Notiz AMD Zen 3: Asus bringt zwei neue Mainboards für Ryzen 5000

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
13.986

VYPA

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.829
Was sind denn eigentlich die Vorteile dieser "Gaming" Mainboard? Außer RGB? Ein Spieler benötigt doch weder Wifi, noch 2,5Gbit Lan - oder übersehe ich hier etwas?
 

Endless Storm

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
807
Was sind denn eigentlich die Vorteile dieser "Gaming" Mainboard?
Solche Mainboards haben auch meist bessere Spannungswandler...

Oha, wenn DAS ein Gamer ausmacht, bin ich froh, kein Gamer zu sein...

Ein Spieler benötigt doch weder Wifi, noch 2,5Gbit Lan - oder übersehe ich hier etwas?
Richtig, der Spieler braucht das nicht, sein PC vielleicht schon. Ich persönlich habe auch in jedes Zimmer Lan verlegt, dennoch kenne ich sehr viele Menschen, die sowas nicht haben und dengeln dann mit WLan quer durch 3 Räume und suchen ständig die besten WLan-Verstärker^^

Fänd ich eigentlich Schade, wenn es keine neuen Chipsätze gäbe, hatte mich darauf gefreut, X670 ohne Lüfter und etwas optimiert. Oder leicht stärkere B650 Boards mit häufiger mal USB3.1C intern.

Ansonsten bin ich gespannt, was die Boards so drauf haben (also verbaut)
 

UNRUHEHERD

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
812
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

LukS

Captain
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
3.182
@SV3N
The Dark Hero is our first X570 board to implement a passive cooling design. A massive high surface area heatsink covers the chipset and extends into the space between the main PCIe slots to provide plenty of heat dissipation. Compared to the active cooling design on the Crosshair VIII Hero, the Dark Hero's chipset temperature under load is just 2.25% higher in our internal testing.
Das ist eigentlich das Wichtigste an der ganzen News. Die frage ist nur, was nimmt Asus für das Dark Hero. :freaky:
 

SavageSkull

Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
7.378
Zuletzt bearbeitet:

Nizakh

Commodore
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
4.260

acmilan1899

Lt. Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
1.484
Preislich werden beide Boards über dem Rog Strix E-Gaming liegen also kann man für das XE ca. 280 Euro + sagen und das ROG Crosshair VIII Dark Hero wird vermutlich bei ca. 350 Euro liegen.
 

Sydenth

Newbie
Dabei seit
Dez. 2019
Beiträge
3
@SV3N: Kurze Ergänzung:
"[...] einem 2,5 Gbit/s schnellen Netzwerkcontroller vom Typ Realtek RTL8125AG"

Zumindest zum B550-XE steht auf der im Tweet verlinkten Produktseite:
"Superfast networking: Onboard WiFi 6 (802.11ax) and Intel® 2.5 Gb Ethernet with ASUS LANGuard"
 

GUN2504

Commander
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
2.840
@SV3N

Das ist eigentlich das Wichtigste an der ganzen News. Die frage ist nur, was nimmt Asus für das Dark Hero. :freaky:
Und warum?
Ich hab ein MSI X570 Board, der Chipsatzlüfter geht nur an, wenn ich >62°C habe, und die erreiche ich nur bei langen Gaming Session. und selbst dann läuft der unter 1.000 rpm… Unhörbar, gegenüber GPU... und im Desktop ist der Lüfter aus. Immer.
 

LukS

Captain
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
3.182
@GUN2504
Weil ich schon bei zwei Bekannten das Mainboard tauschen durfte, weil der verdammte Chipsatzlüfter wie eine Nähmaschine gerattert hat.

Des weiteren würde zum Beispiel bei meinem System der Chipsatzlüfter, das mit abstand lauteste Teil sein. Ich hab hier keinen Lüfter der schneller als 450 RPM dreht, weil ich alles mit Wasser über meinen MoRa kühle. Auch gibt es bei mir nur mehr SSD only.

Aus diesen zwei Gründen war X570 bisher für mich ein nogo.
 

DonnyDepp

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.627
korrigiere, beim x570 haben sie dieses mal alles voller usb ports gepackt.

ganze 11 stück. beim x570 strix f waren es nur 7.
 

Baal Netbeck

Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
7.297
Sieht nicht schlecht aus, aber der Preis entscheidet, ob es in Frage kommt.
Da selbst der 3950X nicht sonderlich viel verbraucht und mit OC nicht viel zu erreichten ist, stellt sich die Frage nach dem Sinn.

Gibt es nicht auch das bisherige Hero mit Wifi und 2,5GBit Lan?

Also alles nur minimal andere Optik und passivkühlung anstelle des eh zurückhaltenden Lüfters?

Wenn die bessere Spannungsversorgung besseres Zen2 OC ermöglichen würde, hätte Asus vermutlich darauf herumgeritten....aber da warte ich auf eine Analyse von Buildzoid.
 

usbstick

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
264
Manche vergessen sich, das in den wifi Controller auch ein Bluetooth Controller enthalten ist und man dann keinen USB Dongle für den Controller braucht
Kann man kaum genug hervorheben. Bluetooth für Kopfhörer ist sowohl am Handy als auch am stationären PC und am Laptop etwas was ich nicht mehr missen will. Da jedes Mal ein Dongle zu suchen was auch noch einen USB-Port verstopft wäre mir echt zu blöd. Daher: Pro BT auf den Boards und pro gut ausgestattete Mainboards.

Die Crux mit den großen Netzwerkkarten >2,5GBps ist leider, dass noch kaum ein Router oder Switch auf allen Ports auch das oder mehr liefert. Erst wenn die Fritzboxen standardmäßig mit schnelleren Ports kommen bringt das in der Breite wirklich was.
 
Top