News AMD Threadripper 3000: Multi-Threading mit 32 Kernen auf die Spitze getrieben

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
11.833

r4yn3

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
7.345
Finde das Ergebnis zwar beeindruckend aber im Grunde wenig überraschend.

Hauptsache ihr hattet Spaß beim Test :daumen:
 

Holzfällerhemd

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
466
Gott sei Dank sind die Dinger für meinen Geldbeutel zu teuer. Sonst hätte ich wohl richtig Ärger mit meiner Frau bekommen.^^
 

R4ID

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.954
Warum wurde nicht gleich auf der aktuellen Windows Version 1909 getestet ?

Ich weis kein großes Update usw, aber manchmal gibt es ja doch Unterschiede von denen keiner was weis :)
 

Roesi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
439
Danke an Computerbase für diesen Test.
Wahnsinn so ein Threadripper wenn man mal so ein paar wenige Jahre zurück schaut was es da gab.
 

Max007

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
728
Toller Test, brachiale Leistung. Ich werde mich aber zügeln und mit dem 3900x zufrieden geben müssen.
 

frkazid

Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
2.156
Auch wenn der Abschnitt jetzt seinen eigenen Artikel bekommen hat, habe ich immernoch keinen Grund HEDT zu kaufen.

Den 3950X musste ich mir schon schön trinken :p

Das Szenario ist natürlich gut gewählt. Wäre evtl. was für Content Creator, die ihr Zeug dann gleich testen wollen. Denke aber, dass es auf CB nicht viele Nutzer dazu gibt. Daher hat der Abschnitt evtl. so wenig Aufmerksamkeit bekommen.
 

Schnitz

Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
7.702
Mich interessiert mehr das andere Ende von Zen2.

Wird es bald eine Lösung in Form von 4C/8T auf Zen2 Basis geben? Ohne IGP, also nicht als APU.
Meinetwegen auch als Athlon?

8 Threads bekomme ich real mit viel Mühe ausgelastet, alles andere wäre bei mir verschwendetes Silizium.
 

HAse_ONE

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
352

Silverangel

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
5.260
Ich wollte schon immer mehrere Benchmarks und Triple-A Spiele gleichzeitig am selben Rechner nutzen.

Jetzt gibts die Hardware dafür, aber das Alter gibts nicht mehr her Bin selber gar nicht mehr Multitaskfähig. :freak:

Schöner Test. Für normalos so natürlich im Augenblick nicht zu gebrauchen. Aber mal sehen wie lang die Zukunft auf sich warten lässt, bis man es auch da braucht.
 

NoXPhasma

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
588

Wadenbeisser

Commodore
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
5.108
Mich interessiert mehr das andere Ende von Zen2.

Wird es bald eine Lösung in Form von 4C/8T auf Zen2 Basis geben? Ohne IGP, also nicht als APU.
Meinetwegen auch als Athlon?

8 Threads bekomme ich real mit viel Mühe ausgelastet, alles andere wäre bei mir verschwendetes Silizium.
Wenn du die 8 Threads ausgelastet bekommst solltest du besser gleich einen 8 Kerner nehmen. ;)
 

Der Heiland

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2019
Beiträge
9
Habe letzte Woche aus reinem Interesse ähnliche Tests mit Handbrake und meinem 1700x gemacht. Interessanterweise musste ich feststellen dass sich bei der vorigen Version problemlos Cores abschalten lassen. Mit der aktuellen Version werde ich das dann auch noch versuchen.
 

Faust2011

1+1=10
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
10.806
Finde das Ergebnis zwar beeindruckend aber im Grunde wenig überraschend.
Im Prinzip stimme ich Dir zu, aber es hätte allerdings ja auch sein können, dass die Anwendungen & Spiele jeweils ihre CPU-Kerne nutzen und sich damit nicht stören, aber der Zugriff auf den RAM zum Engpass werden würde. Offensichtlich ist das allerdings auch kein Nadelöhr :daumen: Da scheinen allerdings auch die riesigen Caches ihren Beitrag dazu zu leisten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top