei sowas zu helfen. Könntest du vielleicht Bilder machen von deinem PC und Anschlüssen?!

Welchen Prozessor hast du denn?
 

mykoma

Admiral
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
9.092
Ersten Beitrag lesen, dann wärst du im Bilde gewesen: Ryzen 3600
Ergo keine integrierte GPU, am Mainboard käme also kein Signal und wie du richtig bemerkt hast: sind nicht alle Stromanschlüsse an der Grafikkarte gesteckt, passiert da auch nicht viel, außer das LEDs/Lüfter laufen.
 

ThomasSaas

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
3
Der slot war auf auto gestelt und war somit wahrscheinlich auf gen 4 was der chip ja nicht unterstützt, hab ihn jetzt auf gen 3 gestellt und alles funktioniert vielen dank nochmal
 

Fighter1337

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
35
Hatte das Problem das bei der XFX AMD RX 5700 XT thicc 2 die Lüfter bei Last nicht gedreht haben. Musste auch im Mainboard MSI B450 Tomahawk Max im Bios von pcie automatisch auf gen3 umstellen. Jetz gehts.

Wollte mich nur für die Posts hier bedanken und hoffe das auch andere mit dem Problem fündig werden.
 

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
19.076

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
19.076
Natürlich, dennoch sollte es keine Probleme machen wie beim TE, aber Hauptsache nun funktioniert alles wie gewünscht. :)
 
Top